Das rote Mikro

Das rote Mikro: Ferdinand Schmalz, Nachwuchsdramatiker des Jahres

Sendung am 10.01.2015 11:00 bis 12:00
K

Hörspiel/Literatur

Ferdinand Schmalz, 1985 in Graz geboren, in Admont aufgewachsen, war bis vor zwei Jahren im Literaturbetrieb völlig unbekannt. Ab 2013 ging es Schlag auf Schlag: Für sein Stück „Am Beispiel der Butter“ wurde er mit dem Retzhofer Dramapreis ausgezeichnet. Im selben Jahr erhielt er einen Preis beim MDR-Literaturwettbewerb um die beste deutschsprachige Kurzgeschichte. Im März 2014 wurde das Stück „Am Beispiel der Butter“ am Schauspiel Leipzig uraufgeführt und anschließend zu den Mülheimer Theatertagen eingeladen. Der vorläufige Höhepunkt: Ferdinand Schmalz wurde von deutschsprachigen Theaterkritikern zum Nachwuchsautor des Jahres 2014 gekürt und sein neues Stück “dosenfleisch” wird vom Burgtheater zur Uraufführung gebracht.


In dieser Sendung liest der 29-Jährige Kostproben aus seinen preisgekrönten Texten und erzählt von der Arbeit am Theater, von Vorbildern, Glück, Karriere, und wie es war, als er zum ersten Mal „Schriftsteller“ als Beruf angab.


MUSIK: Sampler 14. Internat. Akkordeonfestival 2013: Guro von Germeten, Motion Trio, Dr. Banjan, David Orlowsky Trio, Kaja und Sarakina



Die wöchentliche Literatur-Schiene bei Radio Helsinki

In "Das rote Mikro" bringt Barbara Belic akustische Portraits von renommierten und aufstrebenden AutorInnen und MusikerInnen; fallweise bearbeitete Lesungsmitschnitte. Der Schwerpunkt liegt auf KünstlerInnen, die aus der Steiermark stammen, hier studiert haben oder in einem steirischen Verlag bzw Label veröffentlichen.

 

Barbara Belic

Programm derzeit
22:00  

Club Station

01:30

Musikpool

07:00  

Karamba am Morgen

08:00  

Klassik am Sonntag

Programmhinweise
    23.02. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #4: In einem Innenhof in St.Leonhard
[weiter]

    23.02. 15:00 - 16:00

Probebühne

Marderschaden im Studio - die Sendung mit Holiday Haensn
[weiter]

    23.02. 17:00 - 18:00

genderfrequenz - sozialpolitisch, feministisch, unbeugsam!

Awareness jetzt! Im Netz und im Real Life!
[weiter]

    23.02. 18:00 - 19:00

Gen Z | Nach Y kommt Z

Investiere in Humankapital (EP16)
[weiter]

    24.02. 10:00 - 11:00

Pflegestützpunkt. Wie wir pflegen und pflegen wollen

WH: Innovationen in der Pflege
[weiter]

    24.02. 19:00 - 19:30

Economic Update

Larger Social Changes to Support Worker Coops
[weiter]

    24.02. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Da capo! Sigrid Narowetz, Cellistin von Tuesday Microgrooves
[weiter]

    24.02. 22:00 - 00:00

92,6 Hertz

el ratón
[weiter]

    25.02. 08:30 - 09:30

Sammelsurium

*WH* Ab in den Wald!
[weiter]

    25.02. 09:30 - 10:00

morgen

Lastenfahrrad (Wdh.)
[weiter]

    25.02. 13:00 - 14:00

X_XY (Un)gelöst und (Un)erhört!

Queer durch das Universum7 – LES REINES PROCHAINES
[weiter]

    25.02. 15:00 - 16:00

Radio DARC

#262 Smart Poles
[weiter]

    25.02. 18:00 - 19:00

Buddharadio - Buddhismus und Ethik im 21. Jahrhundert

Buddaradio ad buddhistische Lebenspraxis
[weiter]

    25.02. 20:00 - 21:00

Mit den Ohren lesen und schreiben

78. Sendung WIEDERHOLUNG: Hörspiel "Ernst und Egon"
[weiter]

    26.02. 14:00 - 15:00

MegaphonUni

Wiederholung der Sendung vom 31.1.2020
[weiter]

    26.02. 19:00 - 20:00

Werkstatt-Radio

An den Universitäten braucht es eine Zivilklausel jetzt!
[weiter]

    28.02. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

3 Kälber von Österreich in den Libanon transportiert
[weiter]

    28.02. 11:00 - 12:00

Hannas bunte Kommode

Solecast with Sara Falconer and Daniel McGowan of Certain Days collective (Wh.)
[weiter]

    29.02. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Da capo! Sigrid Narowetz, Cellistin von Tuesday Microgrooves
[weiter]

    29.02. 18:00 - 19:00

Radio Stimme

„Living in a state of dreaming“ – Drag als politische Kunst
[weiter]

Aktuelle Kommentare