VON UNTEN

WH: Islamophobie | Feindselige Rhetorik gegenüber Geflüchteten | Kulturnews

Sendung am 25.07.2014 12:00 bis 12:30
K P

Nachrichten/Info

Wiederholung der Sendung von Donnerstag

In den letzten Wochen sind islamophobe Aussagen in der Presse diskutiert worden. Ausgerecht sind sie diesmal von grüner Seite gekommen. Wir haben zum Thema Islamhass mit Farid Hafez gesprochen. Er ist Herausgeber des Jahrbuchs für Islamophobieforschung.

In der Kleinen Zeitung waren unlängst Berichte zu lesen, in denen sich die blaue Polizeigewerkschaft von Leoben beschwert mit dem Aufgreifen von so genannten "Illegalen" überfordert zu sein. Wir haben mit Alexandra Köck, Geschäftsführerin des Vereins Zebra und dem Juristen Paul Schwarzl darüber gesprochen, was solche Begriffe bei den Leser*innen auslösen und was die rechtliche Grundlage für die jüngsten Abschiebungen von Leoben nach Italien ist.

Am Schluss der heutigen Sendung: Die letzte Ausgabe der Kulturnews vor der Sommerpause.

 


Die heutige Meldung

Josef geht in Berufung

In einem Interview mit dem Magazin Datum hat der Anwalt des verurteilten Josef heute, Donnerstag mitgeteilt, dass er gegen das Urteil berufen wird. Der Anwalt will sich die schriftliche Urteilsbegründung genau ansehen und Fehler herausarbeiten. Josef, der sechs Monate lang in Untersuchungshaft gesessen ist und nun auf freiem Fuß ist, hat also nicht aufgegeben und nimmt die ungerechte Verurteilung nicht hin.
Am Dienstag ist Josef wegen versuchter schwerer Körperverletzung, Landfriedensbruch und schwerer Sachbeschädigung verurteilt worden. Und zwar zu zwölf Monaten bedingt. Im In- und Ausland ist das Urteil, das sich nur auf einen Zeugen - einen Zivilpolizisten - beruft, skandalisiert worden. In mehreren österreichischen und deutschen Städten ist es schon zu spontanen Demonstrationen gekommen. So auch in Graz - vielfach ist kritisiert worden, dass Österreich mit so einem Urteil offensichtlich kein Rechtsstaat sei.
Morgen gibt es in Graz übrigens erneut eine Demonstration für Josef. Um 15:00 treffen sich Menschen am Südtirolerplatz um gegen das Urteil zu protestieren.
Am Samstag ist eine große Demonstration in Wien zu erwarten. Es wird aufgerufen um 18:00 Uhr zum Stephansplatz zu kommen, um dagegen zu protestieren, dass Josef in einem Politprozess verurteilt worden ist.

 

Das Nachrichtenmagazin auf Radio Helsinki

Mi: 17:00-18:00 Uhr Aktuelle Beiträge der VON UNTEN Redaktion.

Wiederholungen:
Do: 07:30-08:00 Uhr und 12:00-13:00 Uhr VON UNTEN Wiederholung vom Vortag.

Die VON UNTEN Beiträge zum Nachhören findest du auf dem Cultural Broadcasting Archive unter: http://cba.fro.at/series/2653

 

VON UNTEN-Redaktion
Email: vonunten@helsinki.at

Programm derzeit
08:30  

Sammelsurium

09:30

morgen

Neues Jahr - neue Chancen_2 (Wdh.)

10:00  

Hotel Passage

12:00  

Soundscape der Woche

Programmhinweise
    28.01. 12:05 - 13:00

VON UNTEN im Gespräch

WH: "Ihr seid nicht schuld an dem, was war, aber verantwortlich dafür, dass es nicht mehr geschieht"
[weiter]

    28.01. 13:00 - 14:00

X_XY (Un)gelöst und (Un)erhört!

„in memoriam EUGENIE KAIN“ – Porträt einer Schriftstellerin zum 10. Todestag
[weiter]

    28.01. 15:00 - 16:00

Radio DARC

#258 Was macht eigentlich die Faszination Amateurfunk aus?
[weiter]

    28.01. 17:00 - 18:00

FROzine

Urbanes Flüchtlingslager „Bidi Bidi“ in Uganda | Brexit ist da - wie geht es weiter? | Einweg vs Mehrweg, Sendung vom 27.1.2020
[weiter]

    28.01. 18:00 - 19:00

Buddharadio - Buddhismus und Ethik im 21. Jahrhundert

Buddaradio ad buddhistische Lebenspraxis
[weiter]

    28.01. 19:00 - 19:30

Tipping-Point

WH: Tipping Point war in der Schule und am Wegener Center...ein Kaleidoskop der Generationen und zur Klimagerechtigkeit
[weiter]

    28.01. 20:00 - 21:00

Mit den Ohren lesen und schreiben

77. Sendung: HÖRSPIEL von Manuel Neumann (Uraufführung) mit dem Titel „Ernst und Egon“
[weiter]

    29.01. 07:30 - 08:30

FROzine

WH: Urbanes Flüchtlingslager „Bidi Bidi“/Uganda | Brexit ist da - wie geht es weiter? | Einweg vs Mehrweg, Sendung vom 27.1.2020
[weiter]

    29.01. 11:00 - 12:00

Querbeet

Querbeet mit Gästen
[weiter]

    29.01. 12:05 - 13:00

FROzine

WH: Urbanes Flüchtlingslager „Bidi Bidi“/Uganda | Brexit ist da - wie geht es weiter? | Einweg vs Mehrweg, Sendung vom 27.1.2020
[weiter]

    29.01. 15:00 - 15:30

radio%attac

Gedanken und Lieder zum Widerstand
[weiter]

    29.01. 18:00 - 20:00

Der Prozess gegen linksunten.indymedia

Sondersendung
[weiter]

    29.01. 21:00 - 22:00

Café Manchester

die Sendung mit dem Gast
[weiter]

    30.01. 09:00 - 10:00

Panoptikum Bildung

Panoptikum Bildung – Nahaufnahmen einer desillusionierten Gesellschaft
[weiter]

    30.01. 17:00 - 17:30

#Stimmlagen

WH: „Der Balkan. Eine Region mitten in Europa und gleichzeitig an seinem Rand“ | Spionage Apps – was wenn noch jemand m
[weiter]

    30.01. 19:00 - 20:00

c/o

Navigating in a Sea of Strangers [c/o Institut für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie]
[weiter]

    31.01. 07:30 - 08:00

#Stimmlagen

WH: „Der Balkan. Eine Region mitten in Europa und gleichzeitig an seinem Rand“ | Spionage Apps – was wenn noch jemand m
[weiter]

    31.01. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

Ei-Betrug? Eine Bodenhaltung als Käfighaltung betrieben!
[weiter]

    31.01. 12:05 - 12:35

#Stimmlagen

WH: „Der Balkan. Eine Region mitten in Europa und gleichzeitig an seinem Rand“ | Spionage Apps – was wenn noch jemand m
[weiter]

    01.02. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Da capo! Portrait Inge Härtel, Geigerin, Sängerin, Pädagogin
[weiter]

Aktuelle Kommentare