genderfrequenz - sozialpolitisch, feministisch, unbeugsam!

WH: Frauen*bands? Frauen*bands!

Sendung am 18.09.2018 13:00 bis 14:00
F P

Feature/Magazin

Heute geht es um um die Ambivalenz des Begriffes "Frauen*band". Aber habt keine zu hohen Erwartungen an theoretische Ausführungen. Uns geht es um die jeweilige Musik, Frauen*band ist nämlich kein Genre!
41 Minuten Musik, 38 Personen, 11 Songs, 11 Acts, 8 female* only Acts aus den Jahren 1979 - 2017 - 1968 - 1990 - 2018 - 1990 - 1935 - 2014 - 2018 - 2016 - 2016.

Ausserdem hört ihr eine neue Ausgabe unserer queer-feministischen Kolumne "Umagaunan mit Kaya".

Kayla Phillips sings for Tennessee hardcore/grindcore band Bleed the Pigs. https://hazlitt.net/blog/heavy-metal-feminism


Geschlechterpolitische Beiträge der genderfrequenz Redaktion

- queer-feministische Themen -   

Die genderfrequenz Redaktion ist ein offenes Kollektiv. Wenn du Interesse an politischen und queer-feministischen Themen hast und gerne
Radiomachen möchtest, melde dich bei uns per Mail!

"Umagaunan mit Kaya" ist die feministische Kolumne für deine Alltagsgeschichten in der genderfrequenz.

"In unserem Alltag begegnen uns oft Diskriminierungen und Unterdrückungen, weshalb wir euch dazu aufrufen, eure Alltagsgeschichten an uns zu schicken. Wir sind der Meinung, dass niemand alleine einen Weg finden muss, damit umzugehen. Dabei ist es egal, ob es sich um Sexismus, hate speech (hassrede), Rassismus, Diskriminierungen aufgrund einer Behinderung oder deines Aussehens handelt. Wir freuen uns natürlich auch über positive Nachrichten, wenn du zB Handlungsmöglichkeiten für dich entdeckt hast oder Erfahrungen weitergeben möchtest."

Ihr habt etwas selbst erlebt, gesehen, davon gehört oder gelesen, was ihr gerne mit den Kayas teilen möchtet? Dann schreibt uns auf unserer  Facebookseite eine PM, eine Mail an umagaunanmitkaya@riseup.net oder werft eure Gesichte ins Postkastl des Funkhaus in der Schönaugasse 8, 8010 Graz.
                                

Alle genderfrequenz Sendungen zum Nachhören unter               

http://cba.fro.at/series/966

genderfrequenz auf FB: https://de-de.facebook.com/genderfrequenz/

 

genderfrequenz Redaktion
Email: genderfrequenz@gmx.at

Programm derzeit
00:00  

Democracy Now!

01:00

Memory Lane

Quer durch die Bank aus dem Sendungsarchiv von Radio Helsinki

08:00  

Werkskantine

10:00  

Jazz-News

Programmhinweise
    20.04. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Hingabe, Einfallsreichtum und ungezwungene Virtuosität: TROI
[weiter]

    20.04. 16:00 - 17:00

Werkstatt-Radio

Wenn Autofahren ins Blut übergeht, in Ghana
[weiter]

    20.04. 23:30 - 01:30

Club Station

Drum'n'Bass (Wiederholung vom 31.12.2016)
[weiter]

    21.04. 17:00 - 18:00

genderfrequenz - sozialpolitisch, feministisch, unbeugsam!

Grrrls to the Front
[weiter]

    22.04. 13:30 - 14:30

Women on Air present: Globale Dialoge

Wir wollen nicht berühmt sein, wir wollen was verändern!
[weiter]

    22.04. 17:00 - 18:00

VON UNTEN im Gespräch

KZ-Gedenkstätte Gusen, Teil 2/2
[weiter]

    22.04. 19:00 - 19:30

Economic Update

Economic Update: The #MeToo Movement
[weiter]

    22.04. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Portrait Martin Schaberl, Gitarrist und Komponist
[weiter]

    22.04. 22:00 - 00:00

92,6 Hertz

Dada ist Politik Politik ist Dada
[weiter]

    23.04. 07:30 - 08:30

VON UNTEN im Gespräch

WH: KZ-Gedenkstätte Gusen, Teil 2/2
[weiter]

    23.04. 08:30 - 09:30

Sammelsurium

*WH* enter <--'
[weiter]

    23.04. 12:00 - 13:00

VON UNTEN im Gespräch

WH: KZ-Gedenkstätte Gusen, Teil 2/2
[weiter]

    23.04. 13:00 - 14:00

X_XY (Un)gelöst und (Un)erhört!

„Lesbresso – what shalls“ Der offene Lesbentreff in Linz
[weiter]

    23.04. 15:00 - 16:00

Radio DARC

#218 Welt-Amateurfunktag
[weiter]

    23.04. 19:00 - 20:00

Blues Up

Blues UP: Gospelblues
[weiter]

    23.04. 20:00 - 21:00

Mit den Ohren lesen und schreiben

67. Sendung: Hörspiel „FERNWEH“ von Gerhard Weißensteiner und seinem Leseteam
[weiter]

    24.04. 11:00 - 12:00

Querbeet

Querbeet Wiederholung
[weiter]

    26.04. 11:00 - 12:00

Hannas bunte Kommode

Time Talks: J. Kēhaulani Kauanui (Wh.)
[weiter]

Aktuelle Kommentare