Pflegestützpunkt 2.0

Florence Nightingale trifft 2020 auf Smith&Smart

Sendetermin 12.05.2021 08:30 bis 09:30
P S de
Feature/Magazin

Eine Krankenschwester sollte nichts anderes tun als zu pflegen. Wenn man eine Putzfrau will, so nehme man eine.
Die Krankenpflege ist ein Spezialgebiet.

Aussagen wie diese und Denkanstöße, was genau eine Krankenschwester ausmacht und wie eine gute Krankenpflege aussehen sollte, liefert Florence Nightingale (1820-1910)
in ihrem Werk „Bemerkungen zur Krankenpflege: Was sie ist und was sie nicht ist“ aus
dem Jahr 1860. Anlässlich des 200. Geburtstages wurde ein Bändchen mit den spannendsten Abschnitten aus der Feder der Pionierin der modernen Krankenpflege herausgegeben.

Ihr Credo lautete: hygienische und präventive Maßnahmen treffen. Wie sie sich diese vorgestellt hat, ist in dieser Sendung ausschnittweise zu erfahren. Angesprochen wurden auch schon die nötigen Rahmenbedingungen für Pflegepersonal oder die Selbstreflexion der Krankenschwester!

Diese nach wie vor relevanten Themen treffen 2020 auf coole Musik:

Smith & Smart, bestehend aus Maxwell Smart und Dj Robert Smith, ist ein abartiger Hip Hop aus dem familiären Untergrund. In 15 Jahren Bandgeschichte haben die beiden Beatmäuse schon so manchen Hype, Star oder Aufsteiger kommen und wieder fallen sehen. Sie selbst bevorzugen da mehr die Operation Bergschnecke: Sie sind zwar nicht die Schnellsten, dafür haben sie aber einen ausgeprägten, langen Atem.
(Quelle: https://www.smith-smart.com/ )

Gelesen von Sabine Krois – Danke!

Sendungsgestaltung: Karin Schuster (eine Sendung vom Oktober 2020)

Infos zum Buch:
Sonderedition
Florence Nightingale, Bemerkungen zur Krankenpflege
Hogrefe Verlag, Bern, 2019

"Notes on Nursing" neu übersetzt und kommentiert
von Christoph Schweikardt und Susanne Schulze-Jaschok
Florence Nightingale, Bemerkungen zur Krankenpflege
Mabuse-Verlag, 4. Auflage, 2020

(Florence Nightingale, Ausschnitt vom Sujet)

Musik: https://www.smith-smart.com/

tracklist:

Smith&Smart, Album "Der radlose Hamster", 2020

Danach kannst Du
Die Abkürzung (OPEK Remix)
Schuld
Bitte Schalten Sie Ihre Handys Aus

Ohne Dich - aus dem Mixtape "Rendezvous des Grauens"

ALTES HAUS (Maxwell Smart), Album "Welcome to the Breakdown", 2020

Keep Muddlin´

Information zur Sendereihe

Pflegestützpunkt 2.0
Wie wir pflegen und pflegen wollen

DIE SENDEREIHE ÜBER PFLEGE UND DEREN ZUKUNFT

Nach der Analyse des Status Quo im ersten Jahr wird der Fokus nun auf die Pflegearbeit gelegt. Die vielfältigen Tätigkeiten von Pflege- und Betreuungspersonen werden hier sicht- und hörbar gemacht! Verschiedene Bereiche der Pflegeberufe werden vorgestellt sowie aktuelle Themen aufgegriffen. Über Aufgaben, Kompetenzen und Herausforderungen sprechen Pflegepersonen selbst!

Es entstehen Livesendungen aber auch Vorproduziertes wie interessante Podiumsdiskussionen. Für ZuhörerInnen gibt es teilweise die Möglichkeit, sich per Telefon mit Fragen und Statements einzubringen, den konkreten Aufruf findest Du in der jeweiligen Sendungsankündigung.

Sendezeit: freitags, 11 – 12 Uhr, 4-wöchentlich, seit 2.10.2020
Wiederholung: montags darauf, 10 – 11 Uhr

Projektdauer: 1.10.2020 – 30.09.2021

Für Anregungen und Fragen schreib ein E-mail an: pflege@helsinik.at

Sendungstipps erstes Projektjahr
Sendungen on demand / Podcast

Karin Schuster
Email: pflege@helsinki.at
Website: https://helsinki.at/news/pflegestuetzpunkt-2.0


Teile diese Seite!