onda-info

onda-info 522

Sendetermin 15.10.2021 17:00 bis 17:30
U P S de
Nachrichten/Info

Hallo und willkommen zum onda-info 522.

Zur Zeit sind die Zapatistas aus Mexiko auf ihrer Europareise zu Gast in Berlin. Zum Anfang dieser Sendung hört ihr Eindrücke von der Willkommensveranstaltung vom 04. Oktober, wo unter anderem der Berliner Verein Calaca e.V. ihnen zu Ehren einen chichimekischen Tanz aufführte.

Es folgt ein neuer Reinhörer – in unserem Format stellen wir Radiosendungen von Partnerradios und Agenturen in Lateinamerika vor. Heute lernen wir das Onlinemedium Periodistas de a Pie aus Mexiko kennen.

Und schließlich gehts nach Kolumbien. Luz Marina Hache Contreras ist Sprecherin für den Bereich gewaltsames Verschwindenlassen von MOVICE, der kolumbianischen Bewegung der Opfer von Staatsverbrechen. Wir sprachen mit ihr über das Verschwindenlassen und Straflosigkeit in Kolumbien, die Ziele von MOVICE und ein Wandbild, das aktuell für Ärger sorgt.

 

Information zur Sendereihe

onda-info
Lateinamerika-Magazin

onda, das sind Reportagen, Magazinsendungen und Features über alles, was die lateinamerikanische Welt bewegt: indigene Rechte und Frauenmorde in Mexiko ebenso wie queerer Cumbia aus Argentinien oder Ökotourismus in Costa Rica.

Dabei arbeitet onda eng mit lateinamerikanischen Korrespondent_innen und nichtkommerziellen Radionetzwerken aus dem gesamten Subkontinent zusammen.

Alte Radiohasen, Lateinamerika-Heimkehrer_innen, Erwerbslose und Nachwuchsjournalist_innen: es ist diese Mischung, die dafür sorgt, dass das Programm genau so bunt und hintergründig ist wie die Autor_innen selbst.

Mittlerweile senden etwa 40 Freie Radios im deutschsprachigen Raum das alle zwei Wochen erscheinende onda-info. Zudem liefert onda viele Hintergrundbeiträge, die – so wie das onda-info – aus dem Internet geladen werden können – kostenfrei, versteht sich!

 

Nachrichtenpool Lateinamerika
Email: programmrat@helsinki.at
Website: https://www.npla.de/


Teile diese Seite!