Kraftwerksfunk

WH: Hotspot Mur

Sendung am 12.03.2018 09:00 bis 09:30
L N P

Feature/Magazin

Hotspot Mur. Smaragde im Verborgenen

Unter diesem Titel wird am 8.3.2018 eine Ausstellung im Naturkundemuseum im Joanneumsviertel Graz eröffnet.

Aus dem Ankündigungstext:

Die Mur ist ein Hotspot der steirischen Artenvielfalt. Viele spezialisierte Tier- und Pflanzenarten bevölkern den Wasserlauf, dessen Ufer oder die dahinterliegenden Auenlandschaften. Dabei zeigt sich eine hohe Abhängigkeit vom fließenden Wasser, das nicht nur für die Versorgung mit Sauerstoff und Nährstoffen sorgt, sondern auch konstant tiefe Temperaturen bietet. Darüber hinaus ist das fließende Wasser aber auch Garant für den fortwährenden Bestand der speziellen und wertvollen Fluss-Lebensräume.

Denn Sand- und Schotterbänke können nur dann existieren, wenn sie durch immer wiederkehrende Hochwasser ständig neu geformt und aufgeschüttet werden. Trotz der Beeinträchtigungen, die der Mensch der Mur zugefügt hat – von Begradigungen des 19. Jahrhunderts bis hin zu soeben stattfindenden Kraftwerksbauten –, hat die Mur eine einmalige Lebewelt bewahrt.


Über die Ausstellung Hotspot Mur spricht eine der KuratorInnen: Dr. Ursula Stockinger vom Naturkundemuseum, Joanneumsviertel

Unter anderem darüber, warum die frei fließende Mur möglicherweise ein Thema für das Museum ist und was es mit der zoologischen Sensation rund um eine neu entdeckte Fischart auf sich hat.


Moderation: Karin Schuster

Mehr Infos: hier

 


 

Update Murstaustufe Graz

Wöchentliche News zu den Geschehnissen rund um die geplante Mur-Staustufe in Graz Puntigam.

Wiederholung der Sendung: Montag von 9:00 - 9:30 Uhr

Sendungen zum Nachhören: https://cba.fro.at/series/kraftwerksfunk

Bei Interesse am Mitgestalten bzw. für Rückmeldungen: redaktion.mur@helsinki.at

 

Redaktion Mur

Programm derzeit
13:00  

Sun People Radio Show

15:00

substral

Spektral-News mit Musik und Gästen

16:00  

Anarchistisches Radio

17:00  

#Stimmlagen

Programmhinweise
    21.11. 16:00 - 17:00

Anarchistisches Radio

Feministische Delegationsreise nach Nord-Ost-Syrien
[weiter]

    21.11. 17:00 - 17:30

#Stimmlagen

Gender based partner violence - Wo steht Österreich im europäischen Vergleich?
[weiter]

    21.11. 19:00 - 20:00

c/o

Der Dokumentarfilmer Heinz Trenczak [c/o Seitenblicke von den Grenzen]
[weiter]

    22.11. 07:30 - 08:00

#Stimmlagen

WH: Gender based partner violence - Wo steht Österreich im europäischen Vergleich?
[weiter]

    22.11. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

Massaker an Feldhasen
[weiter]

    22.11. 11:00 - 12:00

Hannas bunte Kommode

Solecast with James Rotten of Denver Communists (Wh.)
[weiter]

    22.11. 12:00 - 12:30

#Stimmlagen

WH: Gender based partner violence - Wo steht Österreich im europäischen Vergleich?
[weiter]

    22.11. 14:30 - 15:00

radio radia - radiokunst zum selbsthineinhören

Show 760: OF SEEDS AND LICHEN by KATE DONOVAN & GABI SCHAFFNER for radio x
[weiter]

    22.11. 16:30 - 17:00

barrierefrei aufgerollt

Barrierefreiheit bei Haushaltsgeräten
[weiter]

    22.11. 17:30 - 18:00

morgen

Bedinungsloses Grundeinkommen
[weiter]

    22.11. 18:00 - 19:00

konfliktFREI

WH: Mit sich und dem Umfeld in Frieden sein vor dem Sterben
[weiter]

    22.11. 20:00 - 20:30

Lange Lieder

Lange Lieder #140 - Stereolab (Wh.)
[weiter]

    23.11. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Schöne Stimme, melancholische Songs: Agnes Milewski
[weiter]

    23.11. 17:00 - 18:00

What's the matter?

Special Birthday-Edition
[weiter]

    23.11. 18:00 - 19:00

Radio Stimme

Still in Solidarity! Antirepressionsarbeit auf der Balkanroute
[weiter]

    24.11. 11:00 - 12:00

RADIO KULTUR KAFFEE

#9: Kritische Sexarbeitsforschung
[weiter]

    25.11. 11:00 - 12:00

c/o

Brigitte Kratzwald von der Aktion Seenotbrücke Graz [c/o Seitenblicke von den Grenzen]
[weiter]

    25.11. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Da capo! Erfindet sich ständig neu: Ines Kolleritsch, Sängerin
[weiter]

    26.11. 09:30 - 10:00

morgen

Bedinungsloses Grundeinkommen (Wdh.)
[weiter]

    26.11. 16:00 - 16:30

dérive

Radio derive: New Enamel. Vom Karl-Marx-Hof zum Utopiaweg.
[weiter]

Aktuelle Kommentare