VON UNTEN im Gespräch

WH: ¿Qué pasa en Chile? - Was ist in Chile los?

Sendung am 05.11.2019 12:00 bis 13:00
L P

Nachrichten/Info

„Santiago, nie hätte ich gedacht dich so zu sehen. Alleine wenn ich die Fotos sehe, bin ich erschüttert, war ich doch zutiefst überzeugt, dass wir so etwas nie wieder akzeptieren müssten.“ - Gedanken eines Aktivisten, der in Santiago lebt und arbeitet, über seine täglichen Beobachtungen auf der Straße, Konfrontationen mit Militär und Polizei, und die Stimmung der protestierenden Zivilbevölkerung.

VON UNTEN im Gespräch versucht die aktuelle Situation in Chile zu erfassen. Bereits seit einigen Wochen gehen zum Teil mehr als eine Million Menschen auf die Straße, um gegen die Regierung von Sebastián Piñera zu demonstrieren.
Neben Berichten über die Proteste vor Ort, erklären uns David und Jorge, die in Chile aufgewachsen sind und heute in Graz leben, wie es zu den Aufständen kam.
Am 30. Oktober  hielten sie einen Vortrag im Forum Stadtpark, Graz, mit dem Titel „¿Qué pasa en Chile? - Was ist in Chile los?“.

 

Ausführliche Interviews und Gespräche

Interviews und Gespräche der VON UNTEN-Redaktion und von Sendungsmachenden von Radio Helsinki sowie aus den Freien Radios.

Die VON UNTEN im Gespräch-Sendungen zum Nachhören findest du unter: https://cba.fro.at/series/von-unten-im-gespraech

VON UNTEN-Redaktion
Email: vonunten@helsinki.at

Programm derzeit
06:00  

Lange Lieder

06:30

Pythagoras oder die feste Winkelsumme des Lebens

Hörrätsel, Klangbilder, Interviews, Philosophisches & Banales

07:30  

VON UNTEN im Gespräch

08:30  

Eigenklang

Programmhinweise
    07.04. 07:30 - 08:30

VON UNTEN im Gespräch

Die Geflüchtetenbewegung im Mittelmeer als unsichtbare Kriegsführung
[weiter]

    07.04. 08:30 - 09:30

Eigenklang

Eigenklang März 2020: Kurdische Musik aus Iran und die Rahmentrommel Daf
[weiter]

    07.04. 09:30 - 10:00

morgen

Muruferreinigung 2018 (Wdh.)
[weiter]

    07.04. 12:05 - 13:00

VON UNTEN im Gespräch

Die Geflüchtetenbewegung im Mittelmeer als unsichtbare Kriegsführung
[weiter]

    07.04. 13:00 - 14:00

das mensch. gender_queer on air

queere Frauen* und handlungsansätze in der sozialen arbeit(12.03.2020) mit karin schönpflug
[weiter]

    07.04. 15:00 - 16:00

Radio DARC

#268 Corona Virus verhilft Amateurfunk zu neuem Höhenflug
[weiter]

    07.04. 16:00 - 16:30

Frequently Asked Questions

Zielstrebig nach vorne: Sportler*innen
[weiter]

    08.04. 07:30 - 08:30

FROzine

"Armut ist die Krankheit", Sendung vom 31.3.2020
[weiter]

    08.04. 11:00 - 12:00

Querbeet

ERSATZSENDUNG: "Große Frauenlyrik". Heute : Christine Lavant
[weiter]

    08.04. 12:05 - 13:00

FROzine

WH: "Armut ist die Krankheit", Sendung vom 31.3.2020
[weiter]

    08.04. 13:00 - 14:00

Anarchistisches Radio

Arbeitsteilung und Pandemie
[weiter]

    08.04. 19:00 - 20:00

Werkstatt-Radio

Wasser ist Leben und Macht, darum wurde Berta Caceres am 2. März 2016 ermordet
[weiter]

    09.04. 19:00 - 20:00

c/o

Pandemic ER: Notes From A Nurse In Queens [c/o Transom]
[weiter]

    10.04. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

Das Klimaschutz Volksbegehren
[weiter]

    10.04. 11:00 - 12:00

Hannas bunte Kommode

Solecast with Margaret Killjoy (Wh.)
[weiter]

    10.04. 14:30 - 15:00

radio radia - radiokunst zum selbsthineinhören

Show 771: LATITUDE (AFRO SONIC SEXTANT) by Satch Hoyt (Reboot.fm)
[weiter]

    10.04. 18:00 - 19:00

konfliktFREI

WH: Verrückte Welt - Working Woman 2.0 - Das Steierinnenkabarett
[weiter]

    11.04. 08:00 - 10:00

Werkskantine

Wh. der Sendung vom 29.2.2020
[weiter]

    11.04. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Gummibärchen und Hundekönig: Neues von H.Brunner und G.Petz
[weiter]

    13.04. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Wieder lesen! Anna Mitgutsch: "Wenn du wiederkommst"
[weiter]

Aktuelle Kommentare