Panoptikum Bildung

Panoptikum Bildung – Nahaufnahmen einer desillusionierten Gesellschaft

Sendung am 30.01.2020 09:00 bis 10:00
U P S

Feature/Magazin

Kuba zwischen revolutionärer Rhetorik und desillusionierter Wirklichkeit

Auch 60 Jahre nach dem Triumph der Kubanischen Revolution im Jahr 1959 sind viele Menschen des Landes von deren „romantischer Faszination“ inspiriert. Doch die alltäglichen Erfahrungen zeigen gravierende soziale und kulturelle Brüche. Vor allem nach 30 Jahren ökonomischer Krise und der wirtschaftlichen Blockaden durch die USA zeigt sich für den Soziologen Dr. Manfred Krenn eine „mental erschöpfte und weitgehend desillusionierte Gesellschaft“.

Er erkundete mit einem analytisch-soziologischen Blick, bei einem 15-monatigen Aufenthalt vor Ort, die kubanischen Alltagswelten und Problemfelder wie Massentourismus, Armut, Schwarzmarkt und die Perspektiven der Jugend. Seine persönlichen Eindrücke, die im Stile eines Tagebuchs verfasst wurden, stellen alltägliche Erfahrungen und Beobachtungen in den Mittelpunkt.

Im Studiogespräch erläutert der Soziologe und Kuba-Analytiker Dr. Manfred Krenn die ökonomischen und sozialen Gegebenheiten der kubanischen Gesellschaft in einer seit nun dreißigjährigen Periode der „Mangelwirtschaft“ und zeichnet in seinen analytischen Streifzügen die Lebenslagen einer desillusionierten Wirklichkeit auf.

Das Bildungsmagazin von Radio Agora

Eine Radiosendung von Heinz Pichler, Bildungsexperte der Arbeiterkammer Kärnten.

Übernahme von Radio Agora, Freies Radio Klagenfurt.


Panoptikum Bildung erhielt für die Sendung "Der soziale Grundwasserspiegel sinkt " den Anerkennungspreis 2015 in der Kategorie Radio, Journalismuspreis "von unten".

Alle Sendungen zum Nachhören: https://cba.fro.at/series/panoptikum-bildung

 

Heinz Pichler
Email: programmrat@helsinki.at
Website: https://www.facebook.com/panoptikum.bildung

Programm derzeit
17:00  

VON UNTEN

17:30

Songbirds

Musik von Frauen

18:00  

Radio AGEZ

18:30  

Kulturen im Kontakt

Programmhinweise
    26.02. 19:00 - 20:00

Werkstatt-Radio

An den Universitäten braucht es eine Zivilklausel jetzt!
[weiter]

    27.02. 07:30 - 08:00

VON UNTEN

WH: 35-Stunden-Woche bei vollem Gehalts- und Personalausgleich | Nach Hanau: Rechtsterroristische Entwicklungen in Deutschland
[weiter]

    27.02. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #5: Am Eisernen Tor
[weiter]

    27.02. 12:05 - 12:35

VON UNTEN

WH: 35-Stunden-Woche bei vollem Gehalts- und Personalausgleich | Nach Hanau: Rechtsterroristische Entwicklungen in Deutschland
[weiter]

    27.02. 19:00 - 20:00

c/o

Biafra – ein vergessener Krieg? [c/o südnordfunk - iz3w]
[weiter]

    28.02. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

3 Kälber von Österreich in den Libanon transportiert
[weiter]

    28.02. 11:00 - 12:00

Hannas bunte Kommode

Solecast with Sara Falconer and Daniel McGowan of Certain Days collective (Wh.)
[weiter]

    28.02. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #5: Am Eisernen Tor
[weiter]

    28.02. 17:30 - 18:00

morgen

Konsumstreik statt Konsumwahn (2)
[weiter]

    29.02. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Da capo! Sigrid Narowetz, Cellistin von Tuesday Microgrooves
[weiter]

    29.02. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #5: Am Eisernen Tor
[weiter]

    29.02. 18:00 - 19:00

Radio Stimme

„Living in a state of dreaming“ – Drag als politische Kunst
[weiter]

    29.02. 21:00 - 22:00

Indie Pop

Indie Pop Present: Mëther & Zacker
[weiter]

    01.03. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #5: Am Eisernen Tor
[weiter]

    02.03. 06:30 - 07:30

Mit den Ohren lesen und schreiben

78. Sendung: WIEDERHOLUNG des Hörspiels "Ernst und Egon"
[weiter]

    02.03. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Neuer Roman aus Christoph Dolgans Schattenwelt
[weiter]

    02.03. 23:00 - 00:00

Karmacoma by Night

Mark Hollis/Talk Talk
[weiter]

    03.03. 13:00 - 14:00

genderfrequenz - sozialpolitisch, feministisch, unbeugsam!

WH: Awareness jetzt! Im Netz und im Real Life!
[weiter]

Aktuelle Kommentare