Kraftwerksfunk

WH: MKW und ZSK: Ein Fall für die Staatsanwaltschaft

Sendung am 10.12.2018 09:00 bis 09:30
L N P

Feature/Magazin

Wiederholung der Sendung vom 13.7.2018


Am Montag, dem 9. Juli 2018 wurde zur Pressekonferenz in den steirischen Presseclub geladen. Zeitgleich erging die Anzeige wegen Untreue und Betrugs an die Korruptionsstaatsanwaltschaft. Die Anzeige betrifft folgende Personen:

Siegfried Nagl (Bürgermeister der Stadt Graz), Gerhard Rüsch (Finanzstadtrat der Stadt Graz a.D.), Wolfgang Malik (Vorstandsvorsitzender Holding Graz), Christian Purrer (Vorstandssprecher Holding Graz), Martin Graf (Vorstandsdirektor Energie Steiermark AG) und Johannes Pratl (Geschäftsführer Murkraftwerk Graz Errichtungs- und BetriebsgmbH).


TeilnehmerInnen der Pressekonferenz:


Peter Pilz - Parteiobmann der Liste Pilz, Abgeordneter zum Österreichischen Nationalrat

Romana Ull - ist allgemein beeidete und gerichtlich zertifizierte Sachverständige für Landschaftsplanung, Naturschutz und Stadtökologie. Sie vertritt im parlamentarischen Umweltrat die Agenden der österreichischen NGOs und war bis zur Stilllegung des Naturschutzbeirates der Stadt Graz durch Bürgermeister Nagl dort Sprecherin der NGOs.

Martin Regelsberger - hat an der Universität für Bodenkultur Kulturtechnik und Wasserwirtschaft studiert und hat an nationalen und internationalen Projekten Erfahrung mit nachhaltigen urbanen Wassersystemen gesammelt. Aus dieser Perspektive befasst er sich mit dem ZSK und den Auswirkungen des Murkraftwerks auf die Stadt Graz.

Andreas Manak - ist Rechtsanwalt in Wien mit Spezialisierung auf Wirtschafts- und Umweltrecht. Er vertritt auch regelmäßig in Wirtschaftsstrafsachen. Er hat Anrainer und Umweltorganisationen z.B. in den UVP-Verfahren um den Lainzer Tunnel und Semmering Basistunnel vertreten.

In dieser Ausgabe sind große Teile der Pressekonferenz zu hören!

Sendungsgestaltung: Karin Schuster

OTS


Fotos: schu


 

Update Murstaustufe Graz

Wöchentliche News zu den Geschehnissen rund um die geplante Mur-Staustufe in Graz Puntigam.

Wiederholung der Sendung: Montag von 9:00 - 9:30 Uhr

Sendungen zum Nachhören: https://cba.fro.at/series/kraftwerksfunk

Bei Interesse am Mitgestalten bzw. für Rückmeldungen: redaktion.mur@helsinki.at

 

Redaktion Mur

Programm derzeit
21:00  

Tonspur

22:00

Musikpool

00:00  

Democracy Now!

06:00  

Lange Lieder

Programmhinweise
    11.12. 00:00 - 01:00

Democracy Now!

Democracy Now! 2018-12-10 Monday
[weiter]

    11.12. 06:00 - 06:30

Lange Lieder

Lange Lieder #118 - Trespass (Genesis) (Wh.)
[weiter]

    11.12. 07:30 - 08:30

VON UNTEN im Gespräch

WH: Spezial: Jahresrückblick und Reflexion
[weiter]

    11.12. 08:30 - 09:30

Radio Stimme

Minderheiten und Minderheitenpolitik in Litauen
[weiter]

    11.12. 09:30 - 10:00

morgen

(Wdh.) Stromsparmeister_1
[weiter]

    11.12. 10:00 - 10:30

Die Toten Europas

Die Toten Europas – 21 – 20.08.2004 bis 18.01.2004
[weiter]

    11.12. 12:00 - 13:00

VON UNTEN im Gespräch

WH: Spezial: Jahresrückblick und Reflexion
[weiter]

    11.12. 13:00 - 14:00

genderfrequenz - sozialpolitisch, feministisch, unbeugsam!

WH: Gender und Knast
[weiter]

    11.12. 18:00 - 19:00

7 shades of Grauko

Kohen und Kinstner
[weiter]

    12.12. 18:00 - 20:00

Das offene Wort

Tina Anders Live zu Gast
[weiter]

    13.12. 06:30 - 07:30

Die Neue Stadt

Grazer Kulturjahr 2020 (Wh.)
[weiter]

    13.12. 13:00 - 14:00

konfliktFREI

WH: "Regenerierst du schon oder grantelst du noch?"
[weiter]

    13.12. 19:00 - 20:00

c/o

„Wissenschaft im Wandel“: Allianzen und Impulse für nachhaltige Entwicklung
[weiter]

    14.12. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

Vegan Planet – die Veganmessen in Österreich
[weiter]

    14.12. 17:00 - 17:30

Kraftwerksfunk

Wo sind sie nur - all die tausend Grazer Stadtbäume?
[weiter]

    14.12. 19:00 - 20:00

Die Neue Stadt

1968 und die urbane Revolte
[weiter]

    15.12. 01:00 - 03:00

Memory Lane

Inki presents Hel's Radio@sUB: Feminism is for Everybody! Mit Vulvas on Stage² und Punčke
[weiter]

    15.12. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Gertrude Grossegger und ihr Roman "Wendel"
[weiter]

    15.12. 16:00 - 17:00

Werkstatt-Radio

Es ist verrückt, ist asymmetrisch und entsendet, Europas Entsenderichtlinie
[weiter]

    15.12. 23:30 - 01:30

Club Station

Christmas Special: Trance vs. Techno EXTRA LARGE
[weiter]

Aktuelle Kommentare