Women on Air present: Globale Dialoge

Budgeting for SDG 5 – Wie sieht die Realität der Budget Verhandlungen für Gendergerechtigkeit und Gleichberechtigung aus?

Sendung am 15.10.2018 13:30 bis 14:30
F U P

Feature/Magazin

Die Sustainable Development Goals (SDGs) haben sich unter dem SDG 5 zum Ziel gesetzt bis 2030 Gendergerechtigkeit zu erreichen und alle Frauen* und Mädchen* zu ermächtigen. Die Europäische Union nimmt eine leitende Rolle darin ein, internationale Initiativen zu unterstützen, die sich für Gleichbehandlung und die Rechte von Frauen* und Mädchen* einsetzen. Eine gender-adäquate Finanzierung ist jedoch erforderlich, um die Bestrebungen der EU in die Tat umzusetzen und die Erfüllung der SDGs, und somit eine gesamtgesellschaftliche Veränderung, zu ermöglichen. Nun stellt sich die Frage, ob die EU bei den aktuellen Finanzierungsverhandlungen „Gender“ zureichend miteinbezogen haben. Im Rahmen einer Podiumsdiskussion von WIDE, CARE und der Plattform Globale Verantwortung wurde im September 2018 in Wien darüber diskutiert, wie die Realität der Entwicklungspolitik und der Budget-Verhandlungen aussieht.

Am Podium waren:

Eunice Musiime, Geschäftsführerin der internationalen, pan-afrikanischen, feministischen Entwicklungs-NGO Akina Mama wa Afrika

Fabienne Van Den Eede, stellvertretende Leiterin der Unit „Gender Equality, Human Rights and Democratic Governance“ in der Generaldirektion der Europäischen Kommission zu Internationaler Kooperation und Entwicklung

Céline Mias, Leiterin des CARE Büros in Brüssel und Vorstandmitglied der europäischen „Relief and Development Confederation“ CONCORD

Wolfgang Lapuh, Abteilungsleiter der Sektion Entwicklung im österreichischen Außenministerium

Sendungsgesgestaltung: Amina El-Gamal

Sprache: Deutsch/Englisch

Fotocredit: Melissa Ofoedu/WIDE

Solidarität ist weiblich und international

WOMEN ON AIR

Die Redaktionsgruppe Women on Air wurde von ORANGE 94.0 und der Zeitschrift FRAUENSOLIDARITÄT ins Leben gerufen. Seit 2005 gestalten wir einmal wöchentlich die entwicklungspolitische Sendereihe Globale Dialoge. Darin berichten wir u.a. über internationale Frauenbewegungen und feministischen/queeren Aktivismus, werfen einen kritischen Blick auf die globalisierte Arbeitswelt und rücken das Kulturschaffen von Frauen in den Mittelpunkt – in Form von Reportagen, Beiträgen, Interviews, Veranstaltungsberichten, Live-Sendungen mit Studiogästen u.v.m.

 

Email: programmrat@helsinki.at
Website: http://noso.at/

Programm derzeit
14:30  

radio radia - radiokunst zum selbsthineinhören

15:00

Musikpool

17:00  

Kraftwerksfunk

17:30  

morgen

Programmhinweise
    14.12. 17:00 - 17:30

Kraftwerksfunk

Wo sind sie nur - all die tausend Grazer Stadtbäume?
[weiter]

    14.12. 17:30 - 18:00

morgen

UN-Klimagipfel 2018
[weiter]

    14.12. 19:00 - 20:00

Die Neue Stadt

Cambium - Leben in Gemeinschaft (Wh.)
[weiter]

    14.12. 20:00 - 20:30

Lange Lieder

Lange Lieder #119 - Amanda Palmer
[weiter]

    14.12. 20:30 - 21:00

Literare e Musica

Die irische Geliebte
[weiter]

    15.12. 01:00 - 03:00

Memory Lane

Inki presents Hel's Radio@sUB: Feminism is for Everybody! Mit Vulvas on Stage² und Punčke
[weiter]

    15.12. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Gertrude Grossegger und ihr Roman "Wendel"
[weiter]

    15.12. 15:00 - 15:30

Die Toten Europas

Die Toten Europas – 22 – 16.01.2004 bis 14.06.2003
[weiter]

    15.12. 16:00 - 17:00

Werkstatt-Radio

Es ist verrückt, ist asymmetrisch und entsendet, Europas Entsenderichtlinie
[weiter]

    15.12. 18:00 - 19:00

Radio RomaRespekt

# 5 Medien - Die Mehrheitsgesellschaft muss vor sich selbst erschrecken
[weiter]

    15.12. 23:30 - 01:30

Club Station

Christmas Special: Trance vs. Techno EXTRA LARGE
[weiter]

    16.12. 15:00 - 17:00

Livekonzert: EMINENT DUO

Sondersendung
[weiter]

    16.12. 17:00 - 18:00

Trans*genderradio

Interview mit Maler Maxilimian Weihs zu trans*, Behinderung und Alter | Interview FaulenzA zu ihrem neune Album
[weiter]

    17.12. 06:30 - 07:30

Radio RomaRespekt

WH: # 5 Medien - Die Mehrheitsgesellschaft muss vor sich selbst erschrecken
[weiter]

    17.12. 07:30 - 08:00

Between The Lines

Between The Lines - 12/12/18
[weiter]

    17.12. 09:00 - 09:30

Kraftwerksfunk

WH: Wo sind sie nur - all die tausend Grazer Stadtbäume?
[weiter]

    17.12. 11:00 - 12:00

c/o

Projekttag: Psychosoziale Gesundheit [c/o Modellschule Graz]
[weiter]

    17.12. 13:30 - 14:30

Women on Air present: Globale Dialoge

Women on Air-Special: Feministischer Radiotag
[weiter]

    17.12. 15:00 - 16:00

Styrian Underground

Red Gaze - Cuts (numavi records) |
[weiter]

    17.12. 19:00 - 19:30

Economic Update

Economic Update: Cooperation Jackson: A Closer Look
[weiter]

Aktuelle Kommentare