VON UNTEN

WH: Ein Jahr Protestcamps an der Schwarzen Sulm | Free Josef - Erster Prozesstag | 15 Jahre "Operation Spring"

Sendung am 13.06.2014 12:00 bis 12:30
K P

Nachrichten/Info

Wiederholung der Sendung von Donnerstag:

Diesmal haben wir die Sendung ausnahmsweise aufgezeichnet, weil Teile der Redaktion gerade bei Radio Student in Zagreb bei einer Radio-Konferenz sind.

Das sind die heutigen Themen:

 

Ein Jahr nach Beginn der Protestcamps an der Schwarzen Sulm hören wir heute eine Reportage aus dieser Zeit. Anlass bietet uns eine Diskussions- und Solidaritätsveranstaltung am Freitag im SUb (Kaiser-Franz-Josef-Kai 66, Graz). Dort erfährt ihr mehr über den andauerenden Widerstand, die positiven Entwicklungen vonseiten der EU und dem Umweltministerium und eine aktuell laufenende Zivilrechtsklage eines Projektbewerbers gegen vier Aktivist*innen.

 

Außerdem: Ein Bericht über den ersten Verhandlungstag gegen den Antifaschisten Josef, der bei den Protesten gegen den Akademikerball vor über vier Monaten festgenommen wurde und seitdem in U-Haft sitzt. Ihm werden Landfriedensbruch, versuchte schwere Körperverletzung und schwere Sachbeschädigung vorgeworfen. Prozessbeobachter*innen sehen den Verdacht nicht verhärtet. Dennoch bleibt Josef nach einer Entscheidung des Richters in U-Haft.

 

Vor 15 jahren fand die größte Polizeiaktion seit 1945 statt: Die "Operation Spring". Sie richtete sich gegen etwa hundert Menschen mit afrikanischem Background, die nach der Tötung des Asylwerbers Marcus Omofuma gegen Rassismus auf die Straße gegangen waren. Radio Orange gibt hier eine Einschätzung, was der rassistische Polizeieinsatz namens "Operation Spring" war.

Das Nachrichtenmagazin auf Radio Helsinki

Mi: 17:00-18:00 Uhr Aktuelle Beiträge der VON UNTEN Redaktion.

Wiederholungen:
Do: 07:30-08:00 Uhr und 12:00-13:00 Uhr VON UNTEN Wiederholung vom Vortag.

Die VON UNTEN Beiträge zum Nachhören findest du auf dem Cultural Broadcasting Archive unter: http://cba.fro.at/series/2653

 

Email: vonunten@helsinki.at

Programm derzeit
03:00  

Musikpool

07:00

Karamba am Morgen

Oldies, Blues und Rock sortiert von Karamba Karl

08:00  

Klassik am Sonntag

09:00  

African Time

Programmhinweise
    26.05. 14:00 - 14:30

Gerüchteküche

GerÜchtekÜche 17 - Degustation Muttertag WH
[weiter]

    26.05. 14:30 - 15:00

Canapé

Canapé 17 - Degustation Muttertag WH
[weiter]

    27.05. 06:30 - 07:30

Mit den Ohren lesen und schreiben

68. Sendung: Dramatisierte Texte aus der Literaturzeitschrift LICHTUNGEN (Heft 157) auf Radio HELSINKI: Rahel MAYFELD, Norbert K
[weiter]

    27.05. 07:30 - 08:00

onda-info

onda-info 460
[weiter]

    27.05. 08:00 - 09:00

Café Willnauer

Omar Khir Alanam: Dichtung und Klarheit
[weiter]

    27.05. 11:00 - 12:00

c/o

Avignon - Eine vielfältige Stadt im Herzen der Provence [c/o Andrea Baldauf]
[weiter]

    27.05. 13:30 - 14:30

Women on Air present: Globale Dialoge

Haut les filles!
[weiter]

    27.05. 19:00 - 19:30

Economic Update

Economic Update: The Great American Purge
[weiter]

    27.05. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Griff nach den Sternen: Ursula Reicher & The Void-Quintet
[weiter]

    28.05. 08:30 - 09:30

Radio Stimme

Gebrauchsanweisung Demokratie
[weiter]

    28.05. 09:30 - 10:00

morgen

(Wdh.) Cityskating Graz - Live dabei
[weiter]

    28.05. 13:00 - 14:00

genderfrequenz - sozialpolitisch, feministisch, unbeugsam!

WH: genderfrequenz starts Revolution
[weiter]

    28.05. 14:00 - 15:00

Probebühne

NON MUSIC pt2
[weiter]

    28.05. 15:00 - 16:00

Radio DARC

#223 Amateurfunk in der Bildungspolitik
[weiter]

    28.05. 18:00 - 19:00

7 shades of Grauko

Hexe reloaded
[weiter]

    30.05. 13:00 - 14:00

konfliktFREI

1 Jahr Radiosendung "konfliktFREI"
[weiter]

    30.05. 15:00 - 16:00

Jeux on Air

Einmal um die Welt
[weiter]

    30.05. 19:00 - 20:00

c/o

Avignon - Eine vielfältige Stadt im Herzen der Provence [c/o Andrea Baldauf]
[weiter]

    01.06. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Griff nach den Sternen: Ursula Reicher & The Void-Quintet
[weiter]

    01.06. 16:00 - 17:00

Werkstatt-Radio

Für eine Solidarische Pflegeversicherung gegen Notstandstradition!
[weiter]

Aktuelle Kommentare