VON UNTEN

WH: Sexarbeit: Die andere Seite – Sexarbeit aus Sicht eines Kunden

Sendung am 01.09.2016 07:30 bis 08:00
K P

Nachrichten/Info

Während die Von Unten-Redaktion eine Sommerpause einlegt, erwartet euch Sommerpausen-Spezialprogramm:

Im VON UNTEN Nachrichtenmagazin hört ihr Beiträge der Sendereihe "Sex/Arbeit/Lust/Illusionen VER/KAUFEN - Vom Arbeitsalltag in den Lustwerkstätten" von Radio Orange Wien.
Hier kommen Sexarbeiter*innen selbst zu Wort. Aber auch Beschäftigte der Sexindustrie, Wissenschaftler*innen, Mitarbeiter*innen von NGO's, Aktivist*innen der Sexarbeiter*innenbewegungen, Kund*innen und Betreiber*innen werden Fragen beantworten und neue Perspektiven eröffnen.

Heute hört ihr: Die andere Seite – Sexarbeit aus Sicht eines Kunden  (Sendung vom 2.5.2016)

Nicht nur Sexarbeiter*innen sind starker Stigmatisierung und gesellschaftlicher Ächtung ausgesetzt, auch ihre Kundschaft ist davon betroffen. Konsument*innen von Sexarbeit sehen sich allerdings kaum je zu einem Outing veranlasst. Aus diesem Grund ist diesmal ein namenloser Freier zu Gast, der zwar offen, aber eben anonym über Erfahrungen und Beobachtungen spricht, die er als Kunde vorwiegend in Saunaklubs gemacht hat. Den Abschluss der Sendung bildet ein ergänzender Kommentar von Christine Nagl, Leiterin der Beratungsstelle PiA.

Projekt-Website: http://lustwerkstatt.at

 

Das Nachrichtenmagazin auf Radio Helsinki

Mi: 17:00-18:00 Uhr Aktuelle Beiträge der VON UNTEN Redaktion.

Wiederholungen:
Do: 07:30-08:00 Uhr und 12:00-13:00 Uhr VON UNTEN Wiederholung vom Vortag.

Die VON UNTEN Beiträge zum Nachhören findest du auf dem Cultural Broadcasting Archive unter: http://cba.fro.at/series/2653

 

VON UNTEN-Redaktion
Email: vonunten@helsinki.at

Programm derzeit
01:00  

Jazz 'round midnight

02:00

Musikpool

06:00  

Lange Lieder

06:30  

Arbeitslosenstammtisch

Programmhinweise
    04.08. 07:30 - 08:30

VON UNTEN im Gespräch

WH: BAM, Bündnis Alternativer Medien beim Elevate Festival 2020
[weiter]

    04.08. 08:30 - 09:30

Radio Stimme

Creative Commons Summer Vibes
[weiter]

    04.08. 09:30 - 10:00

morgen

Schwammerlzeit (Wdh.)
[weiter]

    04.08. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #28 - Hungrige Vogeljungen
[weiter]

    04.08. 12:05 - 13:00

VON UNTEN im Gespräch

WH: BAM, Bündnis Alternativer Medien beim Elevate Festival 2020
[weiter]

    04.08. 13:00 - 14:00

Trans*genderradio

Trans und Alter | Corona-Pandemie-Alltag | Zur Situation für Refugees auf Samos | Buchprojekt Klassismus
[weiter]

    04.08. 15:00 - 16:00

Radio DARC

#285
[weiter]

    04.08. 16:00 - 16:30

Frequently Asked Questions

Developing Games during Covid19
[weiter]

    04.08. 16:30 - 17:00

literadio on air

Sonja Gruber: Dichtungen II
[weiter]

    04.08. 19:00 - 20:00

Grazer Soundscapes

Grazer Soundscapes #13 - Algorithmische Segmente
[weiter]

    04.08. 20:00 - 21:00

Villa Kunterbunt mit Tona Ronjason

Villa Kunterbunt - Das Märchen von der Milchkuh
[weiter]

    05.08. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #28 - Hungrige Vogeljungen
[weiter]

    05.08. 16:00 - 16:30

Frequently Asked Questions

Die Corona-Krise in Alten- und Pflegeheimen (Wiederholung der Sednung vom 14.04.2020)
[weiter]

    05.08. 17:00 - 17:30

VON UNTEN

Arbeiten ohne Papiere: Arbeitszeiten | Soziale Sicherheit | Organisierung
[weiter]

    05.08. 18:00 - 19:00

Happy Birthday Show

Heute mit Helene Fischer, Carlos Vives, Shawn Mendes und Geri Halliwell
[weiter]

    06.08. 07:30 - 08:00

VON UNTEN

WH: Arbeiten ohne Papiere: Arbeitszeiten | Soziale Sicherheit | Organisierung
[weiter]

    06.08. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #28 - Hungrige Vogeljungen
[weiter]

    06.08. 12:05 - 12:35

VON UNTEN

WH: Arbeiten ohne Papiere: Arbeitszeiten | Soziale Sicherheit | Organisierung
[weiter]

    06.08. 13:00 - 14:00

konfliktFREI

Sendungsübernahme: Prägungen-Glaubenssätze-Masken-Ahnen-Wurzeln
[weiter]

    06.08. 16:00 - 17:00

Anarchistisches Radio

Zum Leben und Werk von Erich Mühsam. Gelesen und musiziert von Harry Rowohlt, Thomas Ebermann, Frank Spilker und Knarf Rellöm
[weiter]

Aktuelle Kommentare