Tierrechtsradio

3 Jahre Mayr-Melnhof-Überfall auf 2 Tierschützer

Sendetermin 27.11.2020 08:00 bis 09:00
U P de
Feature/Magazin

Eines der Opfer spricht über den Vorfall, die Folgeprozesse und das Strafverfahren gegen IHN!

Außenstehende können oft nicht glauben, was einem so alles passiert, wenn man sich außerparlamentarisch für Tiere engagiert: man wird Gewalt ausgesetzt, der Rechtsstaat schützt einen nicht und versagt sogar oft auch noch so weit, dass er den Tierschützer verfolgt.

Das Landesverwaltungsgericht, bestätigt vom Verwaltungsgerichtshof, hat jedenfalls festgestellt, dass Mayr-Melnhof den Tierschützer verletzt, ihm mit Gewalt die Kamera entwendet, ein Beweismittel fingiert und vor Gericht gelogen hat.

Verwaltungsgerichtshof bestätigt Urteil: Mayr-Melnhof hat Tierschützer misshandelt

Information zur Sendereihe

Tierrechtsradio
Sendung der Tierrechtsbewegung

Wir berichten von neuesten Aktionen und Veranstaltungen, diskutieren aktuelle Themen aus der Tierrechtsbewegung, kommentieren allgemein gesellschaftliches Geschehen vom Tierrechtsstandpunkt aus und spielen Musik von Vegetarier_innen und Veganer_innen oder frei lizensierte Musik.

Eine Sendungsübernahme von Orange 94.0, dem Freien Radio in Wien.

Sendungen nachhören:


Links:

Franz Gratzer
Harald Balluch
Martin Balluch
Email: programmrat@helsinki.at


Teile diese Seite!