VON UNTEN - Das Nachrichtenmagazin auf Radio Helsinki

VON UNTEN ist das kritische Nachrichtenmagazin von Radio Helsinki. Und du kannst Mitmachen! Alle Infos dazu findest du hier! Hier findest du auch viele Beiträge zum Nachhören.
Wann bis
Kontakt Name
Kontakt Telefon 0316 830 880
Teilnehmer VON UNTEN Redaktion








Unser Ziel
ist es, ein kritisches, unabhängiges Nachrichtenmagazin mit einem Schwerpunkt auf regionale Themen zu produzieren. Wir wollen damit vor allem widerständigen und unterrepräsentierten Stimmen Gehör verschaffen und eine Alternative zu etablierten Nachrichtensendungen anbieten.

Inhaltlich liegt der VON UNTEN Schwerpunkt auf politischen Themen, kulturelle Themen haben aber auch Platz. Auch Beiträge und Interviews aus bereits bestehenden Sendungen können hier nochmals ausgestrahlt werden.


Aktuelle Sendetermine


VON UNTEN im Gespräch
Montag, 17:00-18:00 Uhr
Dienstag 7:30-8:30 Uhr (Wh.) und 12:00-13:00 Uhr (Wh.)

VON UNTEN - Das Nachrichtenmagazin auf Radio Helsinki
Mittwoch, 17:00-17:30 Uhr (Verlängerung bis 18:00 Uhr möglich)
Donnerstag, 7:30-8:00 Uhr (Wh.) und 12:00-12:30 (-13:00) Uhr (Wh.)


Ein Audio-Archiv mit den produzierten Beiträgen ist im Cultural Broadcasting Archive (hier und hier) zu finden.


MITMACHEN!

REDAKTIONSSITZUNG:

Die VON UNTEN Redaktion trifft sich jeden Donnerstag um 18 Uhr im Funkhaus-Foyer in der Schönaugasse 8.

Bis zu 15 Menschen beteiligen sich bereits an der redaktionellen Arbeit und basteln regelmäßig an Interviews, Beiträgen und Moderationen. Wir wollen aber unbedingt mehr werden! Macht mit! Beteiligt euch an der VON UNTEN-Redaktion. Kommt vorbei und bringt eure Ideen mit!

Kontakt: Ihr könnt uns per Email an vonunten@helsinki.at erreichen oder telefonisch unter (0316) 830 880.

Aktuelle Workshoptermine: https://helsinki.at/info/mitmachen/mach-mit


__________________________________________________________


NIcht mehr aktuelle Workshoptermine:

Workshops im Herbst 2013:


Im Herbst gab es ein spezielles Workshop-Programm für Interessierte und Mitglieder der VON UNTEN Redaktion. Die Workshops waren kostenlos.

Angepasster Basis-Workshop für VON UNTEN:
7. und 8.9.2013 ganztägig, für AnfängerInnen.

Sprechtraining - Stimme und Wirkung:
Praxisorientierter Workshop mit praktischer Arbeit anhand diverser Sprechübungen. Sich der eigenen Stimme bewusst werden.
Trainerin: Vilja Neuwirth
Zeit: 22.9.2013 halbtägig, für AnfängerInnen und Fortgeschrittene.

Der gebaute Beitrag:
Workshop mit den Themen: Wo baut man was ein – Sendeformate, gebauter Beitrag, Reportage, Recherche und Themenfindung, redaktionelles Arbeiten.
Trainer: Georg Wimmer
Zeit: 4. und 5.10.2013 ganztägig, für Fortgeschrittene mit Audioschnittkenntnissen.

Das Interview:
Praxisorientierter Workshop mit Georg Wimmer
Zeit: 13. und 14.12.2013 ganztägig, für Fortgeschrittene mit Audioschnittkenntnissen.

____________

NIcht mehr aktuelle Sendezeiten:

VON UNTEN wurde 2013 als 30-minütige Sendung 3x die Woche, von Mittwoch bis Freitag von 12:00 bis 12:30 Uhr, jeweils mit 2-3 Beiträgen produziert. Montags von 12:00 bis 13:00 Uhr wiederholen wir die spannendsten Beiträge der Vorwoche.

Anfang 2014 wurden neue Sendetermine festgelegt: Die Erstaustrahlung der Sendungen erfolgte bis zur Sommerpause Dienstag bis Donnerstag 17:00-17:30 Uhr, Wiederholungen fanden Mittwoch bis Freitag jeweils um 7:30 Uhr und um 12:00 Uhr statt.

Nach der Sommerpause wurde beschlossen, bis auf weiteres nur mehr eine Sendung pro Woche zu produzieren. Diese wird Mittwochs um 17:00 Uhr ausgestrahlt. Die Sendung dauert zwischen 30 und 60 Minuten. Die Sendung wird zweimal wiederholt; eine 30 Minuten Version wird am Donnerstag um 7:30 Uhr gesendet, die Vollversion am Donnerstag um 12:00 Uhr.

Zusätzlich wird von der VON UNTEN Redaktion nun die Sendung Nachrichten aus den Freien Radios produziert. Diese wird am Donnerstag um 17:00 Uhr als 60minütige Sendung ausgestrahlt. Freitag um 7:30 Uhr wird diese Sendung in einer 30 Minuten Version wiederholt. Freitag um 12:00 Uhr wird Nachrichten aus den Freien Radios nochmal in der Vollversion wiederholt.

navigation-projekte
Programm derzeit
11:00  

Das rote Mikro

12:00

Radyo Mezopotamya

Musik in kurdischer und türkischer Sprache

14:00  

Café Willnauer

15:00  

pussy*whipped

Programmhinweise
    22.09. 14:00 - 15:00

Café Willnauer

TAO hat viele Facetten
[weiter]

    22.09. 16:00 - 17:00

Werkstatt-Radio

Ultrafeinstaub, Stickstoffdioxide und Lärm: alles egal?
[weiter]

    22.09. 18:00 - 19:00

Radio RomaRespekt

#7 – Abschiebung
[weiter]

    22.09. 23:30 - 01:30

Club Station

Trance Time!
[weiter]

    23.09. 08:00 - 09:00

Klassik am Sonntag

Steirische Nachbarschaftskonzerte 2018
[weiter]

    23.09. 17:00 - 18:00

Trans*genderradio

WH: Hardcore bis Klassik - August/September 2018 Ausgabe
[weiter]

    24.09. 06:30 - 07:30

Radio RomaRespekt

WH: #7 – Abschiebung
[weiter]

    24.09. 07:30 - 08:00

Between The Lines

Between The Lines - 9/19/18
[weiter]

    24.09. 09:00 - 09:30

Kraftwerksfunk

WH: Stark machen für den Erhalt des Augartens: Demonstration und Pressekonferenz
[weiter]

    24.09. 13:30 - 14:30

Women on Air present: Globale Dialoge

Nicaragua – Repression und Aufbegehren
[weiter]

    24.09. 19:00 - 19:30

Economic Update

Economic Update: Launching a New University
[weiter]

    24.09. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Da capo! Portrait Johanna Kugler, Geigerin und Sängerin
[weiter]

    25.09. 09:30 - 10:00

morgen

(Wdh.) Live dabei bei der Critical Mass
[weiter]

    25.09. 13:00 - 14:00

das mensch. gender_queer on air

re_präsentation von behinderungen 16./17. jh (13.09.2018)
[weiter]

    25.09. 19:00 - 20:00

Blues Up

Wiederholung De Kaischla Buam
[weiter]

    26.09. 06:30 - 07:30

Die Radiokometen - Wir sind Radio!

Vom Paradies, den Tieren und noch viel mehr
[weiter]

    28.09. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

Lesung aus dem Buch: „Im Untergrund“
[weiter]

    28.09. 11:00 - 12:00

Hannas bunte Kommode

Interview mit EsRAP (Wh.)
[weiter]

    28.09. 18:00 - 19:00

1h

Volksschulzeit
[weiter]

    29.09. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Da capo! Portrait Johanna Kugler, Geigerin und Sängerin
[weiter]

Aktuelle Kommentare