Kraftwerksfunk

WH: Zentrale Fragen zum Zentralen Speicherkanal

Sendung am 30.10.2017 09:00 bis 09:30
L N P

Feature/Magazin

"Für die GrazerInnen wird das Bauwerk kaum spürbar sein, wenn es in Betrieb ist. Bemerken werden die Menschen allerdings, dass das Wasser in der Mur viel sauberer sein wird."

Diese Information findet sich auf http://www.zentralerspeicherkanalgraz.at/

Dem gegenüber stehen Aussagen von KritikerInnen, die im Bau des Zentralen Speicherkanals eine veraltete Methode sehen, wie Abwassermanagement in der Stadt Graz passiert.

Was mit ZSK auf die GrazerInnen und Grazer zukommt - in den nächsten Jahren mit der Baustelle, aber auch langfristig - ist in dieser Sendung zu erfahren.


Zu Gast im Livestudio:
DI Martin Regelsberger, Technisches Büro für Kulturtechnik Regelsberger (Kontakt)
angefragt: DI Werner Pirkner, Projektleiter des ZSK der Holding Graz Wasserwirtschaft


Musik: "Laut, Stark und Wild" von der Band Essiggurkerl, Liveversion vom Mur-Solikonzert am 20.10. im Sub

Sendungsgestaltung: Karin Schuster

 


 

Update Murstaustufe Graz

Wöchentliche News zu den Geschehnissen rund um die geplante Mur-Staustufe in Graz Puntigam.

Wiederholung der Sendung: Montag von 9:00 - 9:30 Uhr

Sendungen zum Nachhören: https://cba.fro.at/series/kraftwerksfunk

Bei Interesse am Mitgestalten bzw. für Rückmeldungen: redaktion.mur@helsinki.at

 

Redaktion Mur

Programm derzeit
15:30  

Bei Tamchen

16:30

Musikpool

17:00  

VON UNTEN

17:30  

Songbirds

Programmhinweise
    29.01. 17:00 - 17:30

VON UNTEN

Wie können wir ernsthaft erinnern? Holocaust-Gedenktag | Verhandlungsbeginn zum Verbot von linksunten | Frauen*rechte in Oaxaca
[weiter]

    29.01. 18:00 - 20:00

Der Prozess gegen linksunten.indymedia

Sondersendung
[weiter]

    29.01. 21:00 - 22:00

Café Manchester

die Sendung mit dem Gast
[weiter]

    30.01. 07:30 - 08:00

VON UNTEN

Wie können wir ernsthaft erinnern? Holocaust-Gedenktag | Verhandlungsbeginn zum Verbot von linksunten | Frauen*rechte in Oaxaca
[weiter]

    30.01. 09:00 - 10:00

Panoptikum Bildung

Panoptikum Bildung – Nahaufnahmen einer desillusionierten Gesellschaft
[weiter]

    30.01. 12:05 - 12:35

VON UNTEN

Wie können wir ernsthaft erinnern? Holocaust-Gedenktag | Verhandlungsbeginn zum Verbot von linksunten | Frauen*rechte in Oaxaca
[weiter]

    30.01. 17:00 - 17:30

#Stimmlagen

WH: „Der Balkan. Eine Region mitten in Europa und gleichzeitig an seinem Rand“ | Spionage Apps – was wenn noch jemand m
[weiter]

    30.01. 19:00 - 20:00

c/o

Navigating in a Sea of Strangers [c/o Institut für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie]
[weiter]

    31.01. 07:30 - 08:00

#Stimmlagen

WH: „Der Balkan. Eine Region mitten in Europa und gleichzeitig an seinem Rand“ | Spionage Apps – was wenn noch jemand m
[weiter]

    31.01. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

Ei-Betrug? Eine Bodenhaltung als Käfighaltung betrieben!
[weiter]

    31.01. 12:05 - 12:35

#Stimmlagen

WH: „Der Balkan. Eine Region mitten in Europa und gleichzeitig an seinem Rand“ | Spionage Apps – was wenn noch jemand m
[weiter]

    01.02. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Da capo! Portrait Inge Härtel, Geigerin, Sängerin, Pädagogin
[weiter]

    01.02. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #1: Herrengasse
[weiter]

    01.02. 18:00 - 19:00

Radio Stimme

Blaulicht im Visier
[weiter]

    01.02. 21:00 - 22:00

Indie Pop

Indie Pop - european music scene
[weiter]

    02.02. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #1: Herrengasse
[weiter]

    03.02. 06:30 - 07:30

Mit den Ohren lesen und schreiben

77. Sendung: HÖRSPIEL von Manuel Neumann (Uraufführung) mit dem Titel „Ernst und Egon“
[weiter]

    03.02. 11:00 - 12:00

c/o

Wie die radikale Rechte (ihre) Politik gamifiziert [Chaos Computer Club]
[weiter]

    03.02. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Matthias Göritz: Autor, Übersetzer, moderner Nomade, Teil 1
[weiter]

    03.02. 23:00 - 00:00

Karmacoma by Night

RECOIL
[weiter]

Aktuelle Kommentare