radio radia - radiokunst zum selbsthineinhören

Show 745: A Diary of a Billion “Nobodies” – A Document From Jean Modification (diffusionfm91.9)

Sendung am 12.07.2019 14:30 bis 15:00
U K Ex

Experimentell


Just a minute
…can you show me this?… And that to?…and THAT….?.. I’m sorry I don’t like it.

A cup of tea, the light, the socket, the tap, a fork, a knife, a spoon, a plate, a glass, another chair, there’s no hot water, it’s too expensive, too big, too small – may I see the manager please – can you show me some more, where’s the gentleman’s convenience?

I’m hungry-during-I’m lost-and-it’s important perhaps-it’s urgent –very-not-hurry up!! There, it is-now none/it’s-soon-is it? Then it isn’t Ah/no/nothing at all. Is there– here there isn’t, there aren’t, right, there isn’t any,

I’d like a shampoo and set please

 


 

Internationale Radiokunst zum Selbsthineinhören

"radio radia" ist eine Radiokunstsendung, in der wöchentlich internationale Radiokunst zu hören ist. Die 30-minütigen Sendungen werden hierbei vom internationalen Radiokunstnetzwerk "Radia", dem auch Radio Helsinki angehört und bei dem internationale Radiostationen in den USA, Kanada, GB, Italien, Deutschland, etc. abwechselnd für einander Radiokunst produzieren, zur Verfügung gestellt.

 

Website: http://radia.fm/

Programm derzeit
06:00  

Singing Birds

07:30

Between The Lines

News magazine - Timely, In-Depth Progressive Analysis

08:00  

Tag des feministischen Radios 2019

09:00  

Tag des feministischen Radios 2019

Programmhinweise
    21.10. 08:00 - 09:00

Tag des feministischen Radios 2019

Feministisches Morgenradio (Radio Dreyeckland, Freiburg)
[weiter]

    21.10. 09:00 - 10:00

Tag des feministischen Radios 2019

RADIA Magazin - Aktuelle feministische und internationalistische Kämpfe (Radio LORA, Zürich)
[weiter]

    21.10. 10:00 - 12:00

Tag des feministischen Radios 2019

Konstruktionen von Männlichkeit und Frauenfeindlichkeit (Radio Corax, Halle)
[weiter]

    21.10. 12:00 - 13:00

Tag des feministischen Radios 2019

La Radio - buntes Mittagsmagazin mit Beiträgen aus feministischen Mediennetzwerken und -projekten (Radio Dreyeckland, Freiburg)
[weiter]

    21.10. 13:00 - 14:00

Tag des feministischen Radios 2019

das mensch - gender queer on air (Radio FREIRAD, Innsbruck)
[weiter]

    21.10. 14:00 - 16:00

Tag des feministischen Radios 2019

Feministische Magazinsendung (bermuda.funk, Mannheim)
[weiter]

    21.10. 16:00 - 17:00

Tag des feministischen Radios 2019

Frauen - Mode - Musik der 80er (Freies Radio Neumünster)
[weiter]

    21.10. 17:00 - 18:00

Tag des feministischen Radios 2019

genderfrequenz - umagaunan mit KAYA EXTENDED (Radio Helsinki, Graz)
[weiter]

    21.10. 18:00 - 19:30

Tag des feministischen Radios 2019

Wie und warum machst Du überhaupt Radio? (Radio blau, Leipzig)
[weiter]

    21.10. 19:30 - 20:00

Tag des feministischen Radios 2019

Kompliza – feministische Knastsendung (Radio LORA, Zürich)
[weiter]

    21.10. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Da capo! Portrait Laura Winkler, Frontfrau von Holler My Dear
[weiter]

    21.10. 21:00 - 22:00

Tag des feministischen Radios 2019

Podiumsdiskussion vom Spektrum Festival zum Thema „Producer*innen“ (Radio T, Chemnitz )
[weiter]

    21.10. 22:00 - 23:00

Tag des feministischen Radios 2019

Feministische Beiträge rund um Lateinamerika (Onda Info)
[weiter]

    21.10. 23:00 - 01:00

Tag des feministischen Radios 2019

Radio Ironie Orchester - "durchblättern/to leaf through" (Radio Helsinki, Graz)
[weiter]

    22.10. 09:30 - 10:00

morgen

Grazer Müllfeste (Wdh.)
[weiter]

    22.10. 15:00 - 16:00

Radio DARC

#244 Diplom-Interessen-Gruppe
[weiter]

    22.10. 19:00 - 19:30

Tipping-Point

WH:Die Klimaredaktion, why tipping point?
[weiter]

    24.10. 10:00 - 11:00

7 shades of Grauko

Kennenlernen und Zusammenleben
[weiter]

    24.10. 19:00 - 20:00

c/o

Gitta Rupp & Wolfgang Walter - Engagement für Flüchtlinge // Livinus Nwoha vom Verein IKEMBA [c/o Seitenblicke von den Grenzen]
[weiter]

    25.10. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

Veganer Hochleistungssport?
[weiter]

Aktuelle Kommentare