Das rote Mikro

Christian Teissl, Lyriker und Literaturarchäologe

Sendung am 12.11.2018 20:00 bis 21:00
K

Hörspiel/Literatur

Christian Teissl, geboren 1979 in Graz, aufgewachsen in der Südsteiermark, hat in Graz studiert, ist freier Schriftsteller und Lehrbeauftragter für Poetik an der Wiener Universität für Musik und darstellende Kunst. Er hat fünf Gedichtbände veröffentlicht, weitaus mehr Publikationen verantwortet er aber als Literaturhistoriker und Herausgeber, denn er hat sich früh für die Werke von längst vergessenen österreichischen Autoren interessiert.

2018 sind zwei Bücher erschienen: Das Lesebuch Nun breite deine Flügel, Wind! ist der steirischen Autorin Aline Aliberti (1885-1959) gewidmet und enthält eine Auswahl ihrer Gedichte, Erzählungen und Essays (edition kürbis).
Man kommt sich vor wie in der Wüste. Der langsame Abschied des Peter Rosegger ist ein auf reiches Quellenmaterial gestütztes Buch über das letzte Lebensjahr des damals schwerkranken steirischen Dichters und Bestsellerautors. Es ist anlässlich des Rosegger-Jubiläumsjahres (100.Todestag, 175. Geburtstag) bei Styria erschienen.

Christian Teissl berichtet von ersten Lese-Erfahrungen, erzählt vom Suchtpotential, das der literarhistorischen Forschung innewohnt, der Arbeit am Rosegger-Buch, der Lehrtätigkeit an der Wiener Musik-Uni und von seinen Gedichten, die ein Komponist aus München vertont hat. Zudem liest er einen Ausschnitt aus dem Rosegger-Buch.

MusikCharismax plays Paul Juon (1842-1940): Trio-Miniaturen, ohne Label

Nachhören kann man die Sendung hier (Datenbank der Freien Radios Österreich)

 

 

Die wöchentliche Literatur-Schiene bei Radio Helsinki

In "Das rote Mikro" bringt Barbara Belic akustische Portraits von renommierten und aufstrebenden AutorInnen und MusikerInnen; fallweise bearbeitete Lesungsmitschnitte. Der Schwerpunkt liegt auf KünstlerInnen, die aus der Steiermark stammen, hier studiert haben oder in einem steirischen Verlag bzw Label veröffentlichen.

 

Barbara Belic

Programm derzeit
23:30  

Club Station

01:30

Musikpool

07:00  

Karamba am Morgen

08:00  

Klassik am Sonntag

Programmhinweise
    18.11. 17:00 - 18:00

Trans*genderradio

WH: RuT Lesbenwohnprojekt in Berlin steht vor dem Aus
[weiter]

    19.11. 06:30 - 07:30

Radio RomaRespekt

WH: #18 Eine Musiksendung
[weiter]

    19.11. 07:30 - 08:00

Between The Lines

Between The Lines - 11/14/18
[weiter]

    19.11. 09:00 - 09:30

Kraftwerksfunk

WH: grazERZÄHLT: über die geteilte Mur und das previlegierte Ostufer
[weiter]

    19.11. 15:00 - 16:00

Styrian Underground

La Sobotage - Fest | Red Gaze | Dubais And The Wolfs - Dummy b​/​w Blowhard | Cryptic Commands - Drowning in Champagne
[weiter]

    19.11. 19:00 - 19:30

Economic Update

Economic Update: US Midterm Elections
[weiter]

    19.11. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Neues Album von Matthias Forenbacher
[weiter]

    20.11. 08:30 - 09:30

Eigenklang

Studierende machen Radio: Marginalisierter Klang in Wien/ „Und sie rocken noch immer…“ – Burgenlandkroatische Popularmusik
[weiter]

    20.11. 09:30 - 10:00

morgen

(Wdh.) Parade für saubere Luft in Graz
[weiter]

    20.11. 19:00 - 20:00

Blues Up

Wiederholung! Blues UP: Piano Blues!
[weiter]

    22.11. 10:00 - 11:00

7 shades of Grauko

Anno 1918 (Whd.)
[weiter]

    23.11. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

Fasanjagd in der Steiermark
[weiter]

    23.11. 11:00 - 12:00

Hannas bunte Kommode

Lou Marin und Christian Berger im Gespräch auf der Frankfurter Buchmesse 2018 (Wh.)
[weiter]

    23.11. 17:00 - 17:30

Kraftwerksfunk

grazERZÄHLT: über alte und neue Gschichten von und aus der Mur
[weiter]

    23.11. 19:00 - 20:00

Die Neue Stadt

Cambium - Leben in Gemeinschaft
[weiter]

    24.11. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Neues Album von Matthias Forenbacher
[weiter]

Aktuelle Kommentare