16 Tage gegen Gewalt an Frauen*

Mitu M. Sanyal: "Rape revisited – Warum wir über sexualisierte Gewalt sprechen, wie wir darüber sprechen"

Sendung am 25.11.2017 14:00 bis 15:00
F P

Sondersendung

Ein Vortrag von Mithu M. Sanyal, veranstaltet vom Frauenservice Graz.

"Die Silvesternacht 2015/16 in Köln, Pussy-Grabbing Kommentare des amerikanischen Präsidenten, date rape, ... Am Thema
Vergewaltigung  entzünden  sich  immer  wieder  erbitterte  Debatten,  und  es  manifestiert  sich  die  Haltung  der  gesamten 
Gesellschaft  gegenüber  Geschlecht,  Sexualität  und  Verletzbarkeit.  Doch  trotz  breiter  medialer  Berichterstattung  gibt 
es bis jetzt keine umfassende, sachliche Auseinandersetzung mit diesen Zusammenhängen. Mithu M. Sanyal schließt diese
Lücke." [Zitat: Frauenservie Graz]

Der Vortrag wurde wegen Krankheit abgesagt und auf 2018 verschoben. Wir spielen stattdessen eine Sendung mit Mithu M. Sanyal vom April 2017, in der sie im Interview über ihr Buch "Vergewaltigung" spricht, das im August 2016  im Nautilus Verlag erschienen ist und sie hat zusammen mit Marie Albrecht im Februar 2017 einen Artikel in der taz verfasst, in dem sie dafür plädieren von „Erlebenden“ von sexualisierter Gewalt zu sprechen und nicht automatisch den Begriff „Opfer“ zu verwenden. Der Artikel hat in Deutschland zu einer breiten, teilweise sehr hassgeleiteten Debatte geführt – wie so oft auch mit Vergewaltigunsdrohungen gegen Mithu Sanyal. Wir haben mit der Autorin über diese Reaktionen, in „westlichen“ Gesellschaften verankerten Vergewaltigungsnarrative und ihren Zugang dazu, gesprochen.

Interview zum Nachhören: https://cba.fro.at/338356


 

Nein zu Gewalt an Frauen* und Mädchen*!

Vom Tag gegen Gewalt an Frauen am 25. November bis zum Tag der Menschenrechte am 10. Dezember sagen wir mit einen Sendeschwerpunkt "Nein zu Gewalt an Frauen".

Wie #aufschrei 2013 im deutschsprachigen Raum eine Debatte über sexualisierte Übergriffe an Frauen* augelöst hat, verdeutlicht aktuell #MeToo (https://en.wikipedia.org/wiki/Me_Too_(hashtag)), dass Gewalt an Frauen* und Mädchen* gesellschaftlicher Normalzustand ist.

"Jede fünfte Frau – also 20 Prozent der Frauen – ist ab ihrem 15. Lebensjahr körperlicher und/oder sexueller Gewalt ausgesetzt (Quelle: Erhebung der Agentur der Europäischen Union für Grundrechte zu geschlechtsspezifischer Gewalt gegen Frauen, 2014). Jede 3. Frau musste seit ihrem 15. Lebensjahr eine Form von sexueller Belästigung erfahren. Jede 7. Frau ist ab ihrem 15. Lebensjahr von Stalking betroffen." [zitiert von der Website der autonomen österreichischen Frauenhäuser]

http://www.aoef.at/index.php/16-tage-gegen-gewalt

 




Programm derzeit
20:00  

Das rote Mikro

21:00

Tonspur

Musik von Indie bis Electro + Bandinterviews

22:00  

92,6 Hertz

00:00  

Democracy Now!

Programmhinweise
    17.12. 22:00 - 00:00

92,6 Hertz

CCC 2013 De-Mail
[weiter]

    18.12. 06:00 - 06:30

Lange Lieder

Lange Lieder #119 - Amanda Palmer (Wh.)
[weiter]

    18.12. 07:30 - 08:30

VON UNTEN im Gespräch

WH: Meist materiell arm, vaterlos, aber umso mutiger: 'Kinder des Krieges' im Fokus eines Forschungsprojekts
[weiter]

    18.12. 08:30 - 09:30

Eigenklang

Von Stromgitarren und Tamburitza. Metal aus dem Iran und Traditionelle Musik aus Kroatien
[weiter]

    18.12. 09:30 - 10:00

morgen

(Wdh.) UN-Klimagipfel 2018
[weiter]

    18.12. 10:00 - 10:30

Die Toten Europas

Die Toten Europas – 23 – 10.06.2003 bis Oktober 2002
[weiter]

    18.12. 12:00 - 13:00

VON UNTEN im Gespräch

WH: Meist materiell arm, vaterlos, aber umso mutiger: 'Kinder des Krieges' im Fokus eines Forschungsprojekts
[weiter]

    18.12. 13:00 - 14:00

das mensch. gender_queer on air

sprache & politik mit ruth wodak (08.11.2018)
[weiter]

    18.12. 17:00 - 18:00

FROzine

70 Jahre Allgemeine Erklärung der Menschenrechte | Themenforum Arbeitslosigkeit, Sendung vom 13.12.2018
[weiter]

    18.12. 19:00 - 20:00

Blues Up

Wiederholung: Christmas Blues
[weiter]

    18.12. 20:00 - 21:00

tramina FM

traminarien
[weiter]

    19.12. 07:30 - 08:30

FROzine

WH: 70 Jahre Allgemeine Erklärung der Menschenrechte | Themenforum Arbeitslosigkeit, Sendung vom 13.12.2018
[weiter]

    19.12. 11:00 - 12:00

Querbeet

Querbeet zur Vorweihnacht
[weiter]

    19.12. 12:00 - 13:00

FROzine

WH: 70 Jahre Allgemeine Erklärung der Menschenrechte | Themenforum Arbeitslosigkeit, Sendung vom 13.12.2018
[weiter]

    20.12. 09:00 - 10:00

Panoptikum Bildung

„Die Würde des Menschen ist unantastbar“
[weiter]

    20.12. 10:00 - 11:00

7 shades of Grauko

Kohen und Kinstner (Wdh.)
[weiter]

    20.12. 19:00 - 20:00

c/o

Projekttag: Psychosoziale Gesundheit [c/o Modellschule Graz]
[weiter]

    21.12. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

Wie ist der Stand zum Pelzhandel in Österreich und der EU?
[weiter]

    21.12. 11:00 - 12:00

Hannas bunte Kommode

Poetry Cafe: Paris (Wh.)
[weiter]

    21.12. 16:30 - 17:30

Kraftwerksfunk

Eine Frage der Zumutbarkeit - Teil 1
[weiter]

Aktuelle Kommentare