radio%attac

788. radio%attac – Sendung, 16. 04. 2018

Sendung am 18.04.2018 15:00 bis 15:30
U P

Feature/Magazin

1. Die Welt der Genossenschaften

Roland Ulbrich besuchte für uns die GEA-Akademie in Schrems. Dort traf er ua. auf Karl Staudinger, welcher die Gründung des Förder- und Revisionsverbands „Rückenwind“ mitinitiierte.

Förder- und Revisionsverband „Rückenwind“: www.rueckenwind.coop

GEA Mama eG: https://gea-waldviertler.at/engagement/gea-mama/
GEA Soft eG: https://www.geasoft.at/branchen.php
GEA Akademie: https://gea-waldviertler.at/akademie/

Ein Beitrag von Roland Ulbrich

2. Attac Österreich solidarisch mit streikenden SNCF-Beschäftigten in Frankreich

Die Regierung von Emmanuel Macron greift die staatliche Eisenbahngesellschaft Frankreichs die SNCF an. Attac Österreich möchte seine volle Unterstützung für die ArbeitnehmerInnen des Unternehmens und aller Subunternehmen sowie für die BürgerInnen zum Ausdruck bringen, die den Preis für die Privatisierung und den Abbau eines effizienten öffentlichen Dienstes zahlen würden.

http://www.attac.at/news/detailansicht/datum/2018/04/09/attac-oesterreich-solidarisch-mit-den-streikenden-sncf-beschaeftigten-in-frankreich.html

3. Sachspenden schaffen Arbeit

WIR GEBEN ist eine neue gemeinnützige Online-Plattform.
In Kooperation mit willhaben macht die zivilgesellschaftliche, unabhängige und gemeinnützige Sozial- und Friedensinitiative WIR GEBEN Ihre Sachspenden zu Geld.

Mit dem Verkauf Ihrer Artikel auf WIR GEBEN helfen sie arbeitswilligen Menschen in Österreich, die von Arbeitslosigkeit und oft auch von Armut oder Ausgrenzung betroffen sind.

Das Interview mit dem Gründer Ernst Löschner.

https://www.wir-geben.org/

Redaktion: Roland Ulbrich, Sebastian Ludyga

Politmagazin zu Themen des %attac-Netzwerkes

Wöchentliches, halbstündiges Politmagazin zu Themen des ATTAC-Netzwerkes.

radio%attac-Redaktion
Email: radio@radioattac.at
Website: http://www.radioattac.at/

Programm derzeit
21:00  

Tonspur

22:00

Musikpool

00:00  

Democracy Now!

06:00  

Lange Lieder

Programmhinweise
    22.01. 00:00 - 01:00

Democracy Now!

Democracy Now! 2019-01-21 Monday
[weiter]

    22.01. 07:30 - 08:30

VON UNTEN im Gespräch

WH: KZ-Gedenkstätte Mauthausen
[weiter]

    22.01. 08:30 - 09:30

Radio Stimme

„Das ist keine Sozialarbeit, es ist eine Dienstleistung“ – Persönliche Assistenz für Menschen mit Behinderung
[weiter]

    22.01. 09:30 - 10:00

morgen

(Wdh.) Nachhaltig in den Jänner
[weiter]

    22.01. 10:00 - 10:30

Die Toten Europas

Die Toten Europas – 33 – 27.05.1995 bis 1994
[weiter]

    22.01. 12:00 - 13:00

VON UNTEN im Gespräch

WH: KZ-Gedenkstätte Mauthausen
[weiter]

    22.01. 16:00 - 16:30

dérive

Wiener Grätzl-Quiz
[weiter]

    22.01. 16:30 - 17:00

literadio on air

Otfried Krzyzanowski – Kaffeehausliterat, Bohemien, Hungerkünstler
[weiter]

    22.01. 17:00 - 18:00

FROzine

Weltempfänger: Flucht und Menschenrechte, Sendung vom 21.1.2019
[weiter]

    23.01. 07:30 - 08:30

FROzine

WH: Weltempfänger: Flucht und Menschenrechte, Sendung vom 21.1.2019
[weiter]

    23.01. 12:00 - 13:00

FROzine

WH: Weltempfänger: Flucht und Menschenrechte, Sendung vom 21.1.2019
[weiter]

    24.01. 13:00 - 14:00

konfliktFREI

WH: "Restorative Justice - Wiedergutmachende Gerechtigkeit"
[weiter]

    24.01. 17:50 - 18:00

Auf dem Weg ins Hier und Jetzt! 100 Jahre Republik Österreich

Auf dem Weg ins Hier und Jetzt – Teil 11: Widerstand gegen das NS-Regime im Salzkammergut
[weiter]

    25.01. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

Winterfütterungen von Wildtieren
[weiter]

    25.01. 11:00 - 12:00

tramina FM

guilty
[weiter]

    25.01. 15:00 - 16:00

A Year Abroad

Markus Bencsits – China, Nanjing und John Rabe
[weiter]

    26.01. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Bitte keine Pop-Akkorde: I love milk.
[weiter]

    26.01. 23:30 - 01:30

Club Station

90s Rave vs. Italo Dance
[weiter]

    27.01. 08:00 - 09:00

Klassik am Sonntag

Mitschnitt des Konzerts des Eminent Duo vom 16.12.2018
[weiter]

    27.01. 15:00 - 16:00

Schulradio Workshop

Sexismus im Alltag [Modellschule Graz]
[weiter]

Aktuelle Kommentare