VON UNTEN

Sicherheitslücke im Internet | Proteste in Bosnien und Herzegowina | Kulturnews | Filmtipp

Sendung am 10.04.2014 17:00 bis 17:30
K P

Nachrichten/Info

Ihr habt bestimmt schon gehört, es gibt im Moment viel Aufregung um eine Sicherheitslücke im Internet. Mit einem Bug names Heartbleed konnte eigentlich verschlüsselte Information von Dritten gelesen werden. Welche Seiten betroffen sind, was das für unsere Daten bedeutet und wie Internetnutzer*innen reagieren können, hören wir von Christian im Live-Interview.

Außerdem gibts einen Beitrag über die Proteste in Bosnien und Herzegowina gegen die wirtschaftlichen und politischen Zustände. Kann man da von einem Bosnischen Frühling sprechen? Wir hören einen Beitrag mit Thesen des Politologen Vedran Džihić.

Wie jeden Donnerstag hört ihr bei Von Unten Kulturtipps und heute auch einen Filmtipp ("Super-Hypochonder") von Elias.

 

Hier die heutigen Meldungen:

Geschichte und Diskriminierung, Diskriminierung und Geschichte. Themenbereiche die unweigerlich miteinander verbunden sind. Trotzdem ist Diskriminierung im Geschichtsunterricht kaum Thema, das hat eine aktuelle Studie der Uni Wien herausgefunden. In der Studie wurden Studienpläne für Geschichtslehrer*innen aus 33 Ländern angeschaut. M-Media berichtet, dass der kritische Umgang mit Diskriminierung im Lehrplan wenig Platz findet. M-Media meint dazu: "Wenn selbst angehende LehrerInnen nicht im Umgang mit Diskriminierungen geschult werden, können wesentliche Inhalte auch nicht an die Schulkinder weitergetragen werden. Es herrscht Stillstand."
Zu dem Thema Diskriminierung in österreichischen Schulbüchern gibt es eine aktuelle Kampagne, die ihr auf Facebook finden könnt. Den Link gibt's auf unserer Website.


Rechte Anti-EU-Verantstaltung am Hauptplatz.

Für einen Austritt aus der EU tritt sie ein. Die so genannte Überparteiliche Initiative, die heute am Hauptplatz sitzt. Auf den ersten Blick wirkt die Initiative vielleicht unverfänglich. Sie tritt ja für Demokratie und Unabhängigkeit von der Atom-Kraft ein. Doch hinter der Initiative steht eine Gruppe mit dem Namen Heimat und Umwelt. Laut dem Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstands steht die "Initiative Heimat und Umwelt" in einem Nahverhältnis zur rechtsextremen "Arbeitsgemeinschaft für demokratische Politik" (AFP). Der Infostand verteilt Infomaterialien. Dort werden Leute zitiert wie Karl Schachtschneider, der den Islam als Verfassungsfeindlich bezeichnet hat und der gerne für deutschnationale Burschenschaften auftritt - so auch in Graz, wo er vergangenen Juni von starken und schwachen staaten gesprochen hat. Also lasst euch keinen scheiß reinreden von rechten Gruppierungen, wie jener, die heute am hauptplatz zu finden sind.


Könnt ihr euch noch an Blockupy in Frankfurt erinnern? Tausende Menschen demonstrierten da letztes Jahr gegen die Macht der Finanzmärkte und zeigten Solidarität mit Südeuropa. Für Empörung hat das harte Vorgehen der Polizei gegen die Demonstrant*innen gesorgt. Stundenlange Einkesselungen, Einsatz von Schlagstöcken und Pfefferspray und am Ende mehr als hundert verletzte Demonstrant*innen. Heute hat ein Prozess angefangen, bei dem nicht ein Polizist, sondern ein Demonstrant vor Gericht steht. Ihm wird "passiver Widerstand" vorgeworfen. Der Demonstrant hat nämlich eine plastikverstärkte Baseballkappe getragen, was in Deutschland bei Demonstrationen nicht legal ist. Wie neues-deutschland.de berichtet brach im Gerichtssaal immer wieder lautes Gelächter aus, vor allem für den Vorschlag des Staatsanwalts als Strafmaß eine symbolische Geldsumme an die Polizeigewerkschaft zu spenden.

Das Nachrichtenmagazin auf Radio Helsinki

Mi: 17:00-18:00 Uhr Aktuelle Beiträge der VON UNTEN Redaktion.

Wiederholungen:
Do: 07:30-08:00 Uhr und 12:00-13:00 Uhr VON UNTEN Wiederholung vom Vortag.

Die VON UNTEN Beiträge zum Nachhören findest du auf dem Cultural Broadcasting Archive unter: http://cba.fro.at/series/2653

 

VON UNTEN-Redaktion
Email: vonunten@helsinki.at

Programm derzeit
00:00  

Democracy Now!

01:00

Musikpool

08:00  

Werkskantine

10:00  

Jazz-News

Programmhinweise
    04.04. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Da capo! Portrait der Sängerin Anja Obermayer
[weiter]

    04.04. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #10: Suppenküche
[weiter]

    04.04. 18:00 - 19:00

Leben am Limit

Grazil FM am Limit / Cle Pecher zu Gast (WH EP4)
[weiter]

    04.04. 20:00 - 22:00

Sorry, we're open

Numavi Records Special und Social DisDancing mit Adriana Celentana
[weiter]

    04.04. 22:00 - 01:30

Club Station

Techno vs. 90s Rave vs. Hard Trance
[weiter]

    05.04. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #10: Suppenküche
[weiter]

    05.04. 17:00 - 18:00

Crossing Borders

Wo die Mur die Grenze ist – Kjer je Mura meja
[weiter]

    05.04. 18:00 - 19:00

Gen Z | Nach Y kommt Z

Best of 2010er Musik (WH EP13)
[weiter]

    06.04. 07:30 - 08:00

Between The Lines

Between The Lines (broadcast affiliate version) - April 1, 2020
[weiter]

    06.04. 13:30 - 14:30

Women on Air present: Globale Dialoge

Europa und Afrika: wie ungleich und ungerecht ist die Beziehung zwischen diesen beiden Kontinenten heute?
[weiter]

    06.04. 15:00 - 16:00

SportLeit

Der Ball ruht - Auswirkungen von Covid-19 auf den steirischen Fußball
[weiter]

    06.04. 19:00 - 19:30

Economic Update

Corona and Our Mental Health
[weiter]

    06.04. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Gummibärchen und Hundekönig: Neues von H.Brunner und G.Petz
[weiter]

    07.04. 08:30 - 09:30

Eigenklang

Eigenklang März 2020: Kurdische Musik aus Iran und die Rahmentrommel Daf
[weiter]

    07.04. 09:30 - 10:00

morgen

Muruferreinigung 2018 (Wdh.)
[weiter]

    07.04. 13:00 - 14:00

das mensch. gender_queer on air

queere Frauen* und handlungsansätze in der sozialen arbeit(12.03.2020) mit karin schönpflug
[weiter]

    07.04. 15:00 - 16:00

Radio DARC

#268 Corona Virus verhilft Amateurfunk zu neuem Höhenflug
[weiter]

    08.04. 11:00 - 12:00

Querbeet

ERSATZSENDUNG: "Große Frauenlyrik". Heute : Christine Lavant
[weiter]

    08.04. 19:00 - 20:00

Werkstatt-Radio

Wasser ist Leben und Macht, darum wurde Berta Caceres am 2. März 2016 ermordet
[weiter]

    10.04. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

Das Klimaschutz Volksbegehren
[weiter]

Aktuelle Kommentare