X_XY (Un)gelöst und (Un)erhört!

queer durch das Universum5

Sendung am 18.06.2019 13:00 bis 14:00
F U K P

Feature/Magazin

queerfeministische Musik ganz nach meinen Geschmack!

queer durch das Universum – die Musikschiene von x_xy (un)gelöst und (un)erhört – dem fiministischen Magazin mit queeren Biss

Sendungsverantwortung: Michi Schoissengeier

Das feministische Magazin mit queerem Biss

X_XY steht als Synonym für Varianz. Wir sprechen von Geschlechtsidentitäten, die der Biologie nicht entsprechen müssen. Geschlecht bewegt sich auf einem Kontinuum, das heißt, wir wagen den Versuch, uns von binären Geschlechternormen zu lösen und streben nach Erlösung!

Gelöst ist noch lange nicht alles, ungelöst ist vieles und manches braucht keine Lösung sondern Respekt und Akzeptanz.
Wir finden das (un)erhört! und bringen das zu Gehör!

„Wenn sich herausstellt, dass die Grundprämisse feministischer Politik nicht mehr in einem stabilen Begriff der Geschlechtsidentität liegt, dann ist vielleicht eine neue Form feministischer Politik zu wünschen, die den Verdinglichungen von Geschlechtsidentität und Identität entgegentritt: eine Politik, die veränderlichen Konstruktionen von Identität als methodische und normative Voraussetzung begreift, wenn nicht gar als politisches Ziel anstrebt.“ (Butler, Judith, 1991)

Ohne unsere feministischen Grundhaltungen verlassen zu wollen, denken wir, es ist an der Zeit, einen erweiterten Blick auf Geschlecht und Identitäten, auf Auswirkungen der sich rasant verändernden politischen Landschaft aus „feministischer Sicht“ zu werfen und diese in unsere praktische und theoretische Radioarbeit zu integrieren und zu aktualisieren.

Wir wünschen uns nicht eine neue Form von feministischer Politik – Wir machen sie!

„X_XY (Un)gelöst und (Un)erhört!“ nutzt die freien Medien, um Themen in die Öffentlichkeit zu bringen, die von privaten und öffentlich-rechtlichen Sendern vernachlässigt werden.

Thematische Vielfalt ist Programm! Breit gestreut reicht diese von Gesellschafts- / Entwicklungs- und Migrationspolitik, Alltagsleben von Frauen* Inter* und Trans*Menschen über Hörspiele bis zu experimentellen Radiosendungen (Radio als Kunstform).

 

 

Helga Schager
Michaela Schoissengeier
Email: programmrat@helsinki.at

Programm derzeit
00:00  

Democracy Now!

01:00

Musikpool

06:00  

Lange Lieder

06:30  

Arbeitslosenstammtisch

Programmhinweise
    12.11. 07:30 - 08:30

VON UNTEN im Gespräch

WH: Gedenkkultur - Novemberpogrome 1938 | Widerstand und Verfolgung in der Steiermark
[weiter]

    12.11. 08:30 - 09:30

Radio Stimme

„Dual Use“ – Überwachen und Strafen im Digitalen Zeitalter
[weiter]

    12.11. 09:30 - 10:00

morgen

Radeln ohne Alter (Wdh.)
[weiter]

    12.11. 12:00 - 13:00

VON UNTEN im Gespräch

WH: Gedenkkultur - Novemberpogrome 1938 | Widerstand und Verfolgung in der Steiermark
[weiter]

    12.11. 13:00 - 14:00

genderfrequenz - sozialpolitisch, feministisch, unbeugsam!

WH: Black Feminism - Schwarze Feminismen
[weiter]

    12.11. 14:00 - 15:00

Probebühne

Marderschaden im Studio - die Sendung mit Holiday Haensn
[weiter]

    12.11. 15:00 - 16:00

Radio DARC

#247 Seit wann gibt es eigentlich Funkamateure?
[weiter]

    12.11. 17:00 - 18:00

FROzine

Medienfreiheit in Gefahr, Sendung vom 5.11.2019
[weiter]

    13.11. 07:30 - 08:30

FROzine

WH: Medienfreiheit in Gefahr, Sendung vom 5.11.2019
[weiter]

    13.11. 12:00 - 13:00

FROzine

WH: Medienfreiheit in Gefahr, Sendung vom 5.11.2019
[weiter]

    13.11. 14:00 - 15:00

Hannas bunte Kommode

Solecast with James Rotten of Denver Communists
[weiter]

    14.11. 19:00 - 20:00

c/o

Marion Bock von Spendenkonvoi Graz [c/o Seitenblicke von den Grenzen]
[weiter]

    15.11. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

Vegane Kinder 0-2 Jahre
[weiter]

    15.11. 11:00 - 12:00

Widewidewitt

widewidewitt
[weiter]

    16.11. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Neue Bücher von Ilma Rakusa und Bodo Hell
[weiter]

    16.11. 22:00 - 01:30

Club Station

Italo Dance vs. Classic Trance vs. Hardstyle
[weiter]

    17.11. 17:00 - 18:00

Trans*genderradio

Nora Eckert: Trans* in den 1970ern in Berlin | Queer-Film-Festival-Bremen
[weiter]

    17.11. 18:00 - 19:00

Gen Z | Nach Y kommt Z

The Young Austrian Band zu Gast
[weiter]

    18.11. 11:00 - 12:00

c/o

Der Dokumentarfilmer Heinz Trenczak [c/o Seitenblicke von den Grenzen]
[weiter]

    18.11. 15:00 - 16:00

Styrian Underground

Wenn Auge Mund wird - Veza Fernandez
[weiter]

Aktuelle Kommentare