Pflegestützpunkt 3.0

Das Radio Helsinki-Projekt über Pflege und deren Zukunft.

Pflegestützpunkt. Wie wir pflegen und pflegen wollen

Pflegearbeit wurde pandemiebedingt sichtbarer, hat allerdings die oft artikulierte und notwendige Wertschätzung bis jetzt nicht erhalten. Im Gegenteil, Pflegekräfte sind seit Ausbruch der Pandemie verstärkt Anfeindungen und Aggressionen ausgesetzt. Der Pflegestützpunkt fördert weiterhin Erfahrungsaustausch, Vernetzung und schafft die notwendigen Diskursräume, um gemeinsam über die Zukunft der Pflege zu diskutieren und Lösungsansätze zu finden, in Graz und landesweit. Pflegearbeit - bezahlt und unbezahlt - muss verstärkt sicht- und hörbar gemacht und endlich wertgeschätzt werden!

Pflegestützpunkt 3.0: ein Jahr lang Radiosendungen, Podiumsgespräche, Pflegestammtische, ein Pflege-Tanz-Flashmob, ein Theaterworkshop für Pflege-Auszubildende sowie Veranstaltungen im öffentlichen Raum. Die vielfältigen Settings laden Interessierte zum Mitmachen ein!

Wer keine Infos verpassen möchte, meldet sich für den Pflegestützpunkt-Newsletter an: per E-Mail an

Projektlaufzeit


1.5.2022 – 30.4.2023

Kontakt

Karin Schuster

+43 316 830 880

Kontakt aufnehmen

Pflege-Tanz-Flashmob im EKZ Shopping Nord, 27. Mai 2021 | Foto: Salon deluxe

Das Programm im Überblick


Radiosendungen

Pflegestützpunkt 3.0

Wie wir pflegen und pflegen wollen. Die Sendereihe über Pflege und deren Zukunft.

Sendezeit: Freitag, 11:00-12:00 Uhr, 4-wöchentlich
Wiederholung: montags darauf, 10:00-11:00 Uhr

Sendungsankündigungen
Sendungen online hören / Podcasts


Folgende Freie Radios übernehmen den Pflegestützpunkt:

Radio Freequenns
(Ennstal): jeden 4. Donnerstag im Monat um 14:00 Uhr (Wiederholung am 1. Dienstag im Monat um 10:00 Uhr)

Radiofabrik (Salzburg): jeden 4. Samstag im Monat um 15:00 Uhr

Radio Proton (Vorarlberg): Jeden 4. Donnerstag um 11:00 Uhr

Radio FRO (Linz): Jeden 1. Montag im Monat um 19:00 Uhr (Wiederholung am darauf folgenden Werktag um 14:00 Uhr)


Pflegestützpunkt goes Lendwirbel

Der Auftakt des neuen Projektjahres wird beim Lendwirbel mit gleich drei Aktionen zelebriert:

Wann: 5.5.2022
Wo:
"Hier ist Platz" (nahe des Lendplatzes, wo die Stockergasse in die Mariahilferstraße mündet)

Pflege-Tanz-Flashmob

Wann: 16:30 Uhr
Sei dabei! Tanze mit oder schau vorbei :)
Das Anleitungsvideo für die Choreografie findest Du auf FB und hier detailliert

Podiumsdiskussion

„Gesundheit & Pflege für Stadtviertel und Gemeinden!“
Wann:
17:00-19:00 Uhr
anschließend gepflegte Text Performance von Christine Teichmann
plus Infostände zu Pflege und Betreuung

Lendwirbel-Schaufenster

Der Pflegestützpunkt 3.0 ist während des Lendwirbels in einem Schaufenster im Viertel präsent. Ausgestellt wird eine „gepflegte“ Graphic Recording und alle Termine für das Projektjahr. Plakate und Flyer zum Mitnehmen liegen bereit!

Ort: Kunsthauscafé, Südtirolerplatz 2

Rückschau auf den Pflegestützpunkt beim Lendwirbel und Video auf Youtube ansehen.

Podiumsgespräch hier Anhören.

12 Stunden-Sondersendung „Nochtschicht

Zum internationalen Tag der Pflege, dem 12. Mai, die ganze Nacht mit Pflegekräften „im Dienst“! Mit Livegästen, Lesungen, Anrufmöglichkeiten, gepflegter Musik und Online-Pflege-Tanz-Flashmob.

Wann: 12.-13.5.2022, 19:00-7:00 Uhr

Alle Gespräche hier zum Nachhören.

Pflegestammtische

Eingeladen sind alle professionellen Pflegepersonen. Hier gibt es Raum für wertschätzenden Diskurs über die alltäglichen Herausforderungen im Pflegeberuf. Der Mehrwert liegt in der Vernetzung und im Erfahrungsaustausch. Die Stammtische werden moderiert.

Anmeldung per E-Mail ist erforderlich: pflege@helsinki.at

Nur für Pflegepersonen (sowie in Ausbildung bzw. Pension befindlich und Lehrende)

Orte werden noch bekanntgegeben.

In Präsenz:

20.6.2022, 18:00-20:00 Uhr
Ort: Haus Esther, GGZ, Bethlehemgasse 6, 8020 Graz
Dachterrasse bzw. Seminarraum 3. Stock (je nach Wetter)

11.8.2022, 18:00-20:00 Uhr

Online:

27.9.2022, 18:00-20:00 Uhr
16.11.2022, 18:00-20:00 Uhr
13.2.2023, 18:00-20:00 Uhr



GePFLEGtes Theater

Interaktives Theater und Weltcafé mit Menschen in der Pflegeausbildung:

Eine Kooperation mit steirischen Gesundheits - und Krankenpflegeschulen, Fachhochschule Joanneum - Institut für Gesundheits- und Krankenpflege, Ausbildungszentrum für Sozialberufe (HLSP) der Caritas sowie InterACT.

Die Teilnehmenden erzählen von ihren Praktikumseinsätzen, das Theaterensemble spielt Schilderungen nach und führt in eine Reflexionsrunde. Im Weltcafé wird das „Bild der Pflege“ beleuchtet und eine Flashmob-Aktion vorbereitet. Dieser Tag soll vor allem Spaß machen!

Wann: 30.11.2022, 10:30-16:00 Uhr

Anmeldung: pflege@helsinki.at
Nur für Pflege-Auszubildende

Podiumsdiskussion:

Berufspolitik in der Pflege

Wann: 28.3.2023, 18:30-20:30 Uhr

Foto: Alexander Danner

Foto: Alexander Danner

Info: Alle aktuellen Covid-19-Schutzmaßnahmen werden umgesetzt. Sollte eine Durchführung am angegebenen Ort nicht möglich sein, geben wir zeitnah Bescheid bezüglich einer Alternative.

Ein Projekt von Radio Helsinki mit freundlicher Unterstützung von:

Fördergeber: Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz | Land Steiermark: Gesundheit, Pflege und Wissenschaft | Stadt Graz: Sozialamt | Arbeiterkammer Steiermark | Gewerkschaft Vida Steiermark

Kooperationspartner:innen: Age and Care Research Group Graz, Uni Graz | Arbeiterkammer Steiermark: Abteilung Gesundheit, Pflege und Betreuung | Gewerkschaft Vida Steiermark | IG24 | Interessengemeinschaft pflegender Angehöriger | Land Steiermark: A8, Referat Gesundheitsberufe und Referat Pflegemanagement | ÖGKV Junge Pflege | ÖGKV Landesverband Steiermark | Stadt Graz: Sozialamt, Fachbereich Pflege/Planung/Controlling | Verein Sorgenetz | Zentrum für Interdisziplinäre Alterns- und Care-Forschung, Uni Graz

Projektleiterin: Karin Schuster, MA, DGKP

Foto: Alexander Danner

Teile diese Seite!
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
trackback
3 Monate zuvor

[…] Mit Mai startet der Pflegestützpunkt 3.0 und die website ist online, schau rein: HIER […]

1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x