aus den freien radios

Laurie Penny: "Unsagbare Dinge" | Gökhan Bicici: Der türkisch-kurdische Konflikt

Sendung am 10.08.2015 08:00 bis 10:30
M U K P

Feature/Magazin



P R O G R A M M P R O G N O S E :




8:00
Laurie Penny: "Unsagbare Dinge"
Mrs. Pepsteins Welt | Radio Blau, Leipzig
An Laurie Penny kommt momentan niemand vorbei. Mit ihrem Buch "Unsagbare Dinge" beschäftigt sie seit Wochen sämtliche Medien und darf und muss unter anderem überall erklären, warum ein radikaler Feminismus möglich ist!

Da springe ich doch trittbrettfahrerinnenmäßig auf auf diesen Zug und präsentiere Euch in der Pepsteinshow Ausschnitte aus der Lesung und Diskussion mit Christine Koschmieder und Laurie Penny, die am 15.6. im UT Connewitz, stattfand!

Macht Euch einfach selbst ein Bild von Penny, hört Ihr zu, was ist "neu" am Feminismus und wie ihn Penny beschreibt.




10:05
Der journalistische Blick auf den wiederaufflammenden türkisch-kurdischen Konflikt
Tagesaktuelle Redaktion | Radio Corax, Halle

In der Türkei dreht sich die Spirale der Gewalt. Oder müsste man sagen, die türkische Regierung dreht die Spirale der Gewalt. Türkisches Militär ging auch in den vergangenen Stunden gegen die PKK im Nordirak vor. Und innerhalb der Türkei geht die Verfolgung von Kurden und pro-kurdischen Kräften weiter. Die PKK wiederum soll Polizisten und Soldaten im Südosten der Türkei getötet haben. Nun wird gegen den Vorsitzenden der Oppositionspartei HDP wegen mutmaßlicher Verbindungen zur PKK ermittelt. Es scheint als falle die Türkei zurück in die Zeit der Neunziger Jahre vor den Friedensschluss zwischen Kurden und türkischer Regierung.

Über die Situation in der Türkei sprachen wir jetzt mit dem Journalisten Gökhan Bicici aus Istanbul.




____

Auswahl von Produktionen Freier Radios

eine subjektive auswahl von beiträgen, die in anderen freien radios entstanden sind, meist von freie-radios.net oder aus dem cultural broadcasting archive. teilweise mit frühstücksmusik. hin und wieder eigene beiträge.

 

redaktion A

Programm derzeit
08:00  

Werkskantine

10:00

Jazz-News

Neues vom zeitgenössischen Jazz & aus d. Improvisierten Musik

11:00  

Das rote Mikro

12:00  

Memory Lane

Programmhinweise
    26.05. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Christina Zurbrügg - Musikerin, Filmemacherin & more
[weiter]

    26.05. 14:00 - 15:00

Café Willnauer

Wer dirigiert das Uniorchester und spielt wundervoll Oboe?
[weiter]

    26.05. 18:00 - 19:00

Radio Stimme

SHAPING DEMOCRACY
[weiter]

    27.05. 08:00 - 09:00

Klassik am Sonntag

zu Gast: Oksana Lyniv (Wh.)
[weiter]

    28.05. 06:30 - 07:30

Mit den Ohren lesen und schreiben

55. Sendung: Dramatisierte Texte aus der Zeitschrift LICHTUNGEN, Heft 152, 2017; Dževad KARAHASAN, Judith HENNEMANN, Isabella BR
[weiter]

    28.05. 07:30 - 08:00

onda-info

onda-info 434
[weiter]

    28.05. 09:00 - 09:30

Kraftwerksfunk

WH: grazERZÄHLT: über freifließende Flüsse und stagnierende Politik
[weiter]

    28.05. 11:00 - 12:00

c/o

Community Workshop: Jugendzentrum Eggenlend & Haus Welcome
[weiter]

    28.05. 19:00 - 20:00

Economic Update

Economic Update: An Unsustainable System
[weiter]

    28.05. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Da capo! Portrait der Sängerin Dorothea Jaburek
[weiter]

    28.05. 23:00 - 00:00

Traumarsenal

Traumarsenal 7
[weiter]

    29.05. 04:30 - 05:30

Traumarsenal

WH: Traumarsenal 7
[weiter]

    29.05. 09:30 - 10:00

morgen

(Wdh.) Nachhaltig in den Mai
[weiter]

    29.05. 13:00 - 14:00

genderfrequenz - sozialpolitisch, feministisch, unbeugsam!

WH: Ableism - Crip Magazine | Lookism | umagaunan mit Kaya
[weiter]

    29.05. 19:00 - 20:00

Girls on Air

Mädchen erheben die Stimme!
[weiter]

    31.05. 13:00 - 14:00

konfliktFREI

Sport als Konfliktprävention?
[weiter]

    31.05. 19:00 - 20:00

c/o

Community Workshop: Jugendzentrum Eggenlend & Haus Welcome
[weiter]

    31.05. 23:00 - 00:00

SonorVox

SonorVox 13 - Special Eargazmic Festival / Pain Is
[weiter]

    01.06. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

10 Jahre Polizeiüberfall Tierschutzcausa: Erinnerung und Verarbeitung
[weiter]

Aktuelle Kommentare