VON UNTEN

Überwachungsnews | Demokratische Bank | Critical Mass | "Schlepperei"-Prozess vertagt | Aktivismusnews

Sendung am 02.04.2014 17:00 bis 17:30
K P

Nachrichten/Info

Heute wieder super viele spannende Themen. Obwohl, urteilt selbst:

Am Anfang bringen wir Neuigkeiten aus der Welt der Überwachung, die leider unsere Welt ist.

Gemeinwohlbank: Die Bank hat eine Verbindung mit Attac und mit Christian Felber. der ist auch tatsächlich ein Mitbegründer der Gemeinwohlbank.  Wollt ihr mehr darüber wissen? Anscheinend soll das Projekt nun in den Regionen stärker Fuß fassen, denn das Projekt Bank für Gemeinwohl, wie die Initiative offiziell heißt, hat Regionalgruppen gegründet. Die Vertreterin der Regionalgruppe für die Steiermark heißt Elfriede Werner. Mit ihr hat Sylvia gesprochen. Unter www.mitgruenden.at/ könnt ihr euch an der Gründung der Gemeinwohlbank beteiligen.

Critical Mass: kollektiv Fahrradfahren als Statement gegen den Autoverkehr in der Stadt. Eine Collage.

Übernahme: Radio Orange über die Vertagung des so genannten Schlepperei-Prozess.

Aktivismusnews: Gegen Hypo-Krise auf die Straße!

Die Causa Hypo Alpe Adria muss sofort aufgeklärt werden!
Eine Demonstration in dieser Causa findet diese Woche am Freitag, also übermorgen, statt!Treffpunkt ist am  Sonnenfelsplatz bei der Karl-Franzens Uni in Graz, am 4. April um 17 Uhr.
Nehmt Pfeifen, Trommeln, Tranparente und Schilder mit! Die Route führt über den Glacis bis zur Landesregierung! Kommt zahlreich und erzählt anderen davon!

----------------------------------------------------------------------------------------
Angehende, kleine und junge AktivistInnen aufgepasst! Das Hofkollektiv Wieserhoisl bietet ein Zirkus- und Abenteuercamp an! Nämlich im Sommer vom 28. Juli bis 1. August am Hofkollektiv Wieserhoisl, Deutschlandsberg.
Erfahrene Theater-, Zirkus-, KräuterpädagogInnen werden mit den Kindern die Umgebung entdecken. Die Webadresse findet Ihr auf unserer Website.
http://www.wieserhoisl.at/
---------------------------------------------------------------------------------------

Du wartest schon darauf, dass die Zeitschrift Yegussa wieder erscheint! Bitteschön, da ist sie! Sie erscheint im April mit folgenden Themen: Warum die Firma Andritz äußerst fragwürdig ist; warum Arbeitslosigkeit uns alle etwas angeht; dann Fakten über landesweite Demonstationen in Bosnien und Herzegowina; (A) Schaß - so nennt sich die kristische Suderanten_Kolumne - und anderes mehr! Also holt euch die neue Yegussa! Sie liegt z. b. im Radieschen, im Gmota oder im Radio Helsinki auf.
----------------------------------------------------------------------------------------------


Wir bitten, folgende Petition zu unterschreiben! Avaaz.org bittet um eine Unterschrift gegen eine überflüssige Vernichtung von Lebensmitteln! Die für das ökologische Gemeinwohl unsinnige und belastende Überproduktion soll verhindert werden. DumsterInnen sollen entkriminalisiert werden. Außerdem soll eine Bewusstseinsbildung über den wahren Wert von Produkten aus ökologischer und sozialer Sicht stattfinden.
Auch diesen Link findet ihr auf unserer Website.
https://secure.avaaz.org/de/petition/Republik_Oesterreich_VERPFLICHTUNG_zur_ABGABE_abgelaufener_Lebensmittel_an_die_Zivilgesellschaft/

---------------------------------------------------------------------------------------
Protestmarsch gegen die Festung Europa im Mai und Juni 2014!
Tausende von Menschen ertrinken im Mittelmeer. Als Reaktion darauf kennen der Europäische Rat und die europäischen AußenministerInnen nur Aufrüstung und Kontrolle.
Verschiedene  Gruppen der europäischen Flüchtlings- und Migrant_innen Bewegungen organisieren einen Protestmarsch von Straßburg nach Brüssel, um gegen  diese Politik zu demonstrieren. Er beginnt kurz vor den  Europaparlamentswahlen und führt über 450 km durch Frankreich,  Deutschland, Luxemburg und Belgien.
Eine Gruppe von Menschen organisiert den Protestmarsch und freut sich über Fragen, Ideen, Vorschläge und Infos. Den Link und die Kontaktinfos findet ihr auf unserer Website.
 

Kontaktdaten:
Mit  Fragen, Ideen, Vorschlägen und Infos wendet euch bitte an  freedomnotfrontex[at]riseup[.]netoder besucht unsren blog:  freedom.notfrontex.noblogs.org oder trefft euch mit uns (fast) jeden  Sonntag ab 15 Uhr im Café Kotti am Kottbusser Tor in Berlin/Kreuzberg,  fragt einfach am Tresen nach uns!

Das Nachrichtenmagazin auf Radio Helsinki

Mi: 17:00-18:00 Uhr Aktuelle Beiträge der VON UNTEN Redaktion.

Wiederholungen:
Do: 07:30-08:00 Uhr und 12:00-13:00 Uhr VON UNTEN Wiederholung vom Vortag.

Die VON UNTEN Beiträge zum Nachhören findest du auf dem Cultural Broadcasting Archive unter: http://cba.fro.at/series/2653

 

VON UNTEN-Redaktion
Email: vonunten@helsinki.at

Programm derzeit
21:00  

Indie Pop

22:00

Non Music

Sonic correspondences at breakneck speed

23:00  

Egoclub

00:00  

artcore

Programmhinweise
    16.08. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #29 - Spaziergang Leechwald
[weiter]

    17.08. 06:30 - 07:30

Mit den Ohren lesen und schreiben

3. Sendung vom 29.4.2014 Thema: „Frühling“
[weiter]

    17.08. 07:30 - 08:00

onda-info

onda-info 492
[weiter]

    17.08. 13:30 - 14:30

Women on Air present: Globale Dialoge

Wiener Künstlerinnen und Covid-19
[weiter]

    17.08. 15:00 - 17:00

Jackolope - Bearfish and Country-Music

Kitty Wells
[weiter]

    17.08. 17:00 - 18:00

VON UNTEN im Gespräch

Der Pflege- und Gesundheitssektor in der Krise
[weiter]

    17.08. 19:00 - 19:30

Economic Update

Capitalism's Definition is not Innocent
[weiter]

    17.08. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Katharina Pressl und ihr Roman "Andere Sorgen"
[weiter]

    17.08. 23:00 - 00:00

Karmacoma by Night

Project:Mooncircle
[weiter]

    18.08. 07:30 - 08:30

VON UNTEN im Gespräch

WH: Der Pflege- und Gesundheitssektor in der Krise
[weiter]

    18.08. 09:30 - 10:00

morgen

Nachhaltig in den August (Wdh.)
[weiter]

    18.08. 12:05 - 13:00

VON UNTEN im Gespräch

WH: Der Pflege- und Gesundheitssektor in der Krise
[weiter]

    18.08. 13:00 - 14:00

genderfrequenz - sozialpolitisch, feministisch, unbeugsam!

WH: Black Feminism – Schwarze Feminismen
[weiter]

    18.08. 16:00 - 16:30

Frequently Asked Questions

Unterricht mit Covid19 – Was es bedeutet jetzt Lehrer/Lehrerin zu sein (Wiederholung der Sendung vom 13.04.2020)
[weiter]

    18.08. 19:00 - 20:00

Grazer Soundscapes

Grazer Soundscapes - in Berlin mit Brandon Labelle
[weiter]

    19.08. 10:00 - 11:00

HELGA MARIA lang - life line...

Wh.: Heldinnen (Sendung vom 6. März 2019)
[weiter]

    19.08. 16:00 - 16:30

Frequently Asked Questions

"Radioarbeit ist sehr sozialisierend"
[weiter]

    19.08. 17:00 - 17:30

VON UNTEN

Impfgegner*innen u Rechtsextreme gegen Corona | Rassistische Polizeigewalt USA u Europa | Gentrifizierung Grazer Augarten
[weiter]

    19.08. 18:00 - 20:00

Das offene Wort

Musikmix mit Beträgen aus Vorarlberg
[weiter]

    19.08. 21:00 - 22:00

Café Manchester

Hungarese Polonese
[weiter]

Aktuelle Kommentare