WISSEN

- die Wissensredaktion.
Wann bis
Kontakt Name
Teilnehmer Manfred Handler, Wolfram Märzendorfer, Walther Moser, Wolfgang Weritsch

Wir sind eine offene Arbeitsgruppe, die sich mit Themen der Wissenschaften beschäftigt: Wir kooperieren mit Institutionen an der Karl-Franzens-Universität, wie der "Montagsakademie" und dem "Institut für Zeitgeschichte". Wir zeichnen Vorträge auf, begleiten Symposien und gestalten Themenschwerpunkte.

 

 

 

 

 

Zeitgeschichte im Radio

Projekt mit Studentinnen des Instituts für Geschichte Abteilung Zeitgeschichte der Uni Graz.  Unter der Leitung von Ass.- Prof.Dr. Eduard Staudinger und Walther Moser und Manfred Handler (Radio Helsinki). Die Abschlussarbeiten der ersten LV 2009/2010 sind bereits online verfügbar: Download (CBA)

1. "Arbeit als Fundament der westeuropäischen Gesellschaft"
2. "Siebenbürgen: Ein Zeitzeuge berichtet" (Arbeitstitel)
3. "Hans Breuer: Der einzige Wanderschäfer in Österreich"
4. "60 Jahre diplomatische Beziehungen Indien - Österreich"
5. "Aussereuropa - als Fach der Zeitgeschichte"
6. "Bahnhof Non-Stop: Die Anthropologie und das Pornokino"

Montagsakademie

Die aktuelle Vortragsreihe der Montagsakademie zum Thema "Zeit" immer zwei Wochen nach der Liveveranstaltung auf Radio Helsinki.
Ausgewählte Beiträge finden sie in der Onlinevideothek.

Mitschnitte / Materialien

 

  • Aufnahmen von Radio Helsinki auf der Universität Graz: RSS Feed
  • NS Herrschaft in der Steiermark (Symposium Uni Graz): Download (CBA)
  • Gehirne und Personen (Kongress): Download (Uni Graz)
  •  

    Mehr informationen über dieses Projekt…

    navigation-projekte
    Programm derzeit
    14:30  

    radio radia - radiokunst zum selbsthineinhören

    15:00

    BITCHTIME!

    Narzisstische Reflektion von Alltag und Weltgeschehen

    16:00  

    Die Radiokometen - Wir sind Radio!

    17:30  

    morgen

    Programmhinweise
        26.04. 17:30 - 18:00

    morgen

    (Wdh.) Pflanzen-Raritätenmarkt
    [weiter]

        26.04. 18:00 - 19:00

    MegaphonUni

    Wiederholung der Sendung vom 29.März
    [weiter]

        27.04. 11:00 - 12:00

    Das rote Mikro

    Portrait Martin Schaberl, Gitarrist und Komponist
    [weiter]

        27.04. 18:00 - 19:00

    Radio Stimme

    Weggesperrt – Strafvollzug und Knastkritik
    [weiter]

        28.04. 14:00 - 14:30

    Gerüchteküche

    GerÜchtekÜche 15 - Special Kleinkunstvogel 2019 WH
    [weiter]

        28.04. 14:30 - 15:00

    Canapé

    Canapé 15 - Sondersendung Diagonale Graz 2019 WH
    [weiter]

        28.04. 15:00 - 16:00

    Basis-Workshop Live

    Basis Workshop von den Grazer Linuxtage 2019
    [weiter]

        29.04. 06:30 - 07:30

    Mit den Ohren lesen und schreiben

    67. Sendung: Hörspiel „FERNWEH“ von Gerhard Weißensteiner und seinem Leseteam
    [weiter]

        29.04. 07:30 - 08:00

    onda-info

    onda-info 458
    [weiter]

        29.04. 19:00 - 19:30

    Economic Update

    Economic Update: Capitalism versus Socialism
    [weiter]

        29.04. 20:00 - 21:00

    Das rote Mikro

    Da capo! Ursula Reicher, musikalisches Multitalent
    [weiter]

        30.04. 09:30 - 10:00

    morgen

    (Wdh.) Pflanzen-Raritätenmarkt
    [weiter]

        30.04. 10:00 - 11:00

    Arbeit

    Sondersendung
    [weiter]

        30.04. 13:00 - 14:00

    genderfrequenz - sozialpolitisch, feministisch, unbeugsam!

    Grrrls to the Front: Vina Yun und ihr Comic "Homestories" | Yasmo: Neues Album "Prekariat & Karat" | Intersektionalität | Kaya
    [weiter]

        30.04. 14:00 - 14:45

    Arbeit

    Sondersendung
    [weiter]

        30.04. 15:00 - 16:00

    Radio DARC

    #219 Morsen
    [weiter]

        30.04. 18:00 - 19:00

    7 shades of Grauko

    Blaue Sendung - Grau!
    [weiter]

        30.04. 19:00 - 20:00

    Arbeit

    Sondersendung
    [weiter]

        30.04. 20:00 - 21:00

    Radio Jazz Day Liezen

    John Wolf Brennan - Österreichpremiere
    [weiter]

        30.04. 22:00 - 00:00

    Radio Jazz Day Liezen

    Klaus Gesing - reaLTime | Grande Finale: Weltpremiere mit Klaus Gesing und John Wolf Brennan
    [weiter]

    Aktuelle Kommentare