Das rote Mikro

Singuläre Erscheinung der österr. Literatur: Bodo Hell (Teil 1)

Sendung am 10.09.2016 11:00 bis 12:00
K

Hörspiel/Literatur

Bodo Hell, geboren 1943 in Salzburg, Orgelstudium am Mozarteum, Studium der Germanistik und Geschichte in Wien, seither freischaffender Künstler. Seine Interessens- und Arbeitsgebiete sind unglaublich weit gestreut. Er hat u.a. rund 30 Bücher veröffentlicht, fürs Radio gearbeitet, Filme gedreht, Ausstellungen gestaltet.


Bodo Hell ist ein urbaner Intellektueller, mönchischer Bergfex, Almhirt und Sprachmonteur, eine singuläre Erscheinung der österreichischen Literatur und Kunst.“ (Ö1)

 

Im ersten Teil dieses Portraits erzählt Bodo Hell - zumindest in Ansätzen - von seinem Werdegang. Viel reizvoller scheint es für ihn aber stets zu sein, von den Dingen zu sprechen, über die er forscht und schreibt. Dazu gibt es Hörproben aus Bodo Hells umfangreichem Werk, gesprochen oder gelesen vom Autor und oft begleitet von Musikern.


Der zweite Teil wird am Montag, 12. September, um 20 Uhr gesendet.

 

Literarische Texte und Musik in chronolog. Reihenfolge:

„Maultrommelquartett in E“ von CD „Singende Eisen, Spangen und Gleise - 4 Maultrommeldichter“. Mit Anton Bruhin, Peter Weber, Michel Mettler und Bodo Hell, Prod. Hessischer Rundfunk, ersch. bei Urs Engeler Editor, 2007

„Bretterzeilengedicht“ von CD Broadlahn live, Extraplatte 2001

Ausschnitt aus „Wort-Bruch-Spiel“ mit Bodo Hell & Hammerling live im Literaturhaus Graz 2013

Luftmarsch“ von CD Hammerling „Lisi", LC 03120, 2004

 

Links: www.bodohell.at   www.broadlahn.at   http://www.hammerling.info/


Hier kann man die Sendung nachhören: http://cba.fro.at/series/das-rote-mikro-literatur



Die wöchentliche Literatur-Schiene bei Radio Helsinki

In "Das rote Mikro" bringt Barbara Belic akustische Portraits von renommierten und aufstrebenden AutorInnen und MusikerInnen; fallweise bearbeitete Lesungsmitschnitte. Der Schwerpunkt liegt auf KünstlerInnen, die aus der Steiermark stammen, hier studiert haben oder in einem steirischen Verlag bzw Label veröffentlichen.

 

Barbara Belic

Programm derzeit
15:00  

substral

16:00

Anarchistisches Radio

Repression überall!

17:00  

#Stimmlagen

17:30  

Singing Birds

Programmhinweise
    24.09. 17:00 - 17:30

#Stimmlagen

#Stimmlagen: Stadt gemeinsam entwickeln & Wie klingt die Stadt?
[weiter]

    24.09. 19:00 - 20:00

c/o

Brigitte Kratzwald von der Aktion Seebrücke Graz
[weiter]

    24.09. 22:00 - 23:00

Radio Lax

Wien, Wien nur Du allein - mit Musik aus und über Wien
[weiter]

    25.09. 07:30 - 08:00

#Stimmlagen

WH: #Stimmlagen: Stadt gemeinsam entwickeln & Wie klingt die Stadt?
[weiter]

    25.09. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

Tierzirkus in Österreich
[weiter]

    25.09. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #35 - Frühsommerabend im Volksgarten
[weiter]

    25.09. 12:05 - 12:35

#Stimmlagen

WH: #Stimmlagen: Stadt gemeinsam entwickeln & Wie klingt die Stadt?
[weiter]

    25.09. 14:30 - 15:00

radio radia - radiokunst zum selbsthineinhören

Show 807 : Sounds of Silence (Radio Grenouille / Studio Euphonia)
[weiter]

    25.09. 16:00 - 16:30

Frequently Asked Questions

Europäische Quarantäne des Gewissens – Kunstkollektiv „In Zeiten Großer Unschuld“ (WH der Sendung vom 15.05.2020)
[weiter]

    25.09. 16:30 - 17:00

barrierefrei aufgerollt

Barrierefreiheit im Wohnbau
[weiter]

    25.09. 18:00 - 19:00

konfliktFREI

WH: Hilfe, ich werde Vater!
[weiter]

    25.09. 19:00 - 20:00

Die Neue Stadt

Die Stadt und das gute Leben
[weiter]

    26.09. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Neue Alben von Gina Schwarz und Florian Klinger
[weiter]

    26.09. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #35 - Frühsommerabend im Volksgarten
[weiter]

    26.09. 12:05 - 13:05

Bis über beide Ohren

Zur Kärntner-Slowenischen Geschichte
[weiter]

    26.09. 18:00 - 19:00

Radio Stimme

Life is indeed strange … Feminismus, Queerness und Rassismus in Video Games
[weiter]

    27.09. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #35 - Frühsommerabend im Volksgarten
[weiter]

    28.09. 06:30 - 07:30

Zapatistas: Caminando preguntamos – Fragend schreiten wir voran

Zapatistas
[weiter]

    28.09. 15:00 - 17:00

Jackolope - Bearfish and Country-Music

Hoyt Axton
[weiter]

    28.09. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Ausblick auf das folk.art-Festival 2020
[weiter]

Aktuelle Kommentare