Women on Air present: Globale Dialoge

Best of Globale Dialoge 2019 – Teil 1

Sendetermin 16.01.2020 08:00 bis 09:00
U F P de en
Feature/Magazin

BROADCASTS FOR CHANGE – FOLLOW UP

Feministische Perspektiven auf die globalen Ziele für nachhaltige Entwicklung: 8 Beiträge über Frauen* als changemakers zur Erreichung der Sustainable Development Goals #SDGs #Agenda2030

|1| SDG 1: KEINE ARMUT Queer-feministischer Widerstand in Brasilien und transformative Entwicklungszusammenarbeit in Ruanda (Tania Napravnik)

|2| SDG 2: KEIN HUNGER Hunger beenden, Ernährungssicherheit und nachhaltige Landwirtschaft – Agrarökologie als Instrument der feministischen Ermächtigung (Petra Pint)

|3| SDG 4: HOCHWERTIGE BILDUNG  Desi Radio – ein Ort der an den Panjab erinnert:  Community Radio and Transnational Identities (Monika Ranftl und Amina El-Gamal)

|4| SDG 9: INDUSTRIE, INNOVATION UND INFRASTRUKTUR Mehr als eine Baustelle (Ulrike Bey)

Musik · edemson86 – IndustrialFrosty (freesound.org/browse/, CC 0) · 7by7 – mobile phone ringtone f (freesound.org/browse/, CC 0) · 4barrelcarb – Nylon string Guitar with steel string bass (freesound.org/browse/, CC 0)

***

Einführung in beiden Beiträgen von Petra Pint: Best of Globale Dialoge 2018: Sustainable Development Goals (SDGs): Verändern wir die Welt: Die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung

Mehr Informationen unter: https://noso.at/?page_id=3

Sendungsgestaltung: Tania Napravnik

Grafik: http://www.weiderand.net/

Information zur Sendereihe

Women on Air present: Globale Dialoge
Solidarität ist weiblich und international

Die Redaktionsgruppe Women on Air wurde von ORANGE 94.0 und der Zeitschrift FRAUENSOLIDARITÄT ins Leben gerufen. Seit 2005 gestalten wir einmal wöchentlich die entwicklungspolitische Sendereihe Globale Dialoge. Darin berichten wir u.a. über internationale Frauenbewegungen und feministischen/queeren Aktivismus, werfen einen kritischen Blick auf die globalisierte Arbeitswelt und rücken das Kulturschaffen von Frauen in den Mittelpunkt – in Form von Reportagen, Beiträgen, Interviews, Veranstaltungsberichten, Live-Sendungen mit Studiogästen u.v.m.

 

Email: programmrat@helsinki.at
Website: http://noso.at/


Teile diese Seite!