VON UNTEN

Revolte in Frankreich - die Gelbwestenbewegung

Sendung am 19.12.2018 17:00 bis 17:30
K P

Nachrichten/Info

Die heutige Ausgabe des Nachrichtenmagazins VONUNTEN ist die Zusammenfassung einer Veranstaltung, die am 18.Dezember im Foyer des Funkhauses von Radio Helsinki stattgefunden hat.

Die Interventionistische Linke lud zu einem Gespräch über die jüngste BergerInnenbewegung in Frankreich, die sogenannte Gelbwestenbewegung.
Seit einigen Wochen gibt es in Frankreich massive Proteste durch die sogenannten „Gelbwesten“. Aus dem anfänglichen Protest gegen die Erhöhung der Treibstoffsteuern hat sich eine breite und heterogene Bewegung entwickelt, die voller Widersprüche zu sein scheint.

Bernard Schmid ist Anwalt und Journalist in Paris und eine profunder Kenner der politischen Situation in Frankreich. Er war live per Videokonferenz zugeschaltet und hat über die neuesten Entwicklungen berichtet.

Es wurde diskutiert, wofür diese Bewegung steht, wer sich daran beteiligt, wie man diese Bewegung einordnen kann und welche Folgen sie für die französische Regierung von Emmanuel Macron und die Europäische Union hat.
Das Gespräch mit Bernard Schmid führte führte Leo Kühberger.
Da das das Gespräch mit Publikumsbeteiligung im Foyer stattfand und die Verbindung nicht optimal war, bitten wir die eingeschränkte Tonqualität zu entschuldigen.

Sendungsgestaltung: Stefan Schmid

Das Nachrichtenmagazin auf Radio Helsinki

Mi: 17:00-17:30 Uhr Aktuelle Beiträge der VON UNTEN Redaktion.

Wiederholungen:
Do: 07:30-08:00 Uhr und 12:00-12:30 Uhr VON UNTEN Wiederholung vom Vortag.

Die VON UNTEN Beiträge zum Nachhören findest du auf dem Cultural Broadcasting Archive unter: http://cba.fro.at/series/2653

 

Email: vonunten@helsinki.at

Programm derzeit
12:00  

Radio Rinia

14:00

Abunda Lingva

Fremdsprachige Rockmusik aus aller Welt

16:00  

Alo Cristina!

17:00  

genderfrequenz - sozialpolitisch, feministisch, unbeugsam!

Programmhinweise
    24.03. 17:00 - 18:00

genderfrequenz - sozialpolitisch, feministisch, unbeugsam!

DIY-Radio 4 ever! Awareness und Grenzüberschreitungen | "Feministin sagt man nicht" | Ebow | Was ist "Patriarchat"? | Kaya
[weiter]

    24.03. 18:00 - 19:00

Das Diagonale-Resümee 2019

Sondersendung
[weiter]

    24.03. 19:00 - 20:00

Diagonale Frühstücksradio 2019

WH: Der Wächter - Interview mit Albin Wildner | Historisches Special Über-Bilder: Projizierte Weiblichkeit(en)
[weiter]

    25.03. 01:00 - 03:00

KAPUTT FM

xxx xxxx
[weiter]

    25.03. 11:00 - 12:00

c/o

Lothar Bodingbauer – Die Zukunft gehört On Demand (c/o Hertzstories)
[weiter]

    25.03. 13:30 - 14:30

Women on Air present: Globale Dialoge

Road To Recovery – Junge Frauen in Kenia auf dem Wege aus der Sucht
[weiter]

    25.03. 15:00 - 16:00

Styrian Underground

In the Mix
[weiter]

    25.03. 19:00 - 19:30

Economic Update

Economic Update: Fascism: An Analysis for Today  
[weiter]

    25.03. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

s' wüüdi gxroah. A Styrian Rhapsody
[weiter]

    26.03. 08:30 - 09:30

Sammelsurium

*WH* Gut geimpft?
[weiter]

    26.03. 13:00 - 14:00

X_XY (Un)gelöst und (Un)erhört!

„Time Is On My Side“
[weiter]

    26.03. 14:00 - 15:00

Probebühne

GenZ | Nach Y kommt Z
[weiter]

    26.03. 15:00 - 16:00

Radio DARC

#214 Techniken zur Sprachverständlichkeit
[weiter]

    26.03. 18:00 - 19:00

Buddharadio - Buddhismus und Ethik im 21. Jahrhundert

Buddharadio: Karma
[weiter]

    26.03. 19:00 - 20:00

Blues Up

Blues UP: Die Stonestones
[weiter]

    26.03. 20:00 - 21:00

Mit den Ohren lesen und schreiben

66. Sendung: Dramatisierte Texte aus der Literaturzeitschrift LICHTUNGEN (Heft 156) auf Radio HELSINKI: Kongolesische Poesie
[weiter]

    27.03. 11:00 - 12:00

Querbeet

Querbeet Wiederholung
[weiter]

    27.03. 18:00 - 18:30

Radio AGEZ

Vom Alltags- zum Sonntagsbraten - Wdh.
[weiter]

    28.03. 09:00 - 10:00

Panoptikum Bildung

„Gemeinsam, gemütlich Geschichte & Kultur erfahren
[weiter]

    28.03. 17:50 - 18:00

Auf dem Weg ins Hier und Jetzt! 100 Jahre Republik Österreich

Auf dem Weg ins Hier und Jetzt – Teil 29: Der Ausbruch der globalen Finanzkrise im Jahr 2008
[weiter]

Aktuelle Kommentare