onda-info

onda-info 472

Sendung am 11.11.2019 07:30 bis 08:00
U P S

Nachrichten/Info

Von ondistas

Hallo und willkommen zum onda-info 472.

Am 25. Oktober gingen in Santiago de Chile über eine Million Menschen auf die Straße, um gegen die Politik der Regierung zu protestieren. In Berlin kamen zwei Tage später rund 1.000 Menschen zu einer Kundgebung am Brandenburger Tor. Die Demonstrierenden unterstützten die Forderungen der Chilen*innen nach tiefgreifenden soziale Reformen und einer Änderung der Verfassung. Radio onda war dabei.

Nach der Wahl Ende Oktober ist in Bolivien ein offener Machtkampf ausgebrochen. Mittlerweile geht es aber um mehr als die Frage, ob Evo Morales im ersten Wahlgang die notwendige Mehrheit bekommen hat. Viele Menschen misstrauen auch der Opposition, die der alten politischen Kaste angehört. Auf der Straße wird deshalb der Ruf nach Annullierung der Wahl immer lauter. Thomas Guthmann berichtet aus La Paz.

Onda-Redakteur Darius Ossami verbrachte im Sommer einige Wochen auf der griechischen Insel Lesbos. Im Aufnahmelager Moria lernte er die chilenische Physiotherapeutin Fabiola Velasquez kennen. Wie und warum die Chilenin Geflüchteten hilft erfahrt Ihr in seinem Bericht.

Doch zuvor gibt es noch eine gute Nachricht aus Mexiko.

Eine spannende halbe Stunde wünscht das onda-info Team.

Lateinamerika-Magazin

onda, das sind Reportagen, Magazinsendungen und Features über alles, was die lateinamerikanische Welt bewegt: indigene Rechte und Frauenmorde in Mexiko ebenso wie queerer Cumbia aus Argentinien oder Ökotourismus in Costa Rica.

Dabei arbeitet onda eng mit lateinamerikanischen Korrespondent_innen und nichtkommerziellen Radionetzwerken aus dem gesamten Subkontinent zusammen.

Alte Radiohasen, Lateinamerika-Heimkehrer_innen, Erwerbslose und Nachwuchsjournalist_innen: es ist diese Mischung, die dafür sorgt, dass das Programm genau so bunt und hintergründig ist wie die Autor_innen selbst.

Mittlerweile senden etwa 40 Freie Radios im deutschsprachigen Raum das alle zwei Wochen erscheinende onda-info. Zudem liefert onda viele Hintergrundbeiträge, die – so wie das onda-info – aus dem Internet geladen werden können – kostenfrei, versteht sich!

 

Nachrichtenpool Lateinamerika
Email: programmrat@helsinki.at
Website: https://www.npla.de/

Programm derzeit
07:30  

Between The Lines

08:00

Musikpool

09:00  

Selchfleisch

11:00  

c/o

Programmhinweise
    18.11. 11:00 - 12:00

c/o

Der Dokumentarfilmer Heinz Trenczak [c/o Seitenblicke von den Grenzen]
[weiter]

    18.11. 13:30 - 14:30

Women on Air present: Globale Dialoge

My headscarf is challenging me
[weiter]

    18.11. 15:00 - 16:00

Styrian Underground

Wenn Auge Mund wird - Veza Fernandez
[weiter]

    18.11. 19:00 - 19:30

Economic Update

Political Strategy for Transition
[weiter]

    18.11. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Schöne Stimme, melancholische Songs: Agnes Milewski
[weiter]

    19.11. 08:30 - 09:30

Eigenklang

Eigenklang: Booklaunch „Ethnomusicology Matters“
[weiter]

    19.11. 15:00 - 16:00

Radio DARC

#248 Künftige Verteilung aller Funkfrequenzen
[weiter]

    19.11. 19:00 - 19:30

Tipping-Point

WH: Klimawandel und Gletscher
[weiter]

    20.11. 06:30 - 07:30

Die Radiokometen - Wir sind Radio!

Bücher und mehr
[weiter]

    21.11. 10:00 - 11:00

7 shades of Grauko

Wunschlose Hornissen beschimpfen den unwissenden Torwart(WDH)
[weiter]

    21.11. 19:00 - 20:00

c/o

Der Dokumentarfilmer Heinz Trenczak [c/o Seitenblicke von den Grenzen]
[weiter]

    22.11. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

Massaker an Feldhasen
[weiter]

    22.11. 11:00 - 12:00

Hannas bunte Kommode

Solecast with James Rotten of Denver Communists (Wh.)
[weiter]

    22.11. 16:30 - 17:00

barrierefrei aufgerollt

Barrierefreiheit bei Haushaltsgeräten
[weiter]

    22.11. 18:00 - 19:00

konfliktFREI

WH: Mit sich und dem Umfeld in Frieden sein vor dem Sterben
[weiter]

    23.11. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Schöne Stimme, melancholische Songs: Agnes Milewski
[weiter]

    24.11. 11:00 - 12:00

RADIO KULTUR KAFFEE

#9: Kritische Sexarbeitsforschung
[weiter]

Aktuelle Kommentare