VON UNTEN

WH: Sicherheitslücke im Internet | Proteste in Bosnien und Herzegowina | Kulturnews | Filmtipp

Sendung am 11.04.2014 12:00 bis 12:30
K P

Nachrichten/Info

Wiederholung der Sendung vom Donnerstag

Ihr habt bestimmt schon gehört, es gibt im Moment viel Aufregung um eine Sicherheitslücke im Internet. Mit einem Bug names Heartbleed konnte eigentlich verschlüsselte Information von Dritten gelesen werden. Welche Seiten betroffen sind, was das für unsere Daten bedeutet und wie Internetnutzer*innen reagieren können, hören wir von Christian im Live-Interview.

Außerdem gibts einen Beitrag über die Proteste in Bosnien und Herzegowina gegen die wirtschaftlichen und politischen Zustände. Kann man da von einem Bosnischen Frühling sprechen? Wir hören einen Beitrag mit Thesen des Politologen Vedran Džihić.

Wie jeden Donnerstag hört ihr bei Von Unten Kulturtipps und heute auch einen Filmtipp ("Super-Hypochonder") von Elias.

 

Hier die heutigen Meldungen:

Geschichte und Diskriminierung, Diskriminierung und Geschichte. Themenbereiche die unweigerlich miteinander verbunden sind. Trotzdem ist Diskriminierung im Geschichtsunterricht kaum Thema, das hat eine aktuelle Studie der Uni Wien herausgefunden. In der Studie wurden Studienpläne für Geschichtslehrer*innen aus 33 Ländern angeschaut. M-Media berichtet, dass der kritische Umgang mit Diskriminierung im Lehrplan wenig Platz findet. M-Media meint dazu: "Wenn selbst angehende LehrerInnen nicht im Umgang mit Diskriminierungen geschult werden, können wesentliche Inhalte auch nicht an die Schulkinder weitergetragen werden. Es herrscht Stillstand."
Zu dem Thema Diskriminierung in österreichischen Schulbüchern gibt es eine aktuelle Kampagne, die ihr auf Facebook finden könnt. Den Link gibt's auf unserer Website.


Rechte Anti-EU-Verantstaltung am Hauptplatz.

Für einen Austritt aus der EU tritt sie ein. Die so genannte Überparteiliche Initiative, die heute am Hauptplatz sitzt. Auf den ersten Blick wirkt die Initiative vielleicht unverfänglich. Sie tritt ja für Demokratie und Unabhängigkeit von der Atom-Kraft ein. Doch hinter der Initiative steht eine Gruppe mit dem Namen Heimat und Umwelt. Laut dem Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstands steht die "Initiative Heimat und Umwelt" in einem Nahverhältnis zur rechtsextremen "Arbeitsgemeinschaft für demokratische Politik" (AFP). Der Infostand verteilt Infomaterialien. Dort werden Leute zitiert wie Karl Schachtschneider, der den Islam als Verfassungsfeindlich bezeichnet hat und der gerne für deutschnationale Burschenschaften auftritt - so auch in Graz, wo er vergangenen Juni von starken und schwachen staaten gesprochen hat. Also lasst euch keinen scheiß reinreden von rechten Gruppierungen, wie jener, die heute am hauptplatz zu finden sind.


Könnt ihr euch noch an Blockupy in Frankfurt erinnern? Tausende Menschen demonstrierten da letztes Jahr gegen die Macht der Finanzmärkte und zeigten Solidarität mit Südeuropa. Für Empörung hat das harte Vorgehen der Polizei gegen die Demonstrant*innen gesorgt. Stundenlange Einkesselungen, Einsatz von Schlagstöcken und Pfefferspray und am Ende mehr als hundert verletzte Demonstrant*innen. Heute hat ein Prozess angefangen, bei dem nicht ein Polizist, sondern ein Demonstrant vor Gericht steht. Ihm wird "passiver Widerstand" vorgeworfen. Der Demonstrant hat nämlich eine plastikverstärkte Baseballkappe getragen, was in Deutschland bei Demonstrationen nicht legal ist. Wie neues-deutschland.de berichtet brach im Gerichtssaal immer wieder lautes Gelächter aus, vor allem für den Vorschlag des Staatsanwalts als Strafmaß eine symbolische Geldsumme an die Polizeigewerkschaft zu spenden.

Das Nachrichtenmagazin auf Radio Helsinki

Mi: 17:00-18:00 Uhr Aktuelle Beiträge der VON UNTEN Redaktion.

Wiederholungen:
Do: 07:30-08:00 Uhr und 12:00-13:00 Uhr VON UNTEN Wiederholung vom Vortag.

Die VON UNTEN Beiträge zum Nachhören findest du auf dem Cultural Broadcasting Archive unter: http://cba.fro.at/series/2653

 

Email: vonunten@helsinki.at

Programm derzeit
01:00  

Radio Rinia

03:00

Musikpool

06:00  

canzoni italiane

06:30  

SportLeit

Programmhinweise
    24.05. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

Tierschutz bei den Grünen
[weiter]

    24.05. 09:00 - 10:00

bum bum tschack

EsRAP goes Helsinki Fest
[weiter]

    24.05. 12:30 - 13:00

Radio AGEZ

Die grüne Lüge - Wdh.
[weiter]

    24.05. 14:30 - 15:00

radio radia - radiokunst zum selbsthineinhören

Show 738: This is a mistake! by Wiener Radia Kollektiv for Radio Orange 94.0
[weiter]

    24.05. 17:30 - 18:00

morgen

(Wdh.) Cityskating Graz - live dabei
[weiter]

    24.05. 18:00 - 19:00

MegaphonUni

Wiederholung der Sendung vom 29.März 2019
[weiter]

    25.05. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Nicht nur süß: Der Dream Pop von Crush
[weiter]

    25.05. 14:00 - 15:00

Café Willnauer

Hat der private Garten auch eine politische Dimension?
[weiter]

    25.05. 18:00 - 19:00

Radio Stimme

Gebrauchsanweisung Demokratie
[weiter]

    27.05. 06:30 - 07:30

Mit den Ohren lesen und schreiben

68. Sendung: Dramatisierte Texte aus der Literaturzeitschrift LICHTUNGEN (Heft 157) auf Radio HELSINKI: Rahel MAYFELD, Norbert K
[weiter]

    27.05. 07:30 - 08:00

onda-info

onda-info 460
[weiter]

    27.05. 08:00 - 09:00

Café Willnauer

Omar Khir Alanam: Dichtung und Klarheit
[weiter]

    27.05. 11:00 - 12:00

c/o

Avignon - Eine vielfältige Stadt im Herzen der Provence [c/o Andrea Baldauf]
[weiter]

    27.05. 13:30 - 14:30

Women on Air present: Globale Dialoge

Haut les filles!
[weiter]

    27.05. 19:00 - 19:30

Economic Update

Economic Update: The Great American Purge
[weiter]

    27.05. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Griff nach den Sternen: Ursula Reicher & The Void-Quintet
[weiter]

    28.05. 09:30 - 10:00

morgen

(Wdh.) Cityskating Graz - Live dabei
[weiter]

    28.05. 13:00 - 14:00

genderfrequenz - sozialpolitisch, feministisch, unbeugsam!

WH: genderfrequenz starts Revolution
[weiter]

    28.05. 14:00 - 15:00

Probebühne

NON MUSIC pt2
[weiter]

    28.05. 18:00 - 19:00

7 shades of Grauko

Hexe reloaded
[weiter]

Aktuelle Kommentare