Women on Air present: Globale Dialoge

50 Jahre Arbeitsmigration (Teil 1)

Sendung am 18.08.2014 13:30 bis 14:30
F U P

Feature/Magazin

Vor 50 Jahren unterzeichnete Österreich ein Anwerbeabkommen mit der Türkei. Bis 1974 wanderten 265 000 ArbeitsmigrantInnen ein, überwiegend aus Jugoslawien und der Türkei. Die meisten sind geblieben.

Wie sehen die aktuelle Migrationsflüsse aus, wie leben die ehemaligen GastarbeiterInnen zwischen Gastland und Ursprungsland? Migrationsströme erfolgen in beiden Richtungen, erklärt Ibrahim Sirkeci von London Regent’s University. Die 2. und 3. Generationen schwanken zwischen mehreren Zugehörigkeiten, erinnert Murat Erdogan von der Universität Ankara, der das Euroturksbarometer veröffentlicht. Die ehemaligen GastarbeiterInnen sind heutige PensionistInnen geworden, erzählt Prof. Christoph Reinprecht vom Institut für Soziologie in Wien.

Das Ländle rekrutierte einen großen Teil der GastarbeiterInnen erinnert der Forscher Daniel Furxer, der in Vorarlberg über türkische Betriebsräte forscht.
Deutschland ist es ein Anliegen gewesen, die Leistung der GastarbeiterInnen mit einem ordentlichen Jubiläumsjahr zu würdigen, erzählt der stv. Beauftragte für Integration und Migration Berlins, Andreas Germershausen.
Der Journalist Köksal Baltaci reiste nach Anatolien und machte sich auf die Spuren der ehemaligen GastarbeiterInnen.
Als Österreich fieberhaft über Türkisch als Maturafach debattiert wurde von 2011 bis 2013 an der Universität in Bielefeld/Deutschland bereits in Migrant/innensprachen unterrichtet, erfahren wir zum Schluss.

Diese Sendung ist die erste einer Reihe über 50 Jahre Migration. In den nächsten Sendungen gehen wir in die 60er und 70er Jahre zurück, hören die Geschichten von ZeitzeugInnen und besuchen das deutsche Archiv der Migration in Köln.

Sendungsgestaltung: Laurence Monnot
Musik: Auszüge aus Orient Express by Blancheneige Bazaar Orchestra
Creative Commons Lizenzen, http://www.jamendo.com/en/track/144740/orient-express

 


 

Solidarität ist weiblich und international

WOMEN ON AIR

Die Redaktionsgruppe Women on Air wurde von ORANGE 94.0 und der Zeitschrift FRAUENSOLIDARITÄT ins Leben gerufen. Seit 2005 gestalten wir einmal wöchentlich die entwicklungspolitische Sendereihe Globale Dialoge. Darin berichten wir u.a. über internationale Frauenbewegungen und feministischen/queeren Aktivismus, werfen einen kritischen Blick auf die globalisierte Arbeitswelt und rücken das Kulturschaffen von Frauen in den Mittelpunkt – in Form von Reportagen, Beiträgen, Interviews, Veranstaltungsberichten, Live-Sendungen mit Studiogästen u.v.m.

 

Email: programmrat@helsinki.at
Website: http://noso.at/

Programm derzeit
00:00  

Sun People Radio Show

02:00

Musikpool

06:00  

Singing Birds

06:30  

Mit den Ohren lesen und schreiben

Programmhinweise
    22.07. 06:30 - 07:30

Mit den Ohren lesen und schreiben

70. Sendung: Dramatisierte Texte aus der Schreibwerkstatt von Judendorf-Straßengel (Leitung: Stefan Schmied)
[weiter]

    22.07. 07:30 - 08:00

onda-info

onda-info 464
[weiter]

    22.07. 11:00 - 12:00

c/o

Freedom of Speech, Repression by Regulations. [c/o Civil Radio, Budapest]
[weiter]

    22.07. 13:30 - 14:30

Women on Air present: Globale Dialoge

Das Desi Radio und die Punjabi Diaspora
[weiter]

    22.07. 19:00 - 19:30

Economic Update

Economic Update: Socialism and Worker Co-ops
[weiter]

    22.07. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Sind flügge geworden: Birds Against Hurricanes
[weiter]

    23.07. 08:30 - 09:30

Radio Stimme

„My body, my rules!“ – Frauen*fußball, Feminismus und der Vatikan
[weiter]

    23.07. 09:30 - 10:00

morgen

Wie viel grün braucht eine Stadt? (Wdh.)
[weiter]

    23.07. 13:00 - 14:00

genderfrequenz - sozialpolitisch, feministisch, unbeugsam!

WH: Liebe, Sex und Zärtlichkeiten
[weiter]

    24.07. 18:00 - 20:00

Das offene Wort

Lila Herderberg - Musik - Kunst & Wort
[weiter]

    25.07. 13:00 - 14:00

konfliktFREI

Wenn EINE eine Reise tut, dann...
[weiter]

    25.07. 19:00 - 20:00

c/o

Freedom of Speech, Repression by Regulations. [c/o Civil Radio, Budapest]
[weiter]

    25.07. 22:00 - 23:00

Radio Lax

Der große SBÄM Fest 3 Nachbericht
[weiter]

    26.07. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

Wie gründe ich meine eigene Aktivist_innengruppe?
[weiter]

    26.07. 11:00 - 12:00

Widewidewitt

Vesna erzählt Geschichte
[weiter]

    26.07. 16:00 - 17:00

Buddharadio - Buddhismus und Ethik im 21. Jahrhundert

WH: Buddharadio: ad Wirtschaftsethik
[weiter]

    27.07. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Sind flügge geworden: Birds Against Hurricanes
[weiter]

    27.07. 22:00 - 01:30

Club Station

90s Rave Mega Summer Special vs. Hands Up
[weiter]

    28.07. 15:00 - 15:30

Probebühne

Leben am Limit - der junge, urbane und alternative Lifestyle
[weiter]

    28.07. 17:00 - 18:00

Trans*genderradio

WH: Das KIMI-Siegel: diskriminierungssensible vielfältige Kinderbücher
[weiter]

Aktuelle Kommentare