Women on Air present: Globale Dialoge

Europa und Afrika: wie ungleich und ungerecht ist die Beziehung zwischen diesen beiden Kontinenten heute?

Sendetermin 09.04.2020 08:00 bis 09:00
U F P de en
Feature/Magazin

Expert*innen und diverse Vertreter*innen diskutierten im November 2018 über ein Thema, das uns alle angeht, nämlich über Ungleichheiten zwischen dem globalen Norden und dem globalen Süden. Es ist heute 2020 nicht weniger aktuell als 2018.

Zwei Akteurinnen, Angela Akorsu (Cape Coast University Ghana) und Nonhle Mbuthuma (Pondoland, Südafrika) erheben ihre Stimmen für die Frauen* im informellen Sektor in Ghana und für die 5000 Menschen, die ihr Land gegen eine Bergbaugesellschaft in Südafrika verteidigen.

Auszüge aus der Konferenz „Inequality. A challenge for African-European Cooperation. Dialogue Conferenz within the framework of the Austrian Presidency of the European Union” am 26. und 27. November 2018, veranstaltet von VIDC und SADOCC im Haus der Europäischen Union – Wien.

 

Sendungsgestaltung: Monika Ranftl und Amina El-Gamal (Mentorin)

Sprache: Deutsch und Englisch

 

Information zur Sendereihe

Women on Air present: Globale Dialoge
Solidarität ist weiblich und international

Die Redaktionsgruppe Women on Air wurde von ORANGE 94.0 und der Zeitschrift FRAUENSOLIDARITÄT ins Leben gerufen. Seit 2005 gestalten wir einmal wöchentlich die entwicklungspolitische Sendereihe Globale Dialoge. Darin berichten wir u.a. über internationale Frauenbewegungen und feministischen/queeren Aktivismus, werfen einen kritischen Blick auf die globalisierte Arbeitswelt und rücken das Kulturschaffen von Frauen in den Mittelpunkt – in Form von Reportagen, Beiträgen, Interviews, Veranstaltungsberichten, Live-Sendungen mit Studiogästen u.v.m.

 

Email: programmrat@helsinki.at
Website: http://noso.at/


Teile diese Seite!