Sendeschwerpunkt: 16 Tage gegen Gewalt an Frauen*

Auf der ganzen Welt sind Frauen* nach wie vor geschlechtsspezifischer Gewalt ausgesetzt. Vom 25. November bis zum 10. Dezember schließen wir uns mit einem Sendeschwerpunkt der Forderung nach einem Ende der Gewalt an.
Sendeschwerpunkt: 16 Tage gegen Gewalt an Frauen*

Grafik: F*STREIK Graz

 

 

 

 

 

 

 

 








SENDESCHWERPUNKT: 16 Tage gegen Gewalt an Frauen*


Der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen erinnert an die brutale Folter und Ermordung der drei Schwestern Patria, Minerva und Maria Teresa Mirabal am 25. November 1960 durch den dominikanischen Geheimdienst. Seitdem machen im Zeitraum vom Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen bis zum Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember Frauenorganisationen weltweit auf das Recht auf ein gewaltfreies Leben für alle aufmerksam.


Aufruf 1
UMAGAUNAN MIT KAYA
:
Das ist der Platz für eure Texte, in denen ihr über eure Erfahrungen mit Diskriminierung, Übergriffen und Harassment sprecht, aber auch über
Erfolgserlebnisse und Strategien dagegen. Hier mehr Infos: https://umagaunanmitkaya.noblogs.org/
Wenn ihr Lust habt, was zu schreiben, euch auszukotzen oder positive Erfahrungen zu teilen, dann schreibt bitte bis 25.11. an oder an
. Die Texte werden von der Genderfrequenz-Redaktion eingesprochen und in einer Spezialsendung präsentiert.

Aufruf 2
Demo: RECLAIM THE NIGHT - STOPPT GEWALT AN FLINT PERSONEN
(Frauen*, Lesben*, Inter-, Nonbinäre- und Transpersonen)
Mittwoch, 25. November 2020, Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen*
17 Uhr, Lendplatz, Graz
Aufgerufen zur Demo wird von F*STREIK Graz.
Facebook-Event


UNSER SCHWERPUNKTPROGRAMM IM DETAIL:
(soweit bereits bekannt)

Mittwoch, 25.11.2020

11-11:30 Uhr: Aufdrehen gegen Gewalt
(Sendungsübernahme von FREIRAD, Innsbruck)
Schütze dich! Wo finden betroffene Frauen* Schutz?

Petra, eine Mitarbeiterin vom Frauenhaus Tirol, berichtet von ihrer Arbeit und gewährt Einblicke in den Alltag dieser Opferschutz- und Kriseneinrichtung und Katharina berichtet über die Angebote von Frauen gegen VerGEWALTigung.

17-17:30 Uhr: VON UNTEN 
Das Nachrichtenmagazin von Radio Helsinki nimmt sich dem Thema Gewalt gegen Frauen* während des Sendeschwerpunkts vermehrt an. Die konkreten Beiträge der aktuellen Ausgabe findest du hier.

Donnerstag, 26.11.2020

7:30-8 Uhr, 12:05-12:35 Uhr: VON UNTEN Wiederholungen

14-14:30 Uhr: Aufdrehen gegen Gewalt
(Sendungsübernahme von FREIRAD, Innsbruck)
Psychische Gewalt im Fokus - ein Leben in Angst.

Beschimpfung, Demütigung, Drohung, Zwangs-Isolation, Abwertung und Belästigung - das alles sind Formen von Gewalt. In diesem Beitrag nehmen wir psychische Gewalt und deren Auswirkungen und Folgen unter die Lupe. Was versteht man unter psychischer Gewalt? Wie schadet sie den Betroffenen? Welche rechtlichen Möglichkeiten gibt es, um dagegen vorzugehen? - diese und noch einige weitere Fragen werden im Gespäch mit Daniela Proxauf und Ernst Huber vom Kriseninterventionszentrum KIZ näher beleuchtet.

Freitag, 27.11.2020

9-9:30 Uhr: Aufdrehen gegen Gewalt
(Sendungsübernahme von FREIRAD, Innsbruck)
(Meine) Befreiung aus der Gewalt. Bericht einer starken Frau.

Die Interviewpartnerin war jahrelang in einer gewaltvollen Beziehung und hat sich bereit erklärt, uns an ihrer Geschichte teilhaben zu lassen. Sie erzählt uns von den Anfängen ihrer Beziehung und schließlich darüber, wie sie sich aus jahrelanger Gewalt befreit hat. Ihr Mut und ihre Stärke können inspirieren.

21-22 Uhr: What's the matter 
Favour Moriba in conversation with Petra Leschanz
from Frauenservice Graz – Infocafé palaver: „Domestic Violence“ – legal aspects, where to get help, how to overcome fear, fight injustice and liberate yourself. Podcast of the show

Samstag, 28.11.2020

7:30-8 Uhr: Aufdrehen gegen Gewalt
(Sendungsübernahme von FREIRAD, Innsbruck)
Psychische Gewalt im Fokus - verwundete Seelen
Im Gespräch mit Ernst Huber und Daniela Proxauf vom Kriseninterventionszentrum KIZ wird unter die Lupe genommen, wie psychische Gewalt entsteht. Was können Männer* und Frauen* tun, die befürchten, in ihrem nahen Umfeld gewalttätig zu werden und ihnen liebe Menschen durch Gewalt zu verletzen.

13:05-15 Uhr: Diskussion (Wo) bleibt das Patriarchat?
(Sendungsübernahme von FREIRAD, Innsbruck) 
Am Podium diskutierten unter der Leitung von Sandra Schildhauer
Melisa Erkurt (Journalistin, Kolumnistin, Buchautorin)
Beate Hausbichler (Journalistin, Der Standard)
María do Mar Castro Varela (Pädagogin, Politikwissenschaftlerin)
Emilia Roig (Wissenschaftlerin, Gründerin des Center for Intersectional Justice)
über patriarchale (Gewalt-)Strukturen, feministischen Widerstand und die Rolle (neuer) Medien-Netzwerke und engagierter Qualitätsberichterstattung. Podcast der Sendung

Sonntag, 29.11.2020

14:40-15 Uhr: Aufdrehen gegen Gewalt
(Sendungsübernahme von FREIRAD, Innsbruck)
Psychische Gewalt im Fokus - verwundete Seelen
Im Gespräch mit Ernst Huber und Daniela Proxauf vom Kriseninterventionszentrum KIZ wird unter die Lupe genommen, wie psychische Gewalt entsteht. Was können Männer* und Frauen* tun, die befürchten, in ihrem nahen Umfeld gewalttätig zu werden und ihnen liebe Menschen durch Gewalt zu verletzen.

17-18 Uhr: Genderfrequenz Spezial
Das F*STREIK Graz-Kollektiv gestaltet diese Ausgabe.

Montag, 30.11.2020

17-17:55 Uhr: VON UNTEN im Gespräch
Stoppt die Gewalt an Frauen* und FLINT* Personen! Das F*STREIK Graz-Kollektiv im Gespräch mit der VON UNTEN-Redaktion.

19:30-20 Uhr: Aufdrehen gegen Gewalt
(Sendungsübernahme von FREIRAD, Innsbruck)
Einmal Täter*in - immer Täter*in als Stigma?
Besteht für Täter* und Täterinnen* die Chance auf eine Rückkehr ins normale Leben? Diese Frage haben wir Kristin Henning vom Verein NEUSTART gestellt. Von Präventionsangeboten bis hin zu Resozialisierungshilfen für Straffällige stellt NEUSTART einiges bereit, um Tätern* und Täterinnen* zu helfen. Wir erfahren mit welchen Angeboten NEUSTART ehemalige Straffällige unterstützt, ihren Weg zurück in die Gesellschaft zu finden und diskutieren über den Sinn oder Unsinn von härteren Strafen.

Dienstag, 1.12.2020

7:30-8 Uhr, 12:05-12:35 Uhr: VON UNTEN im Gespräch Wiederholungen
Stoppt die Gewalt an Frauen* und FLINT* Personen! Das F*STREIK Graz-Kollektiv im Gespräch mit der VON UNTEN-Redaktion. 

16:30-17 Uhr: Aufdrehen gegen Gewalt
(Sendungsübernahme von FREIRAD, Innsbruck)
Gewalt - was ist das? Gespräch mit der Geschäftsführerin vom Gewaltschutzzentrum Tirol
Wir lernen die verschiedenen Formen der Gewalt kennen und beschäftigen uns mit den Auswirkungen von Gewalt auf Betroffene, Täter*innen und die Gesellschaft im Allgemeinen. Dazu führen wir ein Interview mit Eva Pawlata, Geschäftsführerin des Gewaltschutzzentrums Tirol. Gemeinsam gehen wir der Frage 'Gewalt, was ist das?' auf den Grund und lernen die Arbeit des Gewaltschutzzentrums kennen.

Mittwoch, 2.12.2020

8:30-9 Uhr: Aufdrehen gegen Gewalt
(Sendungsübernahme von FREIRAD, Innsbruck)
Gewalt in der Pflege - ein Expertengespräch
Gewalt in der Pflege ist ein umstrittenes Thema. Wie kann in der professionellen Pflegearbeit Gewalt entstehen? Und wie gehen die Verantwortlichen damit um? Wir gehen diesen und vielen weiteren Fragen in einem Gespräch mit Birger Rudisch von der Patient*innenvertretung Tirol nach.

17-17:30 Uhr: VON UNTEN 
Das Nachrichtenmagazin von Radio Helsinki nimmt sich dem Thema Gewalt gegen Frauen während des Sendeschwerpunkts vermehrt an. Die konkreten Beiträge der aktuellen Ausgabe findest du hier.

Donnerstag, 3.12.2020

7:30-8 Uhr, 12:05-12:35 Uhr: VON UNTEN Wiederholungen

17:30-18 Uhr: Aufdrehen gegen Gewalt
(Sendungsübernahme von FREIRAD, Innsbruck)
(Wie) Worte wirken - Die Macht der Sprache beim Thema Flucht
Was darf man denn eigentlich sagen und was nicht?! Darüber sprechen wir mit Katharina Schuierer-Aigner, Leiterin des Büros der Tiroler Soziallandesrätin mit Zuständigkeit für Flüchtlingsagenden, Integration u.a. Die Gewalt, die in Worten liegt, wird viel zu häufig unterschätzt. Unser besonderer Fokus liegt dabei auf dem Sprechen über Menschen mit Fluchterfahrung.

Freitag, 4.12.2020

9-9:30 Uhr: Aufdrehen gegen Gewalt
(Sendungsübernahme von FREIRAD, Innsbruck)
Stimmen der Straße: Wer? Wie? Was?
Wir wollen's wissen! Wie denken Menschen in Tirol über Gewalt? Welche Meinung herrscht vor? Welches Wissen ist verbreitet? Wir gehen auf die Straße und suchen nach Antworten.

15-16 Uhr: Anarchistisches Radio
(Übernahme von Radio Orange, Wien)
Gewalt in Beziehungen, Toxische Beziehungen & Beziehungen im Patriarchat. Podcast der Sendung

Samstag, 5.12.2020

15-15:30 Uhr: Aufdrehen gegen Gewalt
(Sendungsübernahme von FREIRAD, Innsbruck)
(Wie) Worte wirken - Die Macht der Sprache beim Thema Behinderung
Gewalt muss nicht immer körperlich sein, auch Worte können schneiden wie Messerspitzen. Wieso wird das Adjektiv 'behindert' abwertend und als Schimpfwort verwendet? Warum eine sensible Sprache wichtig ist und vieles mehr, das erzählt uns unser Gast David Sporschill, Sozialarbeiter und Lektor im Bereich 'Dis-/Ability'.

Sonntag, 6.12.2020

7:30-8 Uhr: Aufdrehen gegen Gewalt
(Sendungsübernahme von FREIRAD, Innsbruck)
Gewalt im Spiegel der Zeit
Lasst uns zuhören, was uns zwei Menschen unterschiedlicher Generationen erzählen: Sie sprechen über ihre Wahrnehmung von Gewalt in unserer Gesellschaft, erinnern sich an ihre Kindheit, teilen prägende Erfahrungen und ihre Zukunftswünsche. Die zwei Menschen schenken uns mit ihrem Gespräch einen besonderen Moment zwischen Jung und Alt.

11-12 Uhr: Villa Kunterbunt mit Tona Ronjason
Das Schweigen brechen. Zwei Bücher über Gewalt gegen Frauen.

Dienstag, 8.12.2020

17-18 Uhr: Genderfrequenz Spezial Wiederholung
Das F*STREIK Graz-Kollektiv gestaltete diese Ausgabe.

NÜTZLICHE LINKS:

Onlinekalender der Autonomen Österreichischen Frauenhäuser zur Kampagne "16 Tage gegen Gewalt an Frauen 2020“

Die 16 Tage Kampagne der Frauenhäuser auf Facebook  #16TagegegenGewalt #GegenGewaltanFrauen #esistnichtallesrosarot

Frauenhelpline gegen Gewalt 0800 222 555, rund um die Uhr, anonym, kostenlos und mehrsprachig: www.frauenhelpline.at

Informationen über häusliche Gewalt für Kinder und Jugendliche: www.gewalt-ist-nie-ok.at

Onlineberatung für Mädchen und Frauen im Helpchat: www.haltdergewalt.at

Programm derzeit
22:00  

substral

23:00

jokebux.klingt.org

Freies online Audio-Archiv improvisierter Musik aus Österreich

00:00  

Democracy Now!

01:00  

Exquisite Corpse

Programmhinweise
    25.11. 00:00 - 01:00

Democracy Now!

Democracy Now! 2020-11-24 Tuesday
[weiter]

    25.11. 07:30 - 08:30

Podcasts!

WH: Radio Romarespekt #31: Willy Blum. Das Kind auf der Liste
[weiter]

    25.11. 10:00 - 11:00

HELGA MARIA lang - life line...

Wiederholung der Sendung vom 21.11.2018
[weiter]

    25.11. 11:00 - 11:30

Aufdrehen gegen Gewalt

Schütze dich! Wo finden betroffene Frauen* Schutz?
[weiter]

    25.11. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #44 - Teekannen-Konzert
[weiter]

    25.11. 12:05 - 13:00

Podcasts!

WH: Radio Romarespekt #31: Willy Blum. Das Kind auf der Liste
[weiter]

    25.11. 16:00 - 16:30

Frequently Asked Questions

On the current Corona situation in Iran
[weiter]

    25.11. 17:30 - 19:00

Happy Birthday Show

Wiederholung der allerersten Happy Birthday Show vom 1.12.2019
[weiter]

    25.11. 19:00 - 20:00

Widewidewitt

yugo jazz I
[weiter]

    26.11. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #44 - Teekannen-Konzert
[weiter]

    26.11. 13:00 - 14:00

konfliktFREI

Rückschau
[weiter]

    26.11. 14:00 - 14:30

Aufdrehen gegen Gewalt

Psychische Gewalt im Fokus - ein Leben in Angst.
[weiter]

    26.11. 15:00 - 16:00

freigangproduktionen

die zapatistas machen eine weltreise!
[weiter]

    26.11. 16:00 - 17:00

Anarchistisches Radio

Rebellische & sonst wie besondere Kinderbücher
[weiter]

    26.11. 19:00 - 20:00

c/o

Friends of Lingshed: Hochgebirgswüste und reissende Wasser – ein freundliches Land! [c/o COCOYOC]
[weiter]

    27.11. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

3 Jahre Mayr-Melnhof-Überfall auf 2 Tierschützer
[weiter]

    27.11. 09:00 - 09:32

Aufdrehen gegen Gewalt

(Meine) Befreiung aus der Gewalt. Bericht einer starken Frau.
[weiter]

    27.11. 11:00 - 12:00

Pflegestützpunkt 2.0

Intensivpflege bei covid-19-Erkrankten
[weiter]

    27.11. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #44 - Teekannen-Konzert
[weiter]

    27.11. 14:30 - 15:00

radio radia - radiokunst zum selbsthineinhören

Show 816: Sounds Queer?
[weiter]

support us

Unterstütze uns!

support us

Workshops

mach mit!

Mach mit! Join in! Uključi se! Присоединяйся! REJOIGNEZ NOUS! VEGYÉL RÉSZT! FII ALĂTURI ¡Apúntate! Li tew me be! BİZE KATIL!


GRAZER SOUNDSCAPES - Das Projekt von Radio Helsinki im Rahmen von Graz Kulturjahr 2020

Sendungen zum Nachhören auf cba.fro.at
On the current Corona situation in Iran 24.11.2020
Soundscapes zu Gast bei Fratls Forum 24.11.2020
Heilgesänge & Weisheit Spricht — Healing Songs & Wisdom Speaks 24.11.2020
Reporting about Corona in Bangladesh 24.11.2020
Sophisticated Pop: Spaemann & Bakanic 23.11.2020
A Voice of Her Own – Composing with and for female voices 23.11.2020
bdsm isn’t a crime 23.11.2020
DÄ 2021 live in Wien 23.11.2020
Sendungen zum Nachhören auf cba.fro.at - Mehr…
Sendungen zum Nachhören auf freie-radios.net
kaputt fm: airborne anarchist adventures (Serie 1074: KAPUTT FM) 15.11.2020
Pflege-Tanz-Flashmob (Serie 1170: Pflegestützpunkt. Wie wir pflegen und pflegen woll) 30.10.2020
kaputt fm: das anarcho-nihilistische hochplateau (Serie 1074: KAPUTT FM) 16.10.2020
Sendungen zum Nachhören auf freie-radios.net - Mehr…
Aktuelle Kommentare