VON UNTEN

WH: Austrian Standards will Gendern abschaffen / Schockierendes Maß an Gewalt gegen Frauen in der gesamten EU | Wieserhoisl

Sendung am 26.02.2014 07:30 bis 08:00
K P

Nachrichten/Info

Wiederholung der Sendung von gestern:

VON UNTEN diesmal mit Queer-feministischem Schwerpunkt


Das Dienstleistungszentrum Austrian Standards empfiehlt die Abschaffung geschlechtergerechter Sprache. Erstmalig wurde dies bereits vor 3 Jahren versucht, aufgrund vieler empörter Reaktionen wurde dann nichts daraus – jetzt versucht man es wieder. (https://www.austrian-standards.at/produkte-leistungen/online-tools-software/normen-entwurf-portal/)


Im Europäischen Parlament wird heute (25. Februar 2014) über
einen Bericht abgestimmt, der eine Bestrafung von Kunden von
SexarbeiterInnen vorsieht. SexarbeiterInnen, NGOs, Netzwerke, WissenschafterInnen und viele andere
mehr schließen sich zusammen um einer weiteren Ausgrenzung und Diskriminierung einen Riegel vorzuschieben.

Petition vom International Committee on the Rights of Sex Workers in Europe:
https://www.change.org/en-GB/petitions/members-of-european-parliament-say-no-to-the-criminalisation-of-clients-of-sex-workers#share


Die Agentur der Europäischen Union für Grundrechte (kurz FRA) führte in den vergangenen Jahren eine großangelegte Studie zu Gewalt gegen Frauen durch. Es handelt sich dabei um die größte repräsentative Studie, die international zum Problem Gewalt gegen Frauen jemals erstellt wurde. 42.000 Frauen in über 28 Mitgliedsstaaten der EU wurden dafür interviewt.  Die Erhebung hat ein schockierendes Maß an Gewalt gegen Frauen in der gesamten EU ans Tageslicht gebracht.


Wir hören heute auch einen Beitrag über das Hofkollektiv Wieserhoisl. Dort wirtschaften acht Erwachsenen und drei Kinder selbstverwaltet. Daran können sich auch Städter*innen beteiligen, wie jetzt gerade während der Holzwoche. Es ist aber auch möglich symbolisch Bausteine erwerben, um dem Projekt Wieserhoisl die finanzielle Unabhängigkeit zu ermöglichen.

Das Nachrichtenmagazin auf Radio Helsinki

Mi: 17:00-18:00 Uhr Aktuelle Beiträge der VON UNTEN Redaktion.

Wiederholungen:
Do: 07:30-08:00 Uhr und 12:00-13:00 Uhr VON UNTEN Wiederholung vom Vortag.

Die VON UNTEN Beiträge zum Nachhören findest du auf dem Cultural Broadcasting Archive unter: http://cba.fro.at/series/2653

 

Email: vonunten@helsinki.at

Programm derzeit
15:00  

Szenenwechsel

16:00

Anarchistisches Radio

Geschichten aus dem Arbeitsalltag und Musik - Sendung vom 14.7.2019

17:00  

Singing Birds

18:00  

Fratls Forum

Programmhinweise
    18.07. 19:00 - 20:00

c/o

Hate Speech, Aggression und Intimität [c/o Künstlerhaus Radioworkshop]
[weiter]

    18.07. 22:00 - 00:00

KAPUTT FM

Der Waldgang
[weiter]

    19.07. 11:00 - 12:00

Hannas bunte Kommode

Poetry Cafe: Kefallonia (Wh.)
[weiter]

    19.07. 12:30 - 13:00

Radio AGEZ

40 Jahre Südwind - Teil 2 - Wdh.
[weiter]

    19.07. 14:30 - 15:00

radio radia - radiokunst zum selbsthineinhören

Show 746: #poemontrial_next phase (radioart106)
[weiter]

    19.07. 17:30 - 18:00

morgen

Wie viel grün braucht eine Stadt? (Wdh.)
[weiter]

    20.07. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Resonatorgitarren und Kontrabass: The Ghost And The Machine
[weiter]

    20.07. 15:30 - 16:00

radio%attac

WH: 849. Sendung von radio%attac
[weiter]

    20.07. 18:00 - 19:00

Radio Stimme

„My body, my rules!“ – Frauen*fußball, Feminismus und der Vatikan
[weiter]

    21.07. 08:00 - 09:00

Klassik am Sonntag

Live im Studio ist Mag. Holger Hütter (Programmänderung aus aktuellem Anlass)
[weiter]

    22.07. 06:30 - 07:30

Mit den Ohren lesen und schreiben

70. Sendung: Dramatisierte Texte aus der Schreibwerkstatt von Judendorf-Straßengel (Leitung: Stefan Schmied)
[weiter]

    22.07. 07:30 - 08:00

onda-info

onda-info 464
[weiter]

    22.07. 11:00 - 12:00

c/o

Freedom of Speech, Repression by Regulations. [c/o Civil Radio, Budapest]
[weiter]

    22.07. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Sind flügge geworden: Birds Against Hurricanes
[weiter]

    23.07. 09:30 - 10:00

morgen

Wie viel grün braucht eine Stadt? (Wdh.)
[weiter]

    23.07. 13:00 - 14:00

genderfrequenz - sozialpolitisch, feministisch, unbeugsam!

WH: Liebe, Sex und Zärtlichkeiten
[weiter]

Aktuelle Kommentare