radio%attac

779. radio%attac – Sendung, 12.02.18

Sendung am 14.02.2018 15:00 bis 15:30
U P

Feature/Magazin

1. UNI-WIEN-GEGEN-RECHTS

Anfang des Jahres erwuchs aus der neuen politischen Lage im Land die Initiative uniwien-gegen-rechts, die Studierende aller Fachrichtungen und Universitäten Wiens unter sich vereint, um gemeinsam für das grundlegende Recht auf Bildung und gleiche Zugangschancen zu Bildungseinrichtungen, unabhängig vom sozialen und ökonomischen Hintergrund, einzustehen.

Petition gegen die Einführung von Studiengebühren: https://www.openpetition.eu/at/petition/online/forderung-an-oevp-und-fpoe-gegen-die-einfuehrung-von-studiengebuehren

Ein Beitrag von uniwien-gegen-rechts

2. Apple gegen Attac: Steuertrickser will KritikerInnen mundtot machen

Statt endlich angemessen Steuern zu zahlen, zieht Apple gegen Attac vor Gericht. Am Montag beginnt in Frankreich ein Prozess, mit dem der Steuertrickser-Konzern sich seine KritikerInnen vom Leib halten will. In einem Eilverfahren vor dem Pariser Landgericht will Apple ein dreijähriges Hausverbot für Attac-Aktive in Frankreich durchsetzen. Bei Zuwiderhandlung soll Attac Frankreich 150.000 Euro bezahlen.

http://www.attac.at/news/detailansicht/datum/2018/02/09/apple-gegen-attac-steuertrickser-will-kritikerinnen-mundtot-machen.html

Ein Beitrag von Lisa Belz

3. RECHTSRUCK. 10 Gespräche. Gegen Angst

Eine Doku von Niko Mayr und Walter Ötsch, der in 10 Gesprächen ein tieferes Verstehen des aktuellen Rechtsrucks in der Gesellschaft sucht.

Wie kann es sein, dass sich immer größere Gruppen der Bevölkerung in extremer Emotion populistischen Führern zuwenden, von denen sie vernünftig gedacht nur eine Verschlimmerung der allgemeinen Verhältnisse erwarten können?

https://www.youtube.com/watch?v=8drfe66bP3Q

 

Redaktion: Sophie Hradecsni, Franziska Vischer, Laura Hörner, Sebastian Ludyga

Politmagazin zu Themen des %attac-Netzwerkes

Wöchentliches, halbstündiges Politmagazin zu Themen des ATTAC-Netzwerkes.

radio%attac-Redaktion
Email: radio@radioattac.at
Website: http://www.radioattac.at/

Programm derzeit
00:00  

Democracy Now!

01:00

Musikpool

06:00  

canzoni italiane

06:30  

Morgenrunde

Programmhinweise
    23.02. 07:30 - 08:00

VON UNTEN

WH: VON UNTEN goes FROzine und vice versa
[weiter]

    23.02. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

Die Kampagne gegen Pelz 2017/18
[weiter]

    23.02. 12:00 - 12:30

VON UNTEN

WH: VON UNTEN goes FROzine und vice versa
[weiter]

    23.02. 14:30 - 15:00

radio radia - radiokunst zum selbsthineinhören

Show 673: Samvær Under Tilsün ON ICE (Radio Nova)
[weiter]

    23.02. 15:00 - 16:00

A Year Abroad

Auroville (Indien) – Matthias Hochholzer
[weiter]

    23.02. 16:00 - 17:00

WERKSTATT KULTUR

DJ Viktor´s Erinnerungen
[weiter]

    23.02. 17:00 - 17:30

Kraftwerksfunk

Zur Vorbereitung: Zentrale Fragen zum Zentralen Speicherkanal
[weiter]

    23.02. 19:00 - 20:00

Die Neue Stadt

Elevate-Festival
[weiter]

    24.02. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Laura Winkler, Frontfrau von Holler My Dear
[weiter]

    24.02. 16:00 - 17:00

Werkstatt-Radio

Regionale Kreislaufwirtschaft statt freier Märkte, am Beispiel der Stadtgemeinde Steyregg
[weiter]

    24.02. 18:00 - 19:00

Radio RomaRespekt

#24 "Uli Gladik und ihr Film 'Natascha'"
[weiter]

    24.02. 23:30 - 01:30

Club Station

90s Rave vs. Hands Up
[weiter]

    25.02. 11:00 - 12:00

Mike On The Mic!

Olympiatalk
[weiter]

    26.02. 06:30 - 07:30

Radio RomaRespekt

WH: #24 "Uli Gladik und ihr Film 'Natascha'"
[weiter]

    26.02. 07:30 - 08:00

Between The Lines

Between The Lines - 2/21/18
[weiter]

    26.02. 09:00 - 09:30

Kraftwerksfunk

WH: Zur Vorbereitung: Zentrale Fragen zum Zentralen Speicherkanal
[weiter]

    26.02. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Da capo! Portrait der Pianistin und Komponistin Julia Maier
[weiter]

    27.02. 08:30 - 09:30

Sammelsurium

*WH* My wicked wicked ways
[weiter]

    27.02. 13:00 - 14:00

X_XY (Un)gelöst und (Un)erhört!

G9 – Gender aller neun (Bundes-)Länder vereinigt euch! – Teil 1
[weiter]

    27.02. 15:00 - 16:00

Jester's Soundtracks

What we do in the Shadows [REDRUM]
[weiter]

Aktuelle Kommentare