Foto © Karin Schuster
Foto © Karin Schuster

Online-Pflegestammtisch

Am 13. Februar reden wir über wohnortnahe Pflege und Betreuung.

Pflegestammtisch - für professionelle Pflegepersonen

Am 13. Februar 2023 reden wir über wohnortnahe Pflege und Betreuung.

Eingeladen sind alle professionellen Pflegepersonen sowie in Ausbildung bzw. Pension befindliche und Lehrende.

Thema: Status Quo in der extramuralen Pflege, Betreuung und Versorgung

Impulsgeber:innen:

Karoline Riedler, ÖGKV Netzwerk Community Nurse

Heidemarie Schrötter, Einsatzleiterin mobile Pflege- und Betreuungsdienste, sowie Verein Zeitpolster

Wohnortnahe pflegerische Versorgung ist nicht erst durch den Pflegepersonalmangel zum Thema geworden. Der Slogan „Daheim statt Heim“ ist wohl den meisten ein Begriff, wurde dieser doch von zahlreichen politischen Entscheidungsträgern vielfach zitiert.

Mobile Pflege- und Betreuungsarbeit trägt viel Potential in sich, pflegebedürftigen Menschen ein zuhause bleiben zu ermöglichen. Wie passiert aktuell die mobile pflegerische Versorgung und vor allem: wie geht es dabei den Pflegekräften?

Mit dem Pilotprojekt Community Nursing wird ein bisher noch nicht gedeckter Bedarf in den Bereichen Pflege, Gesundheitsvorsorge und -förderung abgedeckt. In 115 österreichischen Gemeinden sind rund 275 diplomierte Pflegekräfte als Community Nurses tätig. Die Projektlaufzeit geht bis Ende 2024, was dann? Aber zunächst: Wie geht es den Pionier:innen bei ihrer Arbeit?

Karoline Riedler und Heidemarie Schrötter geben Einblicke in die wohnortnahe pflegerische Versorgung, anschließend wird zum intensiven Austausch mit allen Teilnehmenden eingeladen!

Moderation: Karin Schuster, Radio Helsinki

Wann: Montag, 13.2.2023, 18:00-20:00 Uhr

Wo: Online

Der Pflegestammtisch lebt vom Mitmachen – sei dabei!

Anmeldung per E-Mail ist erforderlich: pflege@helsinki.at

Facebook-Event (please share)


Pflegestützpunkt 3.0: ein Jahr lang Radiosendungen, Podiumsgespräche, Pflegestammtische, ein Pflege-Tanz-Flashmob, ein Theaterworkshop für Pflege-Auszubildende sowie Veranstaltungen im öffentlichen Raum. Die vielfältigen Settings laden Interessierte zum Mitmachen ein! Projektüberblick

Wer keine Infos verpassen möchte, meldet sich für den Pflegestützpunkt-Newsletter an: per E-Mail an: pflege@helsinki.at

Teile diese Seite!
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
trackback
8 Tage zuvor

[…] HIER Anmeldung: per E-Mail: […]

1
0
Would love your thoughts, please comment.x