Das rote Mikro

Was kann Lyrik?

Sendung am 08.06.2015 20:00 bis 21:00
K

Hörspiel/Literatur

Im Grazer Kulturzentrum bei den Minoriten widmete man sich im Mai der Frage WAS KANN LYRIK. Birgit Pölzl (Minoriten) und Helwig Brunner (Lichtungen) wollten zeigen, was zeitgenössische Gedichte können und welcher Mittel sich die Dichter bedienen. Es wurde gelesen, erklärt und diskutiert – eine spannende Sache für Autoren UND Publikum. Sechs LyrikerInnen aus Österreich und Deutschland waren eingeladen; das Niveau war hoch und die Texte waren sehr unterschiedlich. Thomas Ballhausen, selbst Autor, leitete die Lesungen ein und führte danach ein kurzes Gespräch mit dem jeweiligen Lyriker, der jeweiligen Lyrikerin.

Es lasen Martina Hefter und Tristan Marquardt aus Deutschland, Judith Pfeifer aus Wien, der gebürtige Vorarlberger Udo Kawasser und die Steirer Gertrude Grossegger und Helwig Brunner.

Ausschnitte aus der Veranstaltung sind in dieser Sendung zu hören.

 

Bücher: Judith Nika Pfeifer: nichts ist wichtiger ding kleines du, mitter verlag 2012  /  Tristan Marquardt: das amortisiert sich nicht, Lyrik Band 31, kookbooks 2013  /  Martina Hefter: Vom Gehen und Stehen. Ein Handbuch, Lyrik Band 30, kookbooks 2013  /  Helwig Brunner: Denkmal für Schnee, Neue Lyrik aus Österreich Band 10, erscheint im Februar 2015 im Verlag Berger, Horn  /  Gertrude Grossegger: hier außer mir, keiper lyrik Band 6, 2013  /  Udo Kawasser: „kleine kubanische grammatik, keiper lyrik Band 5, 2012

 

Musik: Aleš Šteger & Peter N. Gruber: "Kamen", Študentska Založba, Ljubljana 2005

 

 

 

Die wöchentliche Literatur-Schiene bei Radio Helsinki

In "Das rote Mikro" bringt Barbara Belic akustische Portraits von renommierten und aufstrebenden AutorInnen und MusikerInnen; fallweise bearbeitete Lesungsmitschnitte. Der Schwerpunkt liegt auf KünstlerInnen, die aus der Steiermark stammen, hier studiert haben oder in einem steirischen Verlag bzw Label veröffentlichen.

 

Barbara Belic

Programm derzeit
19:00  

Audiotop

20:00

avant_ jazz

Avantgarde, freier & neuer Jazz. Wegbereiter & Hörempfehlungen

21:00  

Pythagoras oder die feste Winkelsumme des Lebens

22:00  

fixe

Programmhinweise
    24.02. 10:00 - 11:00

Pflegestützpunkt. Wie wir pflegen und pflegen wollen

WH: Innovationen in der Pflege
[weiter]

    24.02. 19:00 - 19:30

Economic Update

Larger Social Changes to Support Worker Coops
[weiter]

    24.02. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Da capo! Sigrid Narowetz, Cellistin von Tuesday Microgrooves
[weiter]

    24.02. 22:00 - 00:00

92,6 Hertz

el ratón
[weiter]

    25.02. 08:30 - 09:30

Sammelsurium

*WH* Ab in den Wald!
[weiter]

    25.02. 09:30 - 10:00

morgen

Lastenfahrrad (Wdh.)
[weiter]

    25.02. 13:00 - 14:00

X_XY (Un)gelöst und (Un)erhört!

Queer durch das Universum7 – LES REINES PROCHAINES
[weiter]

    25.02. 14:00 - 15:00

Probebühne

Wdh.: Marderschaden im Studio - Die Sendung mit Holiday Haensn
[weiter]

    25.02. 15:00 - 16:00

Radio DARC

#262 Smart Poles
[weiter]

    25.02. 18:00 - 19:00

Buddharadio - Buddhismus und Ethik im 21. Jahrhundert

Buddaradio ad buddhistische Lebenspraxis
[weiter]

    25.02. 20:00 - 21:00

Mit den Ohren lesen und schreiben

78. Sendung WIEDERHOLUNG: Hörspiel "Ernst und Egon"
[weiter]

    26.02. 14:00 - 15:00

MegaphonUni

Wiederholung der Sendung vom 31.1.2020
[weiter]

    26.02. 19:00 - 20:00

Werkstatt-Radio

An den Universitäten braucht es eine Zivilklausel jetzt!
[weiter]

    28.02. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

3 Kälber von Österreich in den Libanon transportiert
[weiter]

    28.02. 11:00 - 12:00

Hannas bunte Kommode

Solecast with Sara Falconer and Daniel McGowan of Certain Days collective (Wh.)
[weiter]

    29.02. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Da capo! Sigrid Narowetz, Cellistin von Tuesday Microgrooves
[weiter]

    29.02. 18:00 - 19:00

Radio Stimme

„Living in a state of dreaming“ – Drag als politische Kunst
[weiter]

    29.02. 21:00 - 22:00

Indie Pop

Indie Pop Present: Mëther & Zacker
[weiter]

Aktuelle Kommentare