Das rote Mikro

Vladimir Vertlib: "Viktor hilft"

Sendung am 03.06.2019 20:00 bis 21:00
K

Hörspiel/Literatur

Vladimir Vertlib, geb. 1966 in Leningrad, emigrierte 1971 mit seiner Familie nach Israel, kam 1981 nach Österreich und lebt als freier Schriftsteller in Salzburg.
Der Protagonist seines jüngsten Romans Viktor hilft hat einiges mit dem Autor gemeinsam. Beide sind russisch-jüdischer Herkunft, beide arbeiten als freiwillige Helfer in einem Durchgangslager, als 2015 wegen des Krieges in Syrien eine große Anzahl von Flüchtlingen nach Mitteleuropa strömt. Die Arbeit ist emotional belastend und weckt die Erinnerung an seine eigene Fluchtgeschichte.

Mit großer Sensibilität zeigt Vertlib die Spannungsfelder des Lebens auf: Liebe und Hass, Intoleranz und Großzügigkeit, Wunschdenken und Realitätssinn, Unnachgiebigkeit und Versöhnung“ (Irene Prugger / Wiener Zeitung). „Es sind die Genauigkeit des Blicks, der frei von Ideologie und voll von Ironie ist, und die Präzision der Details, die Vertlibs Roman auszeichnen.“ (Gernot Zimmermann / Ö1-Morgenjournal)

Vladimir Vertlib hat seinen Roman vor kurzem in der Steiermärkischen Landesbibliothek vorgestellt. Ausschnitte aus der Lesung sind in dieser Sendung ebenso zu hören wie ein Interview, in dem der Autor über dieses Buch, aber auch über das Schreiben im Allgemeinen spricht.

Weiterführende Informationen: "Kopf des Tages: Vladimir Vertlib - der russisch-jüdische Autor mit neuem Roman" (Salzburger Nachrichten 22.08.2018)

Musik: Birds Against Hurricanes: "fluegge", Edition Ö1, 2018

 

 

Die wöchentliche Literatur-Schiene bei Radio Helsinki

In "Das rote Mikro" bringt Barbara Belic akustische Portraits von renommierten und aufstrebenden AutorInnen und MusikerInnen; fallweise bearbeitete Lesungsmitschnitte. Der Schwerpunkt liegt auf KünstlerInnen, die aus der Steiermark stammen, hier studiert haben oder in einem steirischen Verlag bzw Label veröffentlichen.

 

Barbara Belic

Programm derzeit
19:00  

Audiotop

20:00

avant_ jazz

Avantgarde, freier & neuer Jazz. Wegbereiter & Hörempfehlungen

21:00  

Pythagoras oder die feste Winkelsumme des Lebens

22:00  

fixe

Programmhinweise
    24.02. 10:00 - 11:00

Pflegestützpunkt. Wie wir pflegen und pflegen wollen

WH: Innovationen in der Pflege
[weiter]

    24.02. 19:00 - 19:30

Economic Update

Larger Social Changes to Support Worker Coops
[weiter]

    24.02. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Da capo! Sigrid Narowetz, Cellistin von Tuesday Microgrooves
[weiter]

    24.02. 22:00 - 00:00

92,6 Hertz

el ratón
[weiter]

    25.02. 08:30 - 09:30

Sammelsurium

*WH* Ab in den Wald!
[weiter]

    25.02. 09:30 - 10:00

morgen

Lastenfahrrad (Wdh.)
[weiter]

    25.02. 13:00 - 14:00

X_XY (Un)gelöst und (Un)erhört!

Queer durch das Universum7 – LES REINES PROCHAINES
[weiter]

    25.02. 14:00 - 15:00

Probebühne

Wdh.: Marderschaden im Studio - Die Sendung mit Holiday Haensn
[weiter]

    25.02. 15:00 - 16:00

Radio DARC

#262 Smart Poles
[weiter]

    25.02. 18:00 - 19:00

Buddharadio - Buddhismus und Ethik im 21. Jahrhundert

Buddaradio ad buddhistische Lebenspraxis
[weiter]

    25.02. 20:00 - 21:00

Mit den Ohren lesen und schreiben

78. Sendung WIEDERHOLUNG: Hörspiel "Ernst und Egon"
[weiter]

    26.02. 14:00 - 15:00

MegaphonUni

Wiederholung der Sendung vom 31.1.2020
[weiter]

    26.02. 19:00 - 20:00

Werkstatt-Radio

An den Universitäten braucht es eine Zivilklausel jetzt!
[weiter]

    28.02. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

3 Kälber von Österreich in den Libanon transportiert
[weiter]

    28.02. 11:00 - 12:00

Hannas bunte Kommode

Solecast with Sara Falconer and Daniel McGowan of Certain Days collective (Wh.)
[weiter]

    29.02. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Da capo! Sigrid Narowetz, Cellistin von Tuesday Microgrooves
[weiter]

    29.02. 18:00 - 19:00

Radio Stimme

„Living in a state of dreaming“ – Drag als politische Kunst
[weiter]

    29.02. 21:00 - 22:00

Indie Pop

Indie Pop Present: Mëther & Zacker
[weiter]

Aktuelle Kommentare