Radio AGEZ

Vergossene Milch? - Wdh.

Sendung am 24.11.2017 12:30 bis 13:00
N P S

Feature/Magazin

Zusammenschnitt der Veranstaltung "Vergossene Milch?" von Leonie Groihofer, die am 18. September 2017 im Welthaus Graz stattgefunden hat. 

***

Preise im Keller, Bauernsterben und trotzdem Überproduktion am Milchmarkt. Durch Orientierung auf den Weltmarkt kommen Kleinbauern unter die Räder. Wie kann aber eine Landwirtschaft aussehen, die gleichzeitig sozial und ökologisch nachhaltig ist und ohne Dumping von Überschüssen auskommt?

Darüber diskutieren:

  • Ewald Grünzweil (IG-Milch) 
  • Karl Buchgraber (Forschungsanstalt Raumberg-Gumpenstein)
  • Stephan Pöchtrager (Werner Lampert Beratungsges. m. b. H., Projektmanagement)
Das entwicklungspolitische Magazin

Radio AGEZ ist ein Projekt der steirischen Arbeitsgemeinschaft Entwicklungszusammenarbeit (AGEZ) – ein Zusammenschluss von elf entwicklungspolitisch tätigen Organisationen und Vereinen in der Steiemark. In der Sendereihe möchten wir Fragen nach weltweiter Gerechtigkeit, Verwirklichung von Menschenrechten und den Grundlagen für eine lebenswerte Zukunft zum Thema machen.


Gestaltet wird die Sendereihe von den MitarbeiterInnen der AGEZ Mitgliedsorganisationen:

Christina Hauszer (pr@friedensbuero-graz.at)
Jürgen Hüttmannsberger (juergen.huettmannsberger@graz-seckau.at)
Thomas Klamminger (thomas.klamminger@graz-seckau.at)
Alexander Kupfer (steiermark@klimabuendnis.at)
Silvia Miranda (silvia.miranda@welthaus.at)
Julia Radlingmayer (julia.radlingmayer@graz-seckau.at)
Cornelia Rosenauer (suedwind.stmk@suedwind.at)
Anna Steiner (anna.steiner@caritas-steiermark.at)
Bernadette Weber (bernadette.weber@graz-seckau.at)


Sendungen zum Nachhören: https://cba.fro.at/series/radio-agez

Website: http://graz.welthaus.at/agez

Programm derzeit
22:00  

lady music

23:30

artcore

Experimentelle elektronische Musik

07:00  

Karamba am Morgen

08:00  

Klassik am Sonntag

Programmhinweise
    24.06. 08:00 - 09:00

Klassik am Sonntag

Styriarte - Grazer Oper am Schlossberg - Münchner Philharmoniker Am Gasteig
[weiter]

    25.06. 06:30 - 07:30

Mit den Ohren lesen und schreiben

56. Sendung (Wiederholung) "Mit den Ohren lesen und schreiben"
[weiter]

    25.06. 07:30 - 08:00

onda-info

onda-info 436
[weiter]

    25.06. 09:00 - 09:30

Kraftwerksfunk

WH: grazERZÄHLT: über Dinge, die aus der Mur kommen
[weiter]

    25.06. 11:00 - 12:00

c/o

Fieldday 2017 [c/o Amateurfunk]
[weiter]

    25.06. 13:30 - 14:30

Women on Air present: Globale Dialoge

Geschlechtsspezifische Fluchtgründe im österreichischen Asylsystem
[weiter]

    25.06. 19:00 - 19:30

Economic Update

Economic Update: Contradictions Coming Home
[weiter]

    25.06. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Da capo! Portrait von Catch-Pop String-Strong
[weiter]

    26.06. 08:30 - 09:30

Radio Stimme

WH: Nach Orlando. Zum CSD in Bregenz
[weiter]

    26.06. 09:30 - 10:00

morgen

(Wdh.) Grazer Baumgespräche
[weiter]

    26.06. 13:00 - 14:00

genderfrequenz - sozialpolitisch, feministisch, unbeugsam!

WH: MILF-Mädchenrechnung - Interview mit Katja Grach | umagaunan mit Kaya - die queer-feministische Kolumne
[weiter]

    26.06. 21:00 - 22:00

Pura Vida Sounds

WH: Maki Asakawa – The Icon of the Japanese Counterculture 1968 – 1986
[weiter]

    27.06. 18:00 - 20:00

Das offene Wort

Probleme in der Arbeitswelt von Menschen mit Behinderung
[weiter]

    28.06. 01:00 - 06:00

Jürgens Nachtschicht

Richard Niederl Live zu Gast
[weiter]

    28.06. 08:00 - 09:00

Women on Air present: Globale Dialoge

WH: Geschlechtsspezifische Fluchtgründe im österreichischen Asylsystem
[weiter]

    28.06. 13:00 - 14:00

konfliktFREI

Die Sache mit den Gefühlen
[weiter]

    28.06. 19:00 - 20:00

c/o

Fieldday 2017 [c/o Amateurfunk]
[weiter]

    28.06. 22:00 - 23:00

Radio Lax

Zu Gast bei Radio Lax: Der Martin von SBÄM
[weiter]

    28.06. 23:00 - 00:00

SonorVox

SonorVox 15 - Special Aftershow Novarock 2018 & Nickelback/Seether 21.6. Burg Clam
[weiter]

    29.06. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

Kampagne gegen Kälbertransporte ins Ausland
[weiter]

Aktuelle Kommentare