Das rote Mikro

Ohne Graz wäre die Dichtung ein Irrtum

Sendung am 02.09.2019 20:00 bis 21:00
K

Hörspiel/Literatur

"Ohne Graz wäre die Dichtung ein Irrtum!" war das Motto einer kurzweiligen Lesung im Freien in der Grazer Altstadt, vor Angelika Schimuneks Bücherstube am Ende der Prokopigasse.

Es lasen Kinga Tóth aus Ungarn, Grazer Stadtschreiberin 2018/19, Guillaume Métayer aus Frankreich, damals Styrian Artist in Residence, und der Autor und manuskripte-Mitherausgeber Andreas Unterweger, der auch als Moderator auftrat. Auf dem Programm standen Maislieder, ein Backhendl-Essay und andere Liebeserklärungen an, von und aus Graz. Zudem gab es Gedichte von Friedrich Nietzsche, die Guillaume Métayer ins Französische übertragen hat.

Alle Texte wurden auf Deutsch und in der Originalsprache gelesen, um dem Publikum ein Gefühl davon zu vermitteln, wie sie in der Sprache klingen, in der sie geschrieben wurden.

Musik: Zaz: CD Zaz, Play On/Sony Music France 2010

Weiterführende Infos: Auf Andreas Unterwegers Homepage ist ein ausführlicher Bericht über die Bücherstuben-Lesung inklusive Fotos und Links zu den literarischen Beiträgen. Kinga Tóth in wikipedia

 

 

Die wöchentliche Literatur-Schiene bei Radio Helsinki

In "Das rote Mikro" bringt Barbara Belic akustische Portraits von renommierten und aufstrebenden AutorInnen und MusikerInnen; fallweise bearbeitete Lesungsmitschnitte. Der Schwerpunkt liegt auf KünstlerInnen, die aus der Steiermark stammen, hier studiert haben oder in einem steirischen Verlag bzw Label veröffentlichen.

 

Barbara Belic

Programm derzeit
01:00  

Musikpool

06:00

Lange Lieder

Musik, dem Sendungstitel entsprechend

06:30  

Pythagoras oder die feste Winkelsumme des Lebens

07:30  

VON UNTEN im Gespräch

Programmhinweise
    25.02. 07:30 - 08:30

VON UNTEN im Gespräch

WH: Bürger*innenbeteiligung für den Augarten?
[weiter]

    25.02. 08:30 - 09:30

Sammelsurium

*WH* Ab in den Wald!
[weiter]

    25.02. 09:30 - 10:00

morgen

Lastenfahrrad (Wdh.)
[weiter]

    25.02. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #5: Am Eisernen Tor
[weiter]

    25.02. 12:05 - 13:00

VON UNTEN im Gespräch

WH: Bürger*innenbeteiligung für den Augarten?
[weiter]

    25.02. 13:00 - 14:00

X_XY (Un)gelöst und (Un)erhört!

Queer durch das Universum7 – LES REINES PROCHAINES
[weiter]

    25.02. 14:00 - 15:00

Probebühne

Wdh.: Marderschaden im Studio - Die Sendung mit Holiday Haensn
[weiter]

    25.02. 15:00 - 16:00

Radio DARC

#262 Smart Poles
[weiter]

    25.02. 17:00 - 18:00

FROzine

#itsup2us II – Stark machen für Gleichberechtigung! Podiumsdiskussion, Sendung vom 18.2.2020
[weiter]

    25.02. 18:00 - 19:00

Buddharadio - Buddhismus und Ethik im 21. Jahrhundert

Buddaradio ad buddhistische Lebenspraxis
[weiter]

    25.02. 20:00 - 21:00

Mit den Ohren lesen und schreiben

78. Sendung WIEDERHOLUNG: Hörspiel "Ernst und Egon"
[weiter]

    26.02. 07:30 - 08:30

FROzine

WH: #itsup2us II – Stark machen für Gleichberechtigung! Podiumsdiskussion, Sendung vom 18.2.2020
[weiter]

    26.02. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #5: Am Eisernen Tor
[weiter]

    26.02. 12:05 - 13:00

FROzine

WH: #itsup2us II – Stark machen für Gleichberechtigung! Podiumsdiskussion, Sendung vom 18.2.2020
[weiter]

    26.02. 14:00 - 15:00

MegaphonUni

Wiederholung der Sendung vom 31.1.2020
[weiter]

    26.02. 19:00 - 20:00

Werkstatt-Radio

An den Universitäten braucht es eine Zivilklausel jetzt!
[weiter]

    27.02. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #5: Am Eisernen Tor
[weiter]

    27.02. 19:00 - 20:00

c/o

Biafra – ein vergessener Krieg? [c/o südnordfunk - iz3w]
[weiter]

    28.02. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

3 Kälber von Österreich in den Libanon transportiert
[weiter]

    28.02. 11:00 - 12:00

Hannas bunte Kommode

Solecast with Sara Falconer and Daniel McGowan of Certain Days collective (Wh.)
[weiter]

Aktuelle Kommentare