Das rote Mikro

Delta, das neue Album der Donauwellenreiter

Sendetermin 20.07.2020 20:00 bis 21:00
K de
Literatur

Das Wiener Quartett Donauwellenreiter hat im April das vierte Studioalbum mit eigenen Kompositionen veröffentlicht. "Delta" wurde – wie seine Vorgänger – von der Kritik sehr gut aufgenommen. Wir stellen das Album vor.

  • Die Stücke strotzen nur so vor Ideenreichtum, sie fließen stilistisch vielfältig und entfachen viel Emotion. Wie sehr die neuen Klänge der Donauwellenreiter von den Musikfreunden erwartet worden waren, zeigt auch, dass quasi mit der Veröffentlichung des Albums dieses an die Spitze der österr. iTunes–Charts im Bereich Jazz kletterte.“ (Musikmagazin mica)
  • Ausverkaufte Konzerte, Reisen durch Deutschland, Italien, Frankreich, die Schweiz und Österreich sowie die intensive Zusammenarbeit mit internationalen Gastmusikern haben das Wiener Quartett weiter reifen und zusammenwachsen lassen. Unterwegs und zuhause haben die zwischen den Stilen experimentier- und spielfreudigen Klang-Surfer elf neue Werke geschaffen, die einen noch kompakteren Quartettklang erstrahlen lassen. Miniaturen im Duo oder Trio stehen neben groß Exponiertem in voller Besetzung, rhythmische Verspieltheit neben Klarheit der Struktur. (Albert Hosp/Ö1)


Zur Band gehören die aus Südtirol stammende Geigerin und Sängerin Maria Craffonara, der Pianist Thomas Castaneda, Tiroler mit brasilianischen Wurzeln, der Wiener Cellist Lukas Lauermann und der aus Graz stammende Schlagzeuger Jörg Mikula.

"Delta" ist in dieser Sendung fast vollständig zu hören, ergänzt durch Jörg Mikulas Kommentare zu den einzelnen Kompositionen.

Weitere Informationen: Interview mit den Donauwellenreitern in der Mica, April 2020

 


 

Information zur Sendereihe

Das rote Mikro
Die wöchentliche Literatur-Schiene bei Radio Helsinki

In "Das rote Mikro" bringt Barbara Belic akustische Portraits von renommierten und aufstrebenden AutorInnen und MusikerInnen; fallweise bearbeitete Lesungsmitschnitte. Der Schwerpunkt liegt auf KünstlerInnen, die aus der Steiermark stammen, hier studiert haben oder in einem steirischen Verlag bzw Label veröffentlichen.

 

Barbara Belic


Teile diese Seite!