konfliktFREI

WH: Konfliktstoff Müll

Sendung am 07.03.2019 13:00 bis 14:00
S

Talk/Diskurs

In der Sendung am 7.3.2019 hören Sie die Wiederholung der Sendung vom 18.10.2018 zum Thema Müll, Konflikte ausgelöst durch Müll, in der Nachbarschaft und auch zwischen Bürgern und der Gemeinde.

Zu Gast: Rainer Maichin

Rainer Maichin ist bekannt durch das Einsparkraftwerk: http://www.einsparkraftwerk.at/ und durch sein Restmülltagebuch, wofür er im Rahmen des Grazer Umweltpreises ausgezeichnet wurde. Als ausgebildeter betrieblicher Abfallbeauftragter beschäftigt er sich schon seit Jahren mit dem Thema Müll, insbesondere welche Einsparungspotentiale durch richtiges Mülltrennen gegeben sind, wie Konflikte rund um Müll vermieden werden könn(t)en und wie das Thema Müll das Nachbarschaftsverhältnis verbessern kann. Rainer spricht über seinen Zugang und Umgang mit dem Thema Müll.

Die Fortsetzung des 2. Teils der Sendung "Selbstwert - das Empfinden um den eigenen Wert" erfolgt dann am 21.3.2019.

 

 

 

Die Sendereihe zum Thema Konfliktlösung und Konfliktprävention

Im Laufe des Lebens sind wir immer wieder mit Konflikten in der einen oder anderen Form konfrontiert, seien es Streitereien mit Mitmenschen und/oder innere Konflikte, die wir mit uns selbst austragen. Die Sendereihe "konfliktFREI" dient als Raum für Anregungen, Impulse und Tipps mit dem Ziel, einen besseren Umgang mit Konfliktsituationen zu finden. In Form von Live-
Sendungen mit Studiogästen, Beiträgen, Reportagen, Umfragen werden Konfliktlösungsstrategien und Maßnahmen der Konfliktprävention vorgestellt, beleuchtet und diskutiert.

Melanie Carmen Punz
Website: http://www.mediation.vision

Programm derzeit
01:00  

Musik aus Österreich

03:00

Musikpool

06:00  

on connaît la chanson

06:30  

Die Radiokometen - Wir sind Radio!

Programmhinweise
    23.10. 07:30 - 08:30

FROzine

WH: Quo Vadis, Land der Freien Medien? Zeit für einen medienpolitischen Kurswechsel! Sendung vom 10.10.2019
[weiter]

    23.10. 11:00 - 12:00

Querbeet

Querbeet mit Musik aus allen Richtungen
[weiter]

    23.10. 12:00 - 13:00

FROzine

WH: Quo Vadis, Land der Freien Medien? Zeit für einen medienpolitischen Kurswechsel! Sendung vom 10.10.2019
[weiter]

    23.10. 18:30 - 19:00

Kulturen im Kontakt

Kindheit in der Sowjetunion und Jugoslawien anhand von Spielfilmen, Literatur und Musik
[weiter]

    23.10. 19:00 - 20:00

Werkstatt-Radio

Hitlers Spielwarwenfabrik
[weiter]

    24.10. 09:00 - 10:00

Panoptikum Bildung

„ÜBER MACHT IM NETZ“ Warum wir für ein gerechtes Internet kämpfen müssen
[weiter]

    24.10. 10:00 - 11:00

7 shades of Grauko

Kennenlernen und Zusammenleben
[weiter]

    24.10. 16:00 - 17:00

Anarchistisches Radio

B(A)D News # 27
[weiter]

    24.10. 19:00 - 20:00

c/o

Gitta Rupp & Wolfgang Walter - Engagement für Flüchtlinge // Livinus Nwoha vom Verein IKEMBA [c/o Seitenblicke von den Grenzen]
[weiter]

    25.10. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

Veganer Hochleistungssport?
[weiter]

    25.10. 14:30 - 15:00

radio radia - radiokunst zum selbsthineinhören

Show 0759: Radis En Rats by Alain Rocourt & Baryline Tone (JET FM)
[weiter]

    25.10. 16:30 - 17:00

barrierefrei aufgerollt

Gewalt an Menschen mit Behinderungen
[weiter]

    25.10. 18:00 - 19:00

konfliktFREI

WH: JUNGEs Handicap - na und?
[weiter]

    26.10. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Da capo! Portrait Laura Winkler, Frontfrau von Holler My Dear
[weiter]

    26.10. 17:30 - 18:00

Kulturelle Nahversorgung auf dem Land und in der Stadt.

Kultur für alle - wozu eigentlich?
[weiter]

    26.10. 18:00 - 19:00

Radio Stimme

„Zwischen allen Stühlen“ – Dimensionen kritischer Medien(arbeit)
[weiter]

    27.10. 11:30 - 12:00

Kulturelle Nahversorgung auf dem Land und in der Stadt.

Kunst der Stunde. Kulturinitiativen im ländlichen Raum.
[weiter]

    28.10. 06:30 - 07:30

Zapatistas: Caminando preguntamos – Fragend schreiten wir voran

Zapatistas
[weiter]

    28.10. 11:00 - 12:00

c/o

Ruth Seipel vom Verein Mentorus [c/o Seitenblicke von den Grenzen]
[weiter]

    28.10. 17:30 - 18:00

Kulturelle Nahversorgung auf dem Land und in der Stadt.

Kulturbegegnungsraum in St. Pölten Stadt und Land
[weiter]

Aktuelle Kommentare