Das rote Mikro

Das rote Mikro: Ferdinand Schmalz, Nachwuchsdramatiker des Jahres

Sendung am 05.01.2015 20:00 bis 21:00
K

Hörspiel/Literatur

Ferdinand Schmalz, 1985 in Graz geboren, in Admont aufgewachsen, war bis vor zwei Jahren im Literaturbetrieb völlig unbekannt. Ab 2013 ging es Schlag auf Schlag: Für sein Stück „Am Beispiel der Butter“ wurde er mit dem Retzhofer Dramapreis ausgezeichnet. Im selben Jahr erhielt er einen Preis beim MDR-Literaturwettbewerb um die beste deutschsprachige Kurzgeschichte. Im März 2014 wurde das Stück „Am Beispiel der Butter“ am Schauspiel Leipzig uraufgeführt und anschließend zu den Mülheimer Theatertagen eingeladen. Der vorläufige Höhepunkt: Ferdinand Schmalz wurde von deutschsprachigen Theaterkritikern zum Nachwuchsautor des Jahres 2014 gekürt und sein neues Stück “dosenfleisch” wird vom Burgtheater zur Uraufführung gebracht.


In dieser Sendung liest der 29-Jährige Kostproben aus seinen preisgekrönten Texten und erzählt von der Arbeit am Theater, von Vorbildern, Glück, Karriere, und wie es war, als er zum ersten Mal „Schriftsteller“ als Beruf angab.


MUSIK: Sampler 14. Internat. Akkordeonfestival 2013: Guro von Germeten, Motion Trio, Dr. Banjan, David Orlowsky Trio, Kaja und Sarakina



Die wöchentliche Literatur-Schiene bei Radio Helsinki

In "Das rote Mikro" bringt Barbara Belic akustische Portraits von renommierten und aufstrebenden AutorInnen und MusikerInnen; fallweise bearbeitete Lesungsmitschnitte. Der Schwerpunkt liegt auf KünstlerInnen, die aus der Steiermark stammen, hier studiert haben oder in einem steirischen Verlag bzw Label veröffentlichen.

 

Barbara Belic

Programm derzeit
00:00  

Democracy Now!

01:00

Musikpool

06:30  

Die Neue Stadt

07:30  

VON UNTEN

Programmhinweise
    27.02. 07:30 - 08:00

VON UNTEN

WH: 35-Stunden-Woche bei vollem Gehalts- und Personalausgleich | Nach Hanau: Rechtsterroristische Entwicklungen in Deutschland
[weiter]

    27.02. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #5: Am Eisernen Tor
[weiter]

    27.02. 12:05 - 12:35

VON UNTEN

WH: 35-Stunden-Woche bei vollem Gehalts- und Personalausgleich | Nach Hanau: Rechtsterroristische Entwicklungen in Deutschland
[weiter]

    27.02. 19:00 - 20:00

c/o

Biafra – ein vergessener Krieg? [c/o südnordfunk - iz3w]
[weiter]

    28.02. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

3 Kälber von Österreich in den Libanon transportiert
[weiter]

    28.02. 11:00 - 12:00

Hannas bunte Kommode

Solecast with Sara Falconer and Daniel McGowan of Certain Days collective (Wh.)
[weiter]

    28.02. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #5: Am Eisernen Tor
[weiter]

    28.02. 17:30 - 18:00

morgen

Konsumstreik statt Konsumwahn (2)
[weiter]

    28.02. 18:00 - 19:00

MegaphonUni

Wiederholung der Sendung vom 31.1.2020
[weiter]

    29.02. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Da capo! Sigrid Narowetz, Cellistin von Tuesday Microgrooves
[weiter]

    29.02. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #5: Am Eisernen Tor
[weiter]

    29.02. 18:00 - 19:00

Radio Stimme

„Living in a state of dreaming“ – Drag als politische Kunst
[weiter]

    29.02. 21:00 - 22:00

Indie Pop

Indie Pop Present: Mëther & Zacker
[weiter]

    29.02. 22:00 - 23:00

Non Music

Thug Papi
[weiter]

    01.03. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #5: Am Eisernen Tor
[weiter]

    02.03. 06:30 - 07:30

Mit den Ohren lesen und schreiben

78. Sendung: WIEDERHOLUNG des Hörspiels "Ernst und Egon"
[weiter]

    02.03. 07:30 - 08:00

onda-info

onda-info 480
[weiter]

    02.03. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Neuer Roman aus Christoph Dolgans Schattenwelt
[weiter]

    02.03. 23:00 - 00:00

Karmacoma by Night

Mark Hollis/Talk Talk
[weiter]

    03.03. 13:00 - 14:00

genderfrequenz - sozialpolitisch, feministisch, unbeugsam!

WH: Awareness jetzt! Im Netz und im Real Life!
[weiter]

Aktuelle Kommentare