Das rote Mikro

Franz Weinzettl: "An der Erde Herz geschmiegt"

Sendung am 13.08.2016 11:00 bis 12:00
K

Hörspiel/Literatur

Wenn vom steirische Autor Franz Weinzettl die Rede ist, dann oft in Verbindung mit den Worten, er sei „einer der Stillen im Land“. Geboren wurde er 1955 in Feldbach. Als seine ersten Texte in der Literaturzeitschrift „manuskripte“ gedruckt wurden, war er noch Student. Seither hat er acht Bücher veröffentlicht und mindestens ebenso viele Literaturpreise erhalten.


Sein jüngstes Buch trägt den Titel „An der Erde Herz geschmiegt“. Es erzählt von einem Mann, der sich am liebsten auf Friedhöfen aufhält, seinen Beobachtungen und Gedanken beim Herumwandern von Grab zu Grab.


In dieser Sendung ist Franz Weinzettl gar nicht still. Er liest aus dem neuen Buch und erzählt vom frühen Wunsch, Schriftsteller zu werden, vom literarischen und beruflichen Werdegang, von der Freundschaft mit Alfred Kolleritsch und Peter Handke, dem Drang zu sammeln und zu bewahren und von seinen kleinen Kindern, die bei ihm Geschichten bestellen.

 

Links: Franz Weinzettl in der Edition Korrespondenzen, im Autorenlexikon literaturport.de, Bericht über das Buch "An der Erde Herz geschmiegt" in Leporello, Ö 1

Und hier kann man die Sendung nachhören: http://cba.fro.at/series/das-rote-mikro-literatur

 

 

 

 

Die wöchentliche Literatur-Schiene bei Radio Helsinki

In "Das rote Mikro" bringt Barbara Belic akustische Portraits von renommierten und aufstrebenden AutorInnen und MusikerInnen; fallweise bearbeitete Lesungsmitschnitte. Der Schwerpunkt liegt auf KünstlerInnen, die aus der Steiermark stammen, hier studiert haben oder in einem steirischen Verlag bzw Label veröffentlichen.

 

Barbara Belic

Programm derzeit
22:00  

Club Station

01:30

Musikpool

07:00  

Karamba am Morgen

08:00  

Klassik am Sonntag

Programmhinweise
    23.02. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #4: In einem Innenhof in St.Leonhard
[weiter]

    23.02. 15:00 - 16:00

Probebühne

Marderschaden im Studio - die Sendung mit Holiday Haensn
[weiter]

    23.02. 17:00 - 18:00

genderfrequenz - sozialpolitisch, feministisch, unbeugsam!

Awareness jetzt! Im Netz und im Real Life!
[weiter]

    23.02. 18:00 - 19:00

Gen Z | Nach Y kommt Z

Investiere in Humankapital (EP16)
[weiter]

    24.02. 10:00 - 11:00

Pflegestützpunkt. Wie wir pflegen und pflegen wollen

WH: Innovationen in der Pflege
[weiter]

    24.02. 19:00 - 19:30

Economic Update

Larger Social Changes to Support Worker Coops
[weiter]

    24.02. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Da capo! Sigrid Narowetz, Cellistin von Tuesday Microgrooves
[weiter]

    24.02. 22:00 - 00:00

92,6 Hertz

el ratón
[weiter]

    25.02. 08:30 - 09:30

Sammelsurium

*WH* Ab in den Wald!
[weiter]

    25.02. 09:30 - 10:00

morgen

Lastenfahrrad (Wdh.)
[weiter]

    25.02. 13:00 - 14:00

X_XY (Un)gelöst und (Un)erhört!

Queer durch das Universum7 – LES REINES PROCHAINES
[weiter]

    25.02. 15:00 - 16:00

Radio DARC

#262 Smart Poles
[weiter]

    25.02. 18:00 - 19:00

Buddharadio - Buddhismus und Ethik im 21. Jahrhundert

Buddaradio ad buddhistische Lebenspraxis
[weiter]

    25.02. 20:00 - 21:00

Mit den Ohren lesen und schreiben

78. Sendung WIEDERHOLUNG: Hörspiel "Ernst und Egon"
[weiter]

    26.02. 14:00 - 15:00

MegaphonUni

Wiederholung der Sendung vom 31.1.2020
[weiter]

    26.02. 19:00 - 20:00

Werkstatt-Radio

An den Universitäten braucht es eine Zivilklausel jetzt!
[weiter]

    28.02. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

3 Kälber von Österreich in den Libanon transportiert
[weiter]

    28.02. 11:00 - 12:00

Hannas bunte Kommode

Solecast with Sara Falconer and Daniel McGowan of Certain Days collective (Wh.)
[weiter]

    29.02. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Da capo! Sigrid Narowetz, Cellistin von Tuesday Microgrooves
[weiter]

    29.02. 18:00 - 19:00

Radio Stimme

„Living in a state of dreaming“ – Drag als politische Kunst
[weiter]

Aktuelle Kommentare