Programmhinweise

K P

VON UNTEN
vom 09.04. 07:30-08:00

WH: "Auch in Krisenzeiten muss der Grundrechtsschuz gegeben sein" | Corona ohne Wohnung

# Aktuelle Meldungen
Link zur Petition #undokumentiertgesund

# "Auch in Krisenzeiten muss der Grundrechtsschutz gegeben sein"
Durch die aktuelle Corona-Krise werden restriktive Gesetze beschlossen. Es gibt Einschränkungen der Bewegungsfreiheit, mehr technische Überwachung, Gesundheitsdatenregister für Bezirksverwaltungsbehörden und ausgeweitete Befugnisse der Polizei. Alles zum Schutz der Bevölkerung natürlich. Doch auch in Krisenzeiten dürfen Grundrechte nicht außer Kraft gesetzt werden. Das sagt auch Lisa Seidl von epicenter works. Im Interview schauen wir uns die Covid-19 Gesetze an und sprechen über die Auswirkungen auf die Überwachten.

# Corona ohne Wohnung
Zur Verhinderung der Verbreitung des Corona-Virus sollen wir alle zu Hause bleiben.
Was machen aber jene, die kein Zuhause haben? Was machen jene, die gerade jetzt bedroht sind, ihr Zuhause zu verlieren, weil sie sich die Miete nicht mehr leisten können? Was machen Bettler*innen? Darüber sprach der Alternative Nachrichtendienst ANDI von Radio Orange mit Annika Rauchberger, Aktivistin von Recht auf Stadt und Bettelloby Wien, einem Basismitarbeiter der Wohnungslosenhilfe und Aktivist bei Initiative Sommerpaket und Gabu Heindl, Architektin, Stadtplanerin und Aktivistin.

Für Veranstaltungstermine und Hinweise ist leider in der heutigen Sendung kein Platz. Deswegen hier eine kleine Auswahl:
Do, 9.4. 16 Uhr: Frauenstadtspaziergang (Aber!) Glaube. Religionspolitiken und Geschlechterdemokratie in der Corona-Krise

Bis 18.4. Call für Claim the Waves, Feministische Radiotage in Wien
Das Festival richtet sich an Frauen, Lesben, inter*Personen, non-binary-Personen, trans*Personen und Mädchen. Vom 9. bis 12. Juli gibt es im Rahmen des Claim the Waves Festivals Workshops, Diskussionen, Open Spaces und Radioproduktionen. On air wird das Festival von einem 100-stündigen Programm begleitet. Wer im Rahmen des Festivals einen Workshop anbieten möchte, kann das Konzept bis 18.April einreichen. Infos dazu, zur Teilnahme und zum weiteren Programm findet ihr hier.

Petition für eine nachhaltige, soziale, solidarische, umwelt- und klimafreundliche Wirtschaft

 

L K

7 shades of Grauko
vom 09.04. 10:00-11:00

Blaue Sendung - Gold(stücke) Wdh.

In der Wiederholung unserer Sendung vom 31. März hört ihr diesmal in Zeiten der Corona-Beschränkungen Peter Heissenberger alleine aus seinem Wohnzimmer mit der diesjährigen Blauen Sendung von Grauko.

Es gibt Texte zum Thema Gold gemischt mit besonderen Lieblingsbeiträgen unserer AutorInnen. Dazu ein Interview, das Margarita Kinstner mit Artist-in-Residence Sofija Zsivkovic geführt hat. All das im besonderen Rhythmus einer blauen Sendung.

#stayathomeandlistentotheradio

L K

Soundscape der Woche
vom 09.04. 12:00-12:05

Soundscape der Woche #11: Innenhofleben Geidorf

Grazer Soundscapes Corona-Edition:

Soundscapes in Zeiten der Ausgangsbeschränkung. Diese Woche lauschen wir den Klängen eines Innenhofs in Geidorf, in zwei unterschiedlichen Wetterlagen. 

Gestaltung: Walther Moser

 

Es hat geschneit über Nacht. Schmelzender Schnee tropft vom Dach meines Hauses auf Metall.

Die Corona Krise hat sich über das Land gelegt. Menschen halten Abstand. Ein Meter. Mindestens.

Das Rauschen der Stadt hat sich aufgelöst.

Regen ist jetzt Tropfen.

Verkehr ist jetzt Auto.

Menschenmengen sind jetzt Schritte.

Was noch?

Im Wort "Ver-ein-zellung" steckt die "Zelle": sie kann Gefangenschaft, Isolation bedeuten oder Teilung, Wachstum und Leben.

Ob die einzelnen Zellen sich dessen bewusst sind?

Welches Wachstum?

Welches Leben?

Welche Schritte?

K P

VON UNTEN
vom 09.04. 12:05-12:35

WH: "Auch in Krisenzeiten muss der Grundrechtsschuz gegeben sein" | Corona ohne Wohnung

# Aktuelle Meldungen
Link zur Petition #undokumentiertgesund

# "Auch in Krisenzeiten muss der Grundrechtsschutz gegeben sein"
Durch die aktuelle Corona-Krise werden restriktive Gesetze beschlossen. Es gibt Einschränkungen der Bewegungsfreiheit, mehr technische Überwachung, Gesundheitsdatenregister für Bezirksverwaltungsbehörden und ausgeweitete Befugnisse der Polizei. Alles zum Schutz der Bevölkerung natürlich. Doch auch in Krisenzeiten dürfen Grundrechte nicht außer Kraft gesetzt werden. Das sagt auch Lisa Seidl von epicenter works. Im Interview schauen wir uns die Covid-19 Gesetze an und sprechen über die Auswirkungen auf die Überwachten.

# Corona ohne Wohnung
Zur Verhinderung der Verbreitung des Corona-Virus sollen wir alle zu Hause bleiben.
Was machen aber jene, die kein Zuhause haben? Was machen jene, die gerade jetzt bedroht sind, ihr Zuhause zu verlieren, weil sie sich die Miete nicht mehr leisten können? Was machen Bettler*innen? Darüber sprach der Alternative Nachrichtendienst ANDI von Radio Orange mit Annika Rauchberger, Aktivistin von Recht auf Stadt und Bettelloby Wien, einem Basismitarbeiter der Wohnungslosenhilfe und Aktivist bei Initiative Sommerpaket und Gabu Heindl, Architektin, Stadtplanerin und Aktivistin.

Für Veranstaltungstermine und Hinweise ist leider in der heutigen Sendung kein Platz. Deswegen hier eine kleine Auswahl:
Do, 9.4. 16 Uhr: Frauenstadtspaziergang (Aber!) Glaube. Religionspolitiken und Geschlechterdemokratie in der Corona-Krise

Bis 18.4. Call für Claim the Waves, Feministische Radiotage in Wien
Das Festival richtet sich an Frauen, Lesben, inter*Personen, non-binary-Personen, trans*Personen und Mädchen. Vom 9. bis 12. Juli gibt es im Rahmen des Claim the Waves Festivals Workshops, Diskussionen, Open Spaces und Radioproduktionen. On air wird das Festival von einem 100-stündigen Programm begleitet. Wer im Rahmen des Festivals einen Workshop anbieten möchte, kann das Konzept bis 18.April einreichen. Infos dazu, zur Teilnahme und zum weiteren Programm findet ihr hier.

Petition für eine nachhaltige, soziale, solidarische, umwelt- und klimafreundliche Wirtschaft

 

Re

Fratls Forum
vom 09.04. 18:00-19:00

Corona Wiederholung

Wegen Ausgangssperre noch einmal die Sendung vom 20.03.2020

c/o
vom 09.04. 19:00-20:00

Pandemic ER: Notes From A Nurse In Queens [c/o Transom]

From Transom’s Samantha Broun: Kate O’Connell is a radio producer who studied at our nine-week Story Workshop in Woods Hole. She’s also a nurse in an emergency room at a hospital in Queens, NY.

When the coronavirus pandemic began to explode in the U.S. and especially in New York City, I reached out to Kate to see how she was and how things were at work.

The email she sent was so honest and revealing that we asked if she might want to record it. And we asked if she might want to keep sending us audio letters so that we can hear what’s happening at one of the centers of the outbreak.

We’ll post updates as frequently as we get them. They’ll also be made available via our podcast. Listen.


Kate O'Connell - "Pandemic ER: Notes From A Nurse In Queens"

[ The Work Of Breathing ]

*

Elbow - New York Morning

*

[ I Will Hear You ]

*

Blue Oyster Cult – Then Came the Last Days of May

*

[ A Tsunami Is Coming ]

*

Gil Scott-Heron - Work For Peace

*

[ The Weight Of Now ]

*

Kid Kopphausen - Das Leichteste der Welt


Kate is an RN in an emergency department in Queens, NY. Making radio stories and nursing share some major parallels: gentle coaxing to get strangers to open up and talk, and very intense listening to what they have to say. She looks forward to making radio illuminating factors and conditions that affect people's healthcare and the American system of healthcare delivery, as well as creating some wild and woolly ear carnivals. You can find Kate's work on PRX and here for WHYY. Kate is also a member of AIR.

 

Original illustrations by Carla Kihlstedt. Photo Credits Transom.org

 

 


 

 

 

U P

Tierrechtsradio
vom 10.04. 08:00-09:00

Das Klimaschutz Volksbegehren

Im Gespräch mit der Sprecherin des Volksbegehrens.

Die Klimakrise ist endlich – wenn auch momentan durch das Coronavirus unterbrochen – zu einem großen politischen Thema geworden. Vorreiterin dafür ist das Klimavolksbegehren, das Ende August 2019 mit dem Sammeln von Unterstützungserklärungen begonnen hat und am 4. März mit 114.000 Unterschriften eingereicht wurde. Die Unterschriftenwoche ist vom 22.-29. Juni angesetzt, wird aber vermutlich verschoben.

Die Sprecherin des Volksbegehrens erklärt nicht nur ihren persönlichen Zugang und den Status des Begehrens, sondern auch die 4 Punkte, die man dabei unterschreibt:
– Recht auf Klimaschutz
– Kostenwahrheit (Österreich subventioniert immer noch die fossile Energie mit € 4,7 Milliarden pro Jahr)
– Energie- und Verkehrswende
– Oberkontrolle von Klimamaßnahmen durch den Rechnungshof

K W H R

Hannas bunte Kommode
vom 10.04. 11:00-12:00

Solecast with Margaret Killjoy (Wh.)

Sole talks to Margaret Killjoy, who makes music and is a writer and podcaster (Live Like the World is Dying). Highly recommended.

This Solecast episode was edited for length. Listen to the entire episode here.



L K

Soundscape der Woche
vom 10.04. 12:00-12:05

Soundscape der Woche #11: Innenhofleben Geidorf

Grazer Soundscapes Corona-Edition:

Soundscapes in Zeiten der Ausgangsbeschränkung. Diese Woche lauschen wir den Klängen eines Innenhofs in Geidorf, in zwei unterschiedlichen Wetterlagen. 

Gestaltung: Walther Moser

 

Es hat geschneit über Nacht. Schmelzender Schnee tropft vom Dach meines Hauses auf Metall.

Die Corona Krise hat sich über das Land gelegt. Menschen halten Abstand. Ein Meter. Mindestens.

Das Rauschen der Stadt hat sich aufgelöst.

Regen ist jetzt Tropfen.

Verkehr ist jetzt Auto.

Menschenmengen sind jetzt Schritte.

Was noch?

Im Wort "Ver-ein-zellung" steckt die "Zelle": sie kann Gefangenschaft, Isolation bedeuten oder Teilung, Wachstum und Leben.

Ob die einzelnen Zellen sich dessen bewusst sind?

Welches Wachstum?

Welches Leben?

Welche Schritte?

U K Ex

radio radia - radiokunst zum selbsthineinhören
vom 10.04. 14:30-15:00

Show 771: LATITUDE (AFRO SONIC SEXTANT) by Satch Hoyt (Reboot.fm)

Show 771: LATITUDE (AFRO SONIC SEXTANT) by Satch Hoyt (Reboot.fm)

Composed, played, arranged and produced by Satch Hoyt.
for reboot.fm for the radia.fm network of free cultural radios.

Satch Hoyt is a visual artist and musician living in Berlin.
His projects are related to the transnational African diaspora and revolve around the cultural and political role of sonicity.
By combining music, art and historical narrative, he has developed a complex of works that explore what he calls the “migration of the eternal African sonic signifier.”

He began his research for Afro-Sonic Mapping in 2016 and documents them on the blog of the same name: www.afrosonicmapping.com

 


S

konfliktFREI
vom 10.04. 18:00-19:00

WH: Verrückte Welt - Working Woman 2.0 - Das Steierinnenkabarett

Das Steierinnenkabarett sind insgesamt 13 Frauen aus der Region Südsteiermark,  die die Themen:

Frauen auf dem regionalen Arbeitsmarkt - Arbeitssuche - AMS - Mehrfachbelastung für Frauen - Hürden für Frauen - Frauen als EPU (Einpersonenunternehmen) - Frau und Pension in ihren Stücken kabarettistisch aufbereiten.

Mitwirkende Schauspielerinnen: Irmgard Barl , Doris Dreier , Birgit Figer , Renate Gruber , Erika Hütter , Sandra Jakomini , Romana Kandioler , Christa Maschinegg , Annette Monschein-Pimeshofer ,  Susanne Niebler , Eva Surma , Maria Steiner , Erika Wabl-Sonnleitner 

Das Kabarettprogramm ist unterstützt durch das Regionalressort des Landes Steiermark. 

Ich habe die Schauspielerinnen in Leibnitz in den Räumlichkeiten des Vereins freiraum, wo auch unter der Leitung von Eva Surma die Proben stattfinden, getroffen. 

 

------------

Die Aufführungen finden statt am:

25.4 2020, 18:00  in Deutschlansberg (Lassnitzhaus)

26.4.2020, 18:00 in Großklein (Gemeinde - & Ärztezentrum)

15.5.2020, 18:00 in Leibnitz (Marenzikeller)

 ---
K

Werkskantine
vom 11.04. 08:00-10:00

Wh. der Sendung vom 29.2.2020

Wh. der Sendung vom 29.2.2020

 

 


K

Das rote Mikro
vom 11.04. 11:00-12:00

Gummibärchen und Hundekönig: Neues von H.Brunner und G.Petz

Der als Lyriker bekannte Grazer Helwig Brunner hat im Literaturverlag Droschl einen Band mit Kurzprosa veröffentlicht: Gummibärchenkampagne. Georg Petz dagegen hat nach vier Romanen wieder Erzählungen geschrieben. Der Hundekönig. 14 Erzählungen aus einer Nacht ist im Verlag Leykam erschienen.

Beide Autoren haben ihre neuen Bücher Ende Februar im Literaturhaus Graz vorgestellt. Moderiert hat den Abend Ilse Amenitsch (ORF). Ausschnitte aus den Lesungen sind in dieser Sendung zu hören, dazu gibt es einige Songs, die Georg Petz zu seinen Erzählungen inspiriert haben.

Musik: My Chemical Romance: CD The Black Parade, Reprise Records 2006

 

 

L K

Soundscape der Woche
vom 11.04. 12:00-12:05

Soundscape der Woche #11: Innenhofleben Geidorf

Grazer Soundscapes Corona-Edition:

Soundscapes in Zeiten der Ausgangsbeschränkung. Diese Woche lauschen wir den Klängen eines Innenhofs in Geidorf, in zwei unterschiedlichen Wetterlagen. 

Gestaltung: Walther Moser

 

Es hat geschneit über Nacht. Schmelzender Schnee tropft vom Dach meines Hauses auf Metall.

Die Corona Krise hat sich über das Land gelegt. Menschen halten Abstand. Ein Meter. Mindestens.

Das Rauschen der Stadt hat sich aufgelöst.

Regen ist jetzt Tropfen.

Verkehr ist jetzt Auto.

Menschenmengen sind jetzt Schritte.

Was noch?

Im Wort "Ver-ein-zellung" steckt die "Zelle": sie kann Gefangenschaft, Isolation bedeuten oder Teilung, Wachstum und Leben.

Ob die einzelnen Zellen sich dessen bewusst sind?

Welches Wachstum?

Welches Leben?

Welche Schritte?

Mi U P S

Radio Stimme
vom 11.04. 18:00-19:00

Iran has been forgotten by the global media

Welche Auswirkungen haben die Sanktionen im Iran auf die Ausbreitung und Behandlung von Covid-19? Radio-Stimme-Redakteurin Mahsima Kalweit hat für die diese Sendung mit einem Mitglied des Corona-Komitees des iranischen Gesundheitsministeriums über diese Frage gesprochen.
Im zweiten Teil der Sendung widmen wir uns einem ganz anderen Thema, das angesichts der aktuellen Ausgangsbeschränkungen gerade in das ein oder andere Wohnzimmer zurückkehrt: der Literatur. Sieben österreichische Schriftstellerinnen haben für den Erzählband „Die sieben Leben der Marie Schwarz“ die Biografie einer Wienerin erfunden: Sie erhielt 1819 als erstes von 100 Kindern ein Sparbuch mit Startguthaben. Radio Stimme hat sich angesehen, mit wie viel female empowerment die Autorinnen ihre Protagonistinnen ausgestattet haben.

L K

Soundscape der Woche
vom 12.04. 12:00-12:05

Soundscape der Woche #11: Innenhofleben Geidorf

Grazer Soundscapes Corona-Edition:

Soundscapes in Zeiten der Ausgangsbeschränkung. Diese Woche lauschen wir den Klängen eines Innenhofs in Geidorf, in zwei unterschiedlichen Wetterlagen. 

Gestaltung: Walther Moser

 

Es hat geschneit über Nacht. Schmelzender Schnee tropft vom Dach meines Hauses auf Metall.

Die Corona Krise hat sich über das Land gelegt. Menschen halten Abstand. Ein Meter. Mindestens.

Das Rauschen der Stadt hat sich aufgelöst.

Regen ist jetzt Tropfen.

Verkehr ist jetzt Auto.

Menschenmengen sind jetzt Schritte.

Was noch?

Im Wort "Ver-ein-zellung" steckt die "Zelle": sie kann Gefangenschaft, Isolation bedeuten oder Teilung, Wachstum und Leben.

Ob die einzelnen Zellen sich dessen bewusst sind?

Welches Wachstum?

Welches Leben?

Welche Schritte?

U P S

onda-info
vom 13.04. 07:30-08:00

onda-info 483

Von ondistas

Hallo und willkommen zum onda-info 483.

Diesmal wurde unsere Sendung im Home-Office in Oaxaca/Mexiko produziert.

Wir beginnen mit Updates zur Corona-Krise in Bolivien, Brasilien, Mexiko und Argentinien. Ergänzt werden die Meldungen unserer Korrespondenten durch zwei Geschichten des argentinischen Autors André Demichelis über die Ausgangssperre in Argentinien.

Obwohl der Corona-Virus auch in Lateinamerika das bestimmende Thema dieser Tage ist, haben wir noch zwei weitere Beiträge für Euch.

In Mexiko werden immer mehr Stimmen laut, die López Obradors groß angelegte Infrastrukturprojekte, wie den Tren Tranístmico, kritisch hinterfragen. Wir wollten wissen warum.

Der Chilene Roberto Astete hat eine Alternative zu Plastiktüten entwickelt, die ganz leicht entsorgt werden kann: Sie löst sich nämlich in Wasser auf. Wir stellen Euch den Erfinder und seine Idee vor.

Eine interessante halbe Stunde wünscht das onda-info Team.

K

Das rote Mikro
vom 13.04. 20:00-21:00

Wieder lesen! Anna Mitgutsch: "Wenn du wiederkommst"

Seit 1985 ihr erster Roman erschienen ist, gehören die Bücher von Anna Mitgutsch zum Kanon der österreichischen Literatur. Zehn Romane und einige Bände mit Essays hat sie veröffentlicht, ihr jüngster Roman, „Die Annäherung“, war 2016 auf der shortlist für den Österr. Buchpreis. Neben vielen anderen Auszeichnungen erhielt Anna Mitgutsch 2015 das Ehrendoktorat der Universität Salzburg und 2019 den Adalbert Stifter-Preis.

2010, vor genau zehn Jahren, ist der Roman Wenn du wiederkommst erschienen, wie die meisten ihrer Bücher im Verlag Luchterhand. Damals hat Anna Mitgutsch im Literaturhaus Graz aus dem Buch gelesen und dem roten Mikro ein Interview gegeben. Die Sendung, die daraus entstanden ist, ist heute noch einmal zu hören.

Einige Rezensionen von "Wenn du wiederkommst" hat der Perlentaucher zusammengefasst.

Lese-Tipps: Die meisten Romane von Anna Mitgutsch sind als btb-Taschenbuch erhältlich. Auch zu empfehlen: Der Essayband Die Welt, die Rätsel bleibt (Luchterhand 2013) mit brillanten Aufsätzen zu Elias Canetti, Paul Celan, Emily Dickinson, Franz Kafka, Imre Kertesz, Herman Melville, Amos Oz, Sylvia Plath, Rainer Maria Rilke und andere.

 

 

 

 

Mi U P

Trans*genderradio
vom 14.04. 13:00-14:00

Die Ausstellung TRIAL and ERROR - TRANSforming health and justice

Ihr Lieben,

in diesem Monat haben wir eine Feature-Sendung für euch. Es geht um die
Ausstellung TRIAL and ERROR - TRANSforming health and justice des
Künstler_innenduos Giegold & Weiß, die von November bis Februar im
Schwulen Museum Berlin gezeigt wurde.

Musikalisch gerahmt wird die Sendung von Klakk (http://www.klakk.net/).

Gute Unterhaltung beim Hören wünscht das Team vom Transgenderradio Berlin

 


Programm derzeit
00:00  

Democracy Now!

01:00

Musikpool

06:30  

Die Neue Stadt

07:30  

VON UNTEN

Programmhinweise
    09.04. 07:30 - 08:00

VON UNTEN

WH: "Auch in Krisenzeiten muss der Grundrechtsschuz gegeben sein" | Corona ohne Wohnung
[weiter]

    09.04. 10:00 - 11:00

7 shades of Grauko

Blaue Sendung - Gold(stücke) Wdh.
[weiter]

    09.04. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #11: Innenhofleben Geidorf
[weiter]

    09.04. 12:05 - 12:35

VON UNTEN

WH: "Auch in Krisenzeiten muss der Grundrechtsschuz gegeben sein" | Corona ohne Wohnung
[weiter]

    09.04. 18:00 - 19:00

Fratls Forum

Corona Wiederholung
[weiter]

    09.04. 19:00 - 20:00

c/o

Pandemic ER: Notes From A Nurse In Queens [c/o Transom]
[weiter]

    10.04. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

Das Klimaschutz Volksbegehren
[weiter]

    10.04. 11:00 - 12:00

Hannas bunte Kommode

Solecast with Margaret Killjoy (Wh.)
[weiter]

    10.04. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #11: Innenhofleben Geidorf
[weiter]

    10.04. 14:30 - 15:00

radio radia - radiokunst zum selbsthineinhören

Show 771: LATITUDE (AFRO SONIC SEXTANT) by Satch Hoyt (Reboot.fm)
[weiter]

    10.04. 18:00 - 19:00

konfliktFREI

WH: Verrückte Welt - Working Woman 2.0 - Das Steierinnenkabarett
[weiter]

    11.04. 08:00 - 10:00

Werkskantine

Wh. der Sendung vom 29.2.2020
[weiter]

    11.04. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Gummibärchen und Hundekönig: Neues von H.Brunner und G.Petz
[weiter]

    11.04. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #11: Innenhofleben Geidorf
[weiter]

    11.04. 18:00 - 19:00

Radio Stimme

Iran has been forgotten by the global media
[weiter]

    12.04. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #11: Innenhofleben Geidorf
[weiter]

    13.04. 07:30 - 08:00

onda-info

onda-info 483
[weiter]

    13.04. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Wieder lesen! Anna Mitgutsch: "Wenn du wiederkommst"
[weiter]

    14.04. 13:00 - 14:00

Trans*genderradio

Die Ausstellung TRIAL and ERROR - TRANSforming health and justice
[weiter]

Aktuelle Kommentare