genderfrequenz - sozialpolitisch, feministisch, unbeugsam!

WH: Antisexismus_reloaded - 16 Tage gegen Gewalt an Frauen*Lesben*Inter*Trans*

Sendung am 08.12.2020 20:00 bis 21:00
F P

Feature/Magazin

Im Rahmen der 16 Tage gegen Gewalt an Frauen*Lesben*Inter*Trans*, kurz F*L*I*N*T* gestaltet die genderfrequenz-Redaktion eine Spezialsendung.

Wir erweitern wieder mal unsere Kolumne "umagaunan mit Kaya" und besetzen mit den Geschichten von Kaya den Äther. Dazu stellen wir ein Buch vor, dass in jeder autonomen, linken, queer-feministischen Bibliohek zu finden sein sollte: "Antisexismus_reloaded. Zum Umgang mit sexualisierter Gewalt - ein Handbuch für die antisexistische Praxis".

Die Realität schaut traurig aus und die Daten zeigen, dass es nach wie vor mehr als notwendig ist auf die geschlechtsspezifische Gewalt aufmerksam zu machen, gegen das Patriarchat zu kämpfen, sich zu solidarisieren und Banden zu bilden. Und dass wir uns Raum nehmen für unsere Geschichten, für unsere Wut und für unsere Trauer!

Es ist fast ausgeschlossen, dass es in deinem Bekanntenkreis keine Betroffenen von sexualisierter Gewalt gibt. 

Ein paar Daten und Fakten dazu: Im Jahr 2020 gab es in Österreich bereits 20 Femizide (Morde an Frauen* und Mädchen* auf Grund ihres Geschlechts). Jede 3. Frau* wird ab ihrem 15. Lebensjahr sexuell belästigt, jede 5. Frau* erlebt ab ihrem 15. Lebensjahr physische und/oder sexuelle Gewalt und jede 7. Frau* ist ab ihrem 15. Lebensjahr von Stalking betroffen. 2019 waren 90% der Gefährder/Täter männlich (Quelle: Website der Autonomen österreichischen Frauenhäuser: https://www.aoef.at/index.php/zahlen-und-daten/weitere-statistiken).

Weltweit wurden letztes Jahr 350 Trans*- und Gender-diverse Personen getötet. Das entspricht einer Steigerung um 6% im Vergleich zum Jahr davor. 98% der Ermordeten weltweit waren Transfrauen und Trans*-Feminine Menschen. 79% der ermordeten Trans* Personen in den USA waren People of colour (Quelle: Trans Murder Monitoring: https://transrespect.org/en/tmm-update-tdor-2020/)

Bei der LGBTI Umfrage der EU von 2020 erklärten 58 % der befragten LGBT-Personen, in den fünf Jahren vor der Erhebung Belästigungen erlebt zu haben. 5 % wurden Opfer körperlicher oder sexuell motivierter Angriffe, wobei dieser Anteil bei den Trans* Personen noch höher lag. Eine von fünf Trans*- bzw. intersexuellen Personen hat körperliche oder sexuelle Übergriffe erfahren – das sind doppelt so viele wie in anderen LGBTI-Gruppen. 41% der lesbischen Frauen* gab an im vergangenen Jahr belästigt worden zu sein (Quelle: Umfrage unter LGBTI-Personen in Europa: https://fra.europa.eu/de/news/2020/umfrage-unter-lgbti-personen-europa-dominiert-die-hoffnung-oder-die-angst).

 


 

Geschlechterpolitische Beiträge der genderfrequenz Redaktion

- queer-feministische Themen -   

Die genderfrequenz Redaktion ist ein offenes Kollektiv. Wenn du Interesse an politischen und queer-feministischen Themen hast und gerne
Radiomachen möchtest, melde dich bei uns per Mail: genderfrequenz[at]gmx.at

"Umagaunan mit Kaya" ist die feministische Kolumne für deine Alltagsgeschichten in der genderfrequenz.

"In unserem Alltag begegnen uns oft Diskriminierungen und Unterdrückungen, weshalb wir euch dazu aufrufen, eure Alltagsgeschichten an uns zu schicken. Wir sind der Meinung, dass niemand alleine einen Weg finden muss, damit umzugehen. Dabei ist es egal, ob es sich um Sexismus, hate speech (hassrede), Rassismus, Diskriminierungen aufgrund einer Behinderung oder deines Aussehens handelt. Wir freuen uns natürlich auch über positive Nachrichten, wenn du zB Handlungsmöglichkeiten für dich entdeckt hast oder Erfahrungen weitergeben möchtest."

Ihr habt etwas selbst erlebt, gesehen, davon gehört oder gelesen, was ihr gerne mit den Kayas teilen möchtet? Dann schreibt uns auf unserer  Facebookseite eine PM, eine Mail an umagaunanmitkaya[at]riseup.net oder werft eure Geschichte ins Postkastl des Funkhaus in der Schönaugasse 8, 8010 Graz.
                                

Die genderfrequenz gibt es auch als Podcast zum Nachhören unter               

http://cba.fro.at/series/966

genderfrequenz auf FB: https://de-de.facebook.com/genderfrequenz/

 

genderfrequenz Redaktion

Programm derzeit
09:00  

African Time

11:00

pussy*whipped

Musik von Frauen*Trans*Queers quer durch die Genres

12:00  

Radio Rinia

14:00  

Gerüchteküche

Programmhinweise
    18.01. 06:30 - 07:30

Zapatistas: Caminando preguntamos – Fragend schreiten wir voran

Zapatistische Kommuniques
[weiter]

    18.01. 07:30 - 08:00

onda-info

onda-info 503
[weiter]

    18.01. 11:00 - 12:00

c/o

The Excess of Democracy [c/o The Land - Scene on Radio]
[weiter]

    18.01. 15:00 - 17:00

Jackolope - Bearfish and Country-Music

Jake Owen
[weiter]

    18.01. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Clarence Wolof & The Passengers: Island Sessions
[weiter]

    19.01. 01:00 - 02:00

Jazz 'round midnight

Don Cherry – Eternal Rhythm
[weiter]

    19.01. 08:30 - 09:30

Radio Stimme

Neues Jahr, alte Rassismen – Vorstellung des COPE-Podcasts
[weiter]

    19.01. 09:30 - 10:00

Economic Update

Noam Chomsky on Prospects and Tasks as 2021 Begins
[weiter]

    19.01. 13:00 - 14:00

Trans*genderradio

Schwerpunkt Weihnachten
[weiter]

    19.01. 16:30 - 17:00

literadio on air


[weiter]

    20.01. 18:00 - 19:00

Happy Birthday Show

Wiederholung vom 22.01.2020
[weiter]

    20.01. 19:00 - 20:00

Widewidewitt

Die tote Hand liebt dich
[weiter]

    20.01. 22:00 - 23:00

Anarchistisches Radio

Radio Durchbruch zur Gefängnisindustrie in den USA
[weiter]

    21.01. 08:00 - 09:00

Women on Air present: Globale Dialoge

Best-of Globale Dialoge 2020 – Part 1
[weiter]

    21.01. 19:00 - 20:00

c/o

The Excess of Democracy [c/o The Land - Scene on Radio]
[weiter]

    22.01. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

Tierschutz Jahresrückblick 2020
[weiter]

    22.01. 11:00 - 12:00

Pflegestützpunkt 2.0

Durchstarten als Community Health Nurse
[weiter]

    22.01. 15:00 - 16:00

Blind Date

Emma-Mo: Facetten
[weiter]

    23.01. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Clarence Wolof & The Passengers: Island Sessions
[weiter]

    23.01. 22:00 - 01:30

Club Station

Techno vs. Hands Up vs. Psy Trance
[weiter]

Aktuelle Kommentare