VON UNTEN

WH: Großdemo am Brenner gegen Festung Europa | Grüss Göttin-Schild am Grazer Hbf | Aktivismusnews

Sendung am 07.04.2016 12:00 bis 12:30
K P

Nachrichten/Info

#Großdemonstration am Brenner gegen die Festung Europa
Vergangenes Wochenende kam es in mehreren europäischen Städten zu Aktionen gegen die europäische Grenzpolitik. So fand am Sonntag, den 3.April, am Brenner, an der italienisch-österreichischen Grenze eine transnationale Großdemonstration statt. Menschen trugen ihren Protest gegen die geplante Wiedereinführung von Grenzkontrollen lautstark auf die Straße. Auch Menschen aus Graz waren vor Ort.
Wir sprachen mit zwei Aktivist*innen über die Aktionen sowie die Medienberichterstattung über die Proteste am Sonntag.

#Grüss Göttin-Schild am Grazer Hbf
Seit 1.April begrüßt ein pinkes Schild mit der Aufschrift "Grüss Göttin" die Menschen am Grazer Haupbahnhof. Gestaltet wurde die Aktion von der Künstlerin Ursula Beiler in Zusammenarbeit mit Lost Space? Verein zur Erforschung der Repräsentation von Frauen im Öffentlichen Raum. Miriam sprach mit der Künstlerin über den Inhalt ihres Projektes sowie mit Ina Mastnak, einer Vertreterin des Verein Lost Space?. 

#Aktivismusnews
Mehr Infos zum Nyeleni Austria Frühjahrstreffen findet ihr hier.


Das Nachrichtenmagazin auf Radio Helsinki

Mi: 17:00-18:00 Uhr Aktuelle Beiträge der VON UNTEN Redaktion.

Wiederholungen:
Do: 07:30-08:00 Uhr und 12:00-13:00 Uhr VON UNTEN Wiederholung vom Vortag.

Die VON UNTEN Beiträge zum Nachhören findest du auf dem Cultural Broadcasting Archive unter: http://cba.fro.at/series/2653

 

VON UNTEN-Redaktion
Email: vonunten@helsinki.at

Programm derzeit
21:00  

Pythagoras oder die feste Winkelsumme des Lebens

22:00

fixe

Satire zwischen Genie und Peinlichkeit

00:00  

raumfest

01:00  

KAPUTT FM

Programmhinweise
    10.08. 07:30 - 08:00

Between The Lines

Between The Lines (broadcast affiliate version) - Aug. 5, 2020
[weiter]

    10.08. 10:00 - 11:00

Pflegestützpunkt. Wie wir pflegen und pflegen wollen

WH: Was Sie über Pflege wissen sollten und nie wissen wollten
[weiter]

    10.08. 13:30 - 14:30

Women on Air present: Globale Dialoge

Global Network of Women Peacebuilders (GNWP)
[weiter]

    10.08. 17:00 - 18:00

VON UNTEN im Gespräch

„Die Migrant*innen suchen den Reichtum, den wir ihnen gestohlen haben“
[weiter]

    10.08. 19:00 - 19:30

Economic Update

The FED's Rigged Money Management
[weiter]

    10.08. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Verbindet Lyrik mit Gesellschaftskritik: Uroš Prah
[weiter]

    10.08. 22:00 - 00:00

92,6 Hertz

Teletubbies
[weiter]

    11.08. 07:30 - 08:30

VON UNTEN im Gespräch

WH: „Die Migrant*innen suchen den Reichtum, den wir ihnen gestohlen haben“
[weiter]

    11.08. 12:05 - 13:00

VON UNTEN im Gespräch

WH: „Die Migrant*innen suchen den Reichtum, den wir ihnen gestohlen haben“
[weiter]

    11.08. 13:00 - 14:00

X_XY (Un)gelöst und (Un)erhört!

LISTEN TO THE FEMALE HITS: NOBUNTU – Frauen-Acapella aus Bulawayo (Zimbabwe) – CD Präsentation
[weiter]

    11.08. 15:00 - 16:00

Radio DARC

#286
[weiter]

    11.08. 19:30 - 20:00

A year abroad

Auslandsdienst am Museum of Jewish Heritage und beim World Jewish Congress
[weiter]

    11.08. 20:00 - 21:00

Mit den Ohren lesen und schreiben

Wh. der 2. Sendung vom 1.4.2014, Thema: „Jugend“
[weiter]

    12.08. 16:00 - 16:30

Frequently Asked Questions

Psychische Gesundheit - kranke Gesellschaft? (Wiederholung der Sendung vom 22.05.2020)
[weiter]

    12.08. 17:00 - 17:30

VON UNTEN

Holocaust Gedenktag | Magna-Blockade | 8.März in Graz
[weiter]

    12.08. 19:00 - 20:00

Werkstatt-Radio

Corona Krise oder doch systematische Krise
[weiter]

    12.08. 21:00 - 22:00

Café Manchester

wiederholung. trotzdem geil
[weiter]

    13.08. 07:30 - 08:00

VON UNTEN

WH: Holocaust Gedenktag | Magna-Blockade | 8.März in Graz
[weiter]

    13.08. 12:05 - 12:35

VON UNTEN

WH: Holocaust Gedenktag | Magna-Blockade | 8.März in Graz
[weiter]

    13.08. 17:00 - 17:30

#Stimmlagen

Sommerpause: Medien, Journalismus und Pressefreiheit in der Corona-Krise
[weiter]

Aktuelle Kommentare