Das rote Mikro

Da capo! Portrait Johanna Kugler, Geigerin und Sängerin

Sendung am 24.09.2018 20:00 bis 21:00
K

Hörspiel/Literatur

Reisende in Sachen Musik: Johanna Kugler
Johanna Kugler, 1988 in Wien geboren, studierte in Graz und Wien Musik- und Bewegungspädagogik und ist schon weit gereist. Das liegt u.a. daran, dass sie bereits kurz nach der Matura mit einer sehr erfolgreichen Band auf internationalen Festivals auftrat. Es war das steirische Streichquartett Netnakisum. Inzwischen gibt es mehr als ein halbes Dutzend Ensembles, in denen sie gespielt hat oder derzeit spielt.

Johanna Kugler erzählt von der Musik ihrer Kindheit, den verschiedenen Bands und ebenso vielen Stilrichtungen, in denen sie sich musikalisch tummelt, der Arbeit in einer Musikschule in Bolivien, dem Forschen nach alter Musik und warum sie gern zum Tanz aufspielt. Dazu gibt es eine bunte Mischung an Musik von Gruppen mit Johanna Kugler an der Geige und oft auch singend.

Aktualisierte Fassung einer Sendung vom 22.08.2016

Musik: Ethno in transit (2011, live) + Salzbäuerinnen: Tanzhauspolka (live, unveröffentl.) Netnakisum: CD Nutville, Hoanzl/Geco Tonwaren 2010 + String Syndicate (unveröffentl.) + Tanzhausgeiger, Aufn. Walther Soyka 2016 (unveröffentl.) + Karat apart: Uns geht’s jetzt besser (unveröffentl.) + Black Market Tune: Lundholm u. Diego (2016 noch unveröffentl.)

Links: Netnakisum, Tanzhausgeiger, String Syndicate, Landstreich, Black Market Tune, Artikel im Musikmagazin Concerto über Black Market Tune und das Album Drifters & Vagabonds, Galileo Music 2017: "… Lundholm ist ein Sterbelied für einen Branntweinbrenner, geschrieben vom wohl berühmtesten Dichter Schwedens, Carl Michael Bellmann (1740-1795). Übersetzt wurde es von H.C. Artmann, anrührend gesungen von Johanna Kugler, die neben ihrer Stimme auch Geige und Bratsche… souverän und inspiriert zum Einsatz bringt…"

 

 

 

Die wöchentliche Literatur-Schiene bei Radio Helsinki

In "Das rote Mikro" bringt Barbara Belic akustische Portraits von renommierten und aufstrebenden AutorInnen und MusikerInnen; fallweise bearbeitete Lesungsmitschnitte. Der Schwerpunkt liegt auf KünstlerInnen, die aus der Steiermark stammen, hier studiert haben oder in einem steirischen Verlag bzw Label veröffentlichen.

 

Barbara Belic

Programm derzeit
11:45  

Musikpool

12:00

VON UNTEN im Gespräch

WH: Eure Sicherheit tötet: Auslagerung der europäischen Migrationsabwehr

13:00  

das mensch. gender_queer on air

14:00  

Probebühne

Programmhinweise
    23.10. 13:00 - 14:00

das mensch. gender_queer on air

queer film mit sabine schrader (sendung vom 8.12.16)
[weiter]

    23.10. 14:00 - 15:00

Probebühne

Bei Tamchen: Sachwalterschaft. Aufgaben und Neue Gesetze.
[weiter]

    23.10. 17:00 - 18:00

FROzine

FRO Lecture: Sibylle Hamann „Zur Lage des Journalismus“ (Teil 1), Sendung vom 18.10.2018
[weiter]

    23.10. 19:00 - 20:00

Blues Up

Wiederholung: Louisiana Blues
[weiter]

    23.10. 20:00 - 21:00

tramina FM

tramina:Lokal und 100xmehr
[weiter]

    23.10. 23:00 - 23:45

Der Staat

WH: Der bürgerliche Staat. Zehn Thesen zur historischen Konstitution einer spezifschen Form moderner Staatsgewalt
[weiter]

    24.10. 07:30 - 08:30

FROzine

WH: FRO Lecture: Sibylle Hamann „Zur Lage des Journalismus“ (Teil 1), Sendung vom 18.10.2018
[weiter]

    24.10. 11:00 - 12:00

Der Staat

Zur (Un-)Tauglichkeit anarchistischer Staatskritik
[weiter]

    24.10. 12:00 - 13:00

FROzine

WH: FRO Lecture: Sibylle Hamann „Zur Lage des Journalismus“ (Teil 1), Sendung vom 18.10.2018
[weiter]

    24.10. 15:00 - 15:30

radio%attac

813. radio%attac – Sendung, 22. 10. 2018
[weiter]

    24.10. 19:00 - 20:00

Der Staat

WH: Zur (Un-)Tauglichkeit anarchistischer Staatskritik
[weiter]

    25.10. 09:00 - 10:00

Panoptikum Bildung

„Blackbox Bildungsdirektion“
[weiter]

    25.10. 10:00 - 11:00

7 shades of Grauko

Traumstädte - Stadtträume (Wdh.)
[weiter]

    25.10. 11:00 - 12:00

Der Staat

Eat the Poor. Zum Zusammenhang von workfare, Rassismus und Sozialchauvinismus
[weiter]

    25.10. 17:00 - 18:00

Der Staat

WH: Eat the Poor. Zum Zusammenhang von workfare, Rassismus und Sozialchauvinismus
[weiter]

    26.10. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

Interview mit Grünem Wiener Landtagsabgeordneten Rüdiger Maresch
[weiter]

    26.10. 11:00 - 12:00

Hannas bunte Kommode

Interview mit Achim Bergmann (Trikont) (Wh.)
[weiter]

    26.10. 17:00 - 17:30

Kraftwerksfunk

grazERZÄHLT: über eine Kanufahrt mit Folgen
[weiter]

    26.10. 18:00 - 19:00

1h

Gedisi
[weiter]

    27.10. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Der ganze Tag ist Musik: das Duo Fortis
[weiter]

Aktuelle Kommentare