VON UNTEN

Revolte in Frankreich - die Gelbwestenbewegung

Sendung am 19.12.2018 17:00 bis 17:30
K P

Nachrichten/Info

Die heutige Ausgabe des Nachrichtenmagazins VONUNTEN ist die Zusammenfassung einer Veranstaltung, die am 18.Dezember im Foyer des Funkhauses von Radio Helsinki stattgefunden hat.

Die Interventionistische Linke lud zu einem Gespräch über die jüngste BergerInnenbewegung in Frankreich, die sogenannte Gelbwestenbewegung.
Seit einigen Wochen gibt es in Frankreich massive Proteste durch die sogenannten „Gelbwesten“. Aus dem anfänglichen Protest gegen die Erhöhung der Treibstoffsteuern hat sich eine breite und heterogene Bewegung entwickelt, die voller Widersprüche zu sein scheint.

Bernard Schmid ist Anwalt und Journalist in Paris und eine profunder Kenner der politischen Situation in Frankreich. Er war live per Videokonferenz zugeschaltet und hat über die neuesten Entwicklungen berichtet.

Es wurde diskutiert, wofür diese Bewegung steht, wer sich daran beteiligt, wie man diese Bewegung einordnen kann und welche Folgen sie für die französische Regierung von Emmanuel Macron und die Europäische Union hat.
Das Gespräch mit Bernard Schmid führte führte Leo Kühberger.
Da das das Gespräch mit Publikumsbeteiligung im Foyer stattfand und die Verbindung nicht optimal war, bitten wir die eingeschränkte Tonqualität zu entschuldigen.

Sendungsgestaltung: Stefan Schmid

Das Nachrichtenmagazin auf Radio Helsinki

Mi: 17:00-17:30 Uhr Aktuelle Beiträge der VON UNTEN Redaktion.

Wiederholungen:
Do: 07:30-08:00 Uhr und 12:00-12:30 Uhr VON UNTEN Wiederholung vom Vortag.

Die VON UNTEN Beiträge zum Nachhören findest du auf dem Cultural Broadcasting Archive unter: http://cba.fro.at/series/2653

 

Email: vonunten@helsinki.at

Programm derzeit
18:00  

Literarische Sprechstunde

19:00

Long from the Suburbs

90er-lastiger Genre-Verschnitt

21:00  

Pura Vida Sounds

22:00  

substral

Programmhinweise
    22.01. 21:00 - 22:00

Pura Vida Sounds

WH: THE PSYCHEDELIC REVOLUTION IN BOLIVIA 1969 – 1975
[weiter]

    23.01. 00:00 - 01:00

Democracy Now!

Democracy Now! 2019-01-22 Tuesday
[weiter]

    23.01. 07:30 - 08:30

FROzine

WH: Weltempfänger: Flucht und Menschenrechte, Sendung vom 21.1.2019
[weiter]

    23.01. 12:00 - 13:00

FROzine

WH: Weltempfänger: Flucht und Menschenrechte, Sendung vom 21.1.2019
[weiter]

    23.01. 14:00 - 15:00

Hannas bunte Kommode

Solecast with Woodbine NYC
[weiter]

    24.01. 13:00 - 14:00

konfliktFREI

WH: "Restorative Justice - Wiedergutmachende Gerechtigkeit"
[weiter]

    24.01. 17:50 - 18:00

Auf dem Weg ins Hier und Jetzt! 100 Jahre Republik Österreich

Auf dem Weg ins Hier und Jetzt – Teil 11: Widerstand gegen das NS-Regime im Salzkammergut
[weiter]

    25.01. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

Winterfütterungen von Wildtieren
[weiter]

    25.01. 11:00 - 12:00

tramina FM

guilty
[weiter]

    25.01. 15:00 - 16:00

A Year Abroad

Markus Bencsits – China, Nanjing und John Rabe
[weiter]

    25.01. 20:00 - 21:00

trotz allem - Proteste gegen FPÖ-Akademikerball in Wien

Sondersendung
[weiter]

    26.01. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Bitte keine Pop-Akkorde: I love milk.
[weiter]

    26.01. 16:00 - 17:00

Werkstatt-Radio

Erinnern wir uns an Zivilcourage, an solidarisches-selbstbestimmtes Handeln, an Frau Ute Bock!
[weiter]

    26.01. 23:30 - 01:30

Club Station

90s Rave vs. Italo Dance
[weiter]

    27.01. 08:00 - 09:00

Klassik am Sonntag

Mitschnitt des Konzerts des Eminent Duo vom 16.12.2018
[weiter]

    27.01. 15:00 - 16:00

Schulradio Workshop

Sexismus im Alltag [Modellschule Graz]
[weiter]

    28.01. 01:00 - 03:00

KAPUTT FM

#38 ... flucht aus dem 21. jahrhundert (wh)
[weiter]

    28.01. 11:00 - 12:00

c/o

Die Wahrheit über die Heimat? [c/o BORG Dreierschützengasse Graz]
[weiter]

    28.01. 21:00 - 22:00

Tonspur

Whd. Tonspur Spezial mit IDLES / Musik u.a. von Steve Gunn, Deerhunter, Flavien Berger, Black Belt Seagle Scout and many more
[weiter]

    29.01. 13:00 - 14:00

X_XY (Un)gelöst und (Un)erhört!

Herzliche Gratulation an THERESE EISENMANN zum Heinrich-Gleißner-Preis 2018 !
[weiter]

Aktuelle Kommentare