Kein Kommentar

Argumente gegen Kapitalismus und Imperialismus

Freitag, zweiwöchentlich, 16:30 - 17:00

U P de
Talk/Diskurs


Argumente gegen Kapitalismus und Imperialismus – und gegen die Komplizenschaft der staatstragenden Medien!

Wenn der „Systemtrottel“ nicht nur in schöner Regelmäßgkeit für die höheren Werte – für unseren Euro, für ein ausgeglichenes Budget, für ein erneuertes AAA-Rating etc. – benutzt und dadurch geschädigt wird, wenn er sich dabei völlig zurecht auch noch verarscht und nach Strich und Faden belogen vorkommt, dann wird er in der Regel nicht klüger, sondern er mutiert zum „Wutbürger“: D.h. er besteht wider alle Erfahrungen darauf, dass er als „der Mensch im Mittelpunkt der Politik“ zu stehen hätte, und zwar ganz anders, als es leider ohnehin der Fall ist. Dann hält er die Machthaber womöglich für Verbrecher – statt einen Verdacht gegen die hohen Ämter und die damit gegebenen Befugnisse zu entwickeln.

„Kein Kommentar“ widmet sich der Aufklärung gegen die herrschenden Zwecke in Demokratie und Marktwirtschaft und gegen die Kumpanei der kritischen staatstragenden Medien. Eine Sendungsübernahme von Orange 94.0 (Wien).

Redaktion: Programmrat


Sendungstipps

  • 07. Okt 2022:
    Zur „hybriden“ Kriegslage in Deutschland
  • 23. Sep 2022:
    Endlich in Österreich angekommen: Der Krieg ist da! Der Wirtschaftskrieg nämlich.
  • 09. Sep 2022:
    Promi-Ökonom Jeffrey Sachs erklärt den Krieg: Das müsste doch nicht sein!
  • 26. Aug 2022:
    Zeitgeschichte: Die FPÖ und ihr „Naheverhältnis zur NSDAP“
  • 12. Aug 2022:
    Im Dschungel der westlichen Werte und der Propaganda (2)
  • 29. Jul 2022:
    Im Dschungel der westlichen Werte und der Propaganda
  • 15. Jul 2022:
    Eine abweichende Meinung zu Auschwitz: Zwei Lügen und ein „Narrativ“
  • 01. Jul 2022:
    Campino nimmt sich ein Herz und zieht (fast) in den Krieg gegen Hitler
  • 17. Jun 2022:
    Der Krieg: Mittel der Politik!
  • 03. Jun 2022:
    Rückblick auf das letzte Jahr

Teile diese Seite!