Das rote Mikro

Kindheitsutopien und ein doppeltes Reisebuch

Sendung am 14.09.2015 20:00 bis 21:00
K

Hörspiel/Literatur

Zwei druckfrische Bücher steirischer Autoren aus dem Literaturverlag Droschl:


Wilhelm Hengstler (geb 1944) hat mit flussabwärts flussabwärts zwei Reisebücher in einem geschrieben. Es sollte noch einmal eine große Herausforderung werden: mit dem Rad am Ufer der Donau entlang bis zum Schwarzen Meer. Doch wenige Tage vor der geplanten Reise erleidet der Autor einen Gefäßverschluss im Bein. Aus der Reise ins Donaudelta werden längere Spitalsaufenthalte, aus dem geplanten Bericht einer Rumänienreise eine „Reise rund um das Krankenzimmer“. Zwei Jahre später steigt Hengstler doch noch aufs Rad, holt die Tour nach und schreibt auch darüber.


Andreas Unterweger (geb. 1978) ersinnt sich ein Land der Kindheit, wie es schöner kaum sein könnte – mit einer kleinen Bubenschar, deren Wortführer Biber, dem Großvater und dessen Freunden und Nachbarn, zu denen ein interessantes Mädchen zählt, der Katze Mia, einem Garten mit hohen Bäumen, einem Fluss, in dem man baden kann, und sehr, sehr viel Gelb. Schließlich heißt es ja Das gelbe Buch... Poetischer Eigensinn als Kindheitsutopie oder Wittgenstein als Kinderbuch, schreibt Lektor Rainer Götz im Klappentext.

 

Lesungen: Wilhelm Hengstler am 24.9.2015 und Andreas Unterweger am 27.10.2015, jeweils im Literaturhaus Graz um 19 Uhr.

 

Websites: https://andreasunterweger.wordpress.com/ + www.droschl.com + http://www.literaturhaus-graz.at/


Nachhören kann man die Sendung hier: http://cba.fro.at/296346

 

 

 

 

Die wöchentliche Literatur-Schiene bei Radio Helsinki

In "Das rote Mikro" bringt Barbara Belic akustische Portraits von renommierten und aufstrebenden AutorInnen und MusikerInnen; fallweise bearbeitete Lesungsmitschnitte. Der Schwerpunkt liegt auf KünstlerInnen, die aus der Steiermark stammen, hier studiert haben oder in einem steirischen Verlag bzw Label veröffentlichen.

 

Barbara Belic

Programm derzeit
14:30  

radio radia - radiokunst zum selbsthineinhören

15:00

BITCHTIME!

Narzisstische Reflektion von Alltag und Weltgeschehen

16:00  

Die Radiokometen - Wir sind Radio!

17:00  

Radio AGEZ

Programmhinweise
    28.02. 17:30 - 18:00

morgen

Konsumstreik statt Konsumwahn (2)
[weiter]

    28.02. 18:00 - 19:00

MegaphonUni

Wiederholung der Sendung vom 31.1.2020
[weiter]

    29.02. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Da capo! Sigrid Narowetz, Cellistin von Tuesday Microgrooves
[weiter]

    29.02. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #5: Am Eisernen Tor
[weiter]

    29.02. 18:00 - 19:00

Radio Stimme

„Living in a state of dreaming“ – Drag als politische Kunst
[weiter]

    29.02. 19:00 - 20:00

What's the matter

Child’s welfare
[weiter]

    29.02. 21:00 - 22:00

Indie Pop

Indie Pop Presents: Mëther & Zacker
[weiter]

    29.02. 22:00 - 23:00

Non Music

Thug Papi
[weiter]

    01.03. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #5: Am Eisernen Tor
[weiter]

    02.03. 06:30 - 07:30

Mit den Ohren lesen und schreiben

78. Sendung: WIEDERHOLUNG des Hörspiels "Ernst und Egon"
[weiter]

    02.03. 07:30 - 08:00

onda-info

onda-info 480
[weiter]

    02.03. 13:30 - 14:30

Women on Air present: Globale Dialoge

Antifeminismus in Bewegung
[weiter]

    02.03. 15:00 - 17:00

Jackolope - Bearfish and Country-Music

Steve Wariner + Shanandoah
[weiter]

    02.03. 19:00 - 19:30

Economic Update

When Stale Debates Distract
[weiter]

    02.03. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Neuer Roman aus Christoph Dolgans Schattenwelt
[weiter]

    02.03. 23:00 - 00:00

Karmacoma by Night

Mark Hollis/Talk Talk
[weiter]

    03.03. 13:00 - 14:00

genderfrequenz - sozialpolitisch, feministisch, unbeugsam!

WH: Awareness jetzt! Im Netz und im Real Life!
[weiter]

    03.03. 15:00 - 16:00

Radio DARC

#263 Elektroautos
[weiter]

    06.03. 11:00 - 12:00

Widewidewitt

Reggae, Tao und die Berge
[weiter]

    06.03. 15:00 - 16:00

Blind Date

Meet4Music - offenes Musizieren für alle
[weiter]

Aktuelle Kommentare